Please select your language to get the translation.

Sonntag, 17. August 2014

Neue Bilder von der Katzenbande


 Unsere Katzenbabies sind jetzt Teenager.
Purzel erzählt mir was und Charly ruht sich aus.
 

14 Wochen alt und voller Unternehmungslust.

Vorhang und Troddel gehören zu den Lieblingsspielzeugen.

Den ganzen Tag wird gespielt und gekämpft.

Charly kämpft mit mir, aber mit Samthandschuhen.

 Mama Pepita hat viel auszuhalten. Ihr Schwanz wird oft als Spielzeug missbraucht.

Pepita wird von Purzel geärgert.

Wenn es ihr zuviel wird, gibt es drohende Blicke, Ohrfeigen und Bisse.

Mama Pepita guckt strafend. Gleich kriegt Purzel Haue.

Aber am Ende liegen sie doch alle zusammen und putzen sich gegenseitig.

Große Katzenwäsche. Purzel genießt die Zuwendung sichtlich.

Der Beckenbruch (passiert am 12.6.2014) ist bei Pepita nun schon ziemlich gut verheilt. Die linke Seite ist zwar noch etwas schwach, aber das wird noch besser. Für Pepita war diese lange Zeit mit Stubenarrest schwer auszuhalten. Nun wurde sie noch kastriert und ab nächste Woche bekommt sie wieder Freigang.

Zur Genesung haben sicher auch die Reiki-Anwendungen von Kerstin beigetragen. Pepita wirkte danach sichtbar ruhiger und entspannter. Ganz herzlichen Dank, liebe Kerstin für deine wiederholten Anwendungen.

Das war das Neueste von unserer Katzenbande. 

Einen schönen Sonntag wünscht
Johanna
+Wiski, Pepita, Chrly und Purzel

Dienstag, 12. August 2014

Tea Time at Pinterest

Pinterest - davon habe ich lange gehört und manches gesehen. Und nun habe ich mich mit dem Shop auch angemeldet: http://de.pinterest.com/SilberundRosen/. Und es ist sagenhaft, was man dort alles findet und sieht. Das ist sozusagen Bloggen komprimiert auf Bilder. Man erstellt sich Ordner (Boards) mit seinen Lieblingsthemen und speichert dort Bilder mit Links auf die Originalbeiträge. Und heute zeige ich euch eine Tea Party mit Bildern von Pinterest. So sieht die Übersicht über meine Pinterest-Boards aus:

http://de.pinterest.com/SilberundRosen/
Pinterest - I heard about a long time and saw many things. And now I am at Pinterest also:  http://de.pinterest.com/SilberundRosen/. And it is amazing what you find there and sees so much. This is, so to speak blogging compressed to images. You create folders (boards) an "pin" there favorite subjects with links to the original posts. And today I will show you a Tea Party with pictures of Pinterest. Above you see some of my Pinterest boards.

--ooOOoo--

Und daraus nehmen wir mein Board "Tea Time"


And from this we take my board "Tea Time".
--ooOOoo--

Da finden wir beispielsweise traumhafte Geschirrsets, die von anderen Pinnern "gepinnt" wurden. Man kann auf Pinterest gezielt nach Begriffen suchen. Ist dieses Geschirr nicht wunderschön?
Du entscheidest selbst, ob deine Pins öffentlich sichtbar sind oder nicht. Andere können deine sichtbaren Pins in ihre Boards übernehmen.


We find, for example fantastic dishes sets that were "pinned" by other Pinnern. You can search on Pinterest for specific terms. Isn't this tea set beautiful?
You decide for yourself if your pins are publicly visible or not. Others can take over your visible pins in their boards.


 --ooOOoo--

So findet man zum Beispiel auch traumhaft dekorierte Torten. Und natürlich Rezepte, Deko-Ideen, Bastelanleitungen, Mode usw. usw.


Thus one finds, for example, fantastically decorated cakes. And of course, recipes, decorating ideas, craft tutorials, fashion, etc., etc.

 --ooOOoo--

Ich habe auch noch was aus der realen Welt für euch. Wenn du bei Pinterest bist, gib mir doch eine Nachricht, wie ich dich dort finde. Dann können wir uns dort auch austauschen.


 I also have something from the real world for you. If you're on Pinterest, give me a message, how I can find you there. Then we can share there too.

--ooOOoo--


Mehr Teestunden gibt es bei den Gastgeberinnen folgender Links:
More Tea Times you will find at the hostesses with these links:


Tea Time Tuesday/Dienstags -Teeparty bei

A Return to Loveliness

  Friends Sharing Tea
Tee mit Freunden dienstags bei

Schöne Grüße
Hugs and greetings,

  Johanna

Dienstag, 5. August 2014

TT Wellengeflüster I / TT Wave Wispers I

  Oh Leute, ich bin urlaubsreif. Wie schön wäre es jetzt, zum Beispiel eine Kreuzfahrt zu machen. An Deck sitzen und auf das Meer hinaussehen. ... schmacht!

Aber ein bisschen verwöhnen kann man sich auch zuhause. Handtuch auf den "Deckchair", ein Tischchen mit maritimer Deko und ein gutes Buch. Im Hintergrund mein Gartenteich.


 Oh guys, I'm ready for a holiday. How nice it would be now, for example, to take a cruise. Sit on the deck and look out upon the sea. yearn!

But I can indulge a little bit at home too. Towel on the "Deck Chair", a small table with maritime decoration and a good book. In the background my garden pond.

--ooOOoo--

 Das Buch, das ich gerade lese, ist ein idealer Urlaubsbegleiter: Wellengeflüster I von Brina Stein. 
Brina Stein hat schon viele Kreuzfahrten gemacht und allerlei erlebt. So vielfältig, wie die Gäste auf dem Kreuzfahrtschiff, sind auch ihre persönlichen Geschicke. In 19 Kurzgeschichten lässt uns die Autorin teilhaben am Leben und Werden auf einem Kreuzfahrtschiff, oft aus interessanter Beobachtungsperspektive und mit unerwarteten Wendungen.
Mehr wird nicht verraten.


 The book I just read is an ideal holiday companion: Wave Whispers I of Brina Stein.

Brina Stein has already made many cruises and had experienced a lot. As diverse as the guests on the cruise ship, they are their personal fortunes. In 19 short stories allows us
the author to participate in  the guest's lifes, often from interesting observation perspective and with unexpected twists.

More will not be revealed. Alas the book exists only in German yet.

--ooOOoo--

Und während ich lese, fühle ich mich wie am Meer. Als wenn mir das Wellengeflüster die Geschichten erzählt. Und das Beste: Es gibt auch schon einen Fortsetzungsroman: Wellengeflüster II.


And while I read, I feel like by the sea. As if the wave whispers tell me the stories.
 And the best part: There's already a sequel book: Wave Whispers II

 --ooOOoo--

 Und während ich euch das erzähle, schmilzt unser Nachtisch in der Sonne. Heute gibt es zur Teestunde ein Eis mit Früchten und Sahne. Danach kommt noch ein Eistee.  
Bitte schön, der ist für dich.


And while I'm telling you about the books, our dessert melts in the sun. Today, we will have at tea time ice cream with fruit and cream. After that comes an iced tea.
Here you go, this is for you.

--ooOOoo--

Hast du schon mal eine Kreuzfahrt gemacht? So einen Sonnenaufgang, wie ihn Brina Stein für uns fotografiert hat, würde ich auch gern erleben.

Have you ever taken a cruise? Such a sunrise as it Brina Stone photographed for us, I would also like to experience.

--ooOOoo--

Mehr Teestunden gibt es bei den Gastgeberinnen folgender Links:
More Tea Times you will find at the hostesses with these links:




Tea Time Tuesday/Dienstags -Teeparty bei

A Return to Loveliness

  Friends Sharing Tea
Tee mit Freunden dienstags bei

Schöne Grüße
Hugs and greetings,

  Johanna

Dienstag, 29. Juli 2014

Lauter kleine Wunder / Some little Miracles

Das erste Wunder geschah ziemlich zeitgleich mit der Fußball-WM. Eine Abends sah ich in meinem Gartenbeet etwas Rundes Weißes. Ein Ball? Nein, ein Pilz! Es ist der Riesenbovist, der sich hier ganz alleine angesiedelt hat. Und wuchs und wuchs und bekam auch noch einen kleineren Kompagnon. Nachdem ich ausführlich das Riesenbovist-Pilzportrait auf Wikipedia studiert habe, wanderte der Kleine in die Pfanne. Der Große darf seinen Lebenszyklus vervollständigen.




The first miracle happened quite coincide with the football World Cup. One evening I saw in my garden something round and white. A ball? No, a mushroom! It is the Giant Puffball, who settled here all alone. And grew and grew and got even a smaller companion. After I have extensively studied the Giant Puffball Mushroom portrait on Wikipedia, the little one wandered into the pan. The big one  may complete its life cycle.

--ooOOoo--

Das nächste Wunder erwartete mich etwas später am Gartenteich. Da hat sich eine junge Ringelnatter ganz alleine angesiedelt. Sie sonnt sich tagsüber zwischen den Wasserpflanzen. Ringelnattern sind ungiftig, harmlos und stehen unter Naturschutz. Zweifellos eine Auszeichnung der Natur für mein kleines Wasser-Biotop, dass sie darin wohnen will.
 


The next miracle was waiting for me a little later in the garden pond. As a young grass snake has completely settled alone. She basks during the day between the water plants. Grass snakes are non-toxic, harmless and are protected. Undoubtedly an award of nature for my little underwater habitat that this snake will dwell therein.

--ooOOoo--

Das dritte Wunder ereignete sich im Shop. Nachdem ich seit zwei Jahren das Creamware-Teegeschirr anbiete, gibt es endlich auch Kuchenteller dazu. Jetzt kann man das Geschirr komplett kaufen. Sieht das nicht gut aus?

Das cremeweiße Porzellan hat eine aufwendige Randverzierung. Durchbrüche in Reiskorngröße bilden ein Blümchenmuster, dazwischen sind muschelartige Reliefs. Ein gebogener Zackenrand vervollständigt das Ganze.Die Körper der Hohlformen sind gerippt.
Bezugsquelle: http://www.silber-und-rosen-shop.de/Creamware

The third miracle occurred in the shop. After I offer the Creamware Tea service for two years, finally there is also cake plate to it. Now one can complete the set. Does this look good?

--ooOOoo--

Hier ist es sehr schwülwarm und gewitterig. Genau der richtige Zeitpunkt für ein Vanilleeis mit Blaubeeren. Und einen Tee gibts dazu auch.

Here it is very hot, humid and thundery. Just the right time for a vanilla ice cream with blueberries. And a cup of tea there's also with this.

--ooOOoo--

Mehr Teestunden gibt es bei den Gastgeberinnen folgender Links:
More Tea Times you will find at the hostesses with these links:




Tea Time Tuesday/Dienstags -Teeparty bei

A Return to Loveliness

  Friends Sharing Tea
Tee mit Freunden dienstags bei

Schöne Grüße
Hugs and greetings,

  Johanna

Samstag, 12. Juli 2014

Neues von der Katzenbande


Die Vorgeschichte: Unsere Mutterkatze Pepita wurde am 12.6. von einem Auto erfasst und erlitt einen Beckenbruch. Meistens ist sie ruhigestellt im Käfig, damit es heilen kann.
Inzwischen darf sie stundenweise aus dem Käfig heraus und hinkt im Zimmer herum. Das genießt die kleine Katzenfamilie ganz besonders. Die Kleinen sind dann bei ihr. Vater Wiski hat keinen Zutritt.


 --ooOOoo--

Doch manchmal dürfen Charly und Purzel auch im ganzen Haus herumlaufen und treffen ihren Papa Wiski, wenn er mal reinschaut. Wiski sind die Kleinen sehr unheimlich. Er will dann sofort raus.


 --ooOOoo--

Aber so ein großer Kater ist für die Kleinen hochinteressant. Purzel läuft immer sehr arglos zu Wiski und die beiden beschnuppern sich vorsichtig und freundlich.


--ooOOoo--

Da möchte auch Klein-Charly nicht zurückstehen und rennt ebenfalls zum Papa hin. Während er schnuppert, gibt er ganz entzückende winzige Gurrlaute von sich. Das soll wohl bedeuten: "Tu mir nichts, ich bin ganz lieb."


--ooOOoo--

Aber es ist jedesmal das Gleiche. Wiski kann den kleinen Charly einfach nicht leiden. Vielleicht, weil er Pepita so ähnlich sieht und Pepita Wiski jedesmal angreift, wenn sie ihn sieht. Jedenfalls faucht Wiski den Kleinen schrecklich an und der Kleine wirft sich vor ihm auf den Boden zum Zeichen des Ergebens.


--ooOOoo--

Dann darf Wiski raus und ist erleichtert. Die Kleinen toben dann durchs Haus, um ihr Adrealin loszuwerden. Für sie hat die Begegnung den Reiz des großen Abenteuers.

--ooOOoo--

Sorry, dass ich mich so selten auf den Blogs zeige. Ich kriege es einfach nicht mehr zeitlich hin im Moment.

Ganz liebe Grüße

Johanna
+Wiski, Pepita, Charly und Purzel