Please select your language to get the translation.

Mittwoch, 24. März 2010

Frische Dinkel-Hasenbrötchen


Diese kleinen Hefeteig-Häschen wird es zu Ostern bei uns zum Frühstück geben. Ich habe sie jetzt schon gebacken und friere sie ein. Am Ostersamstag kommen sie abends im Gefrierbeutel in den Kühlschrank und Ostersonntag werden sie nur schnell aufgebacken.

Ich habe sie wie folgt gemacht:

Hefeteig-Rezept:

500 g Dinkelmehl (Type 405)
40 g Frischhefe
1/4 l lauwarme Milch
80 g Butter
80 g Zucker
2 Eier, Größe M

Das Mehl in eine große Schüssel geben. Milch und Hefe glattrühren, im Mehl eine Kuhle machen und dort hineinschütten. Dann ein wenig rühren, so dass noch ein wenig Mehl dazukommt. Mit einem Küchentuch abdecken und 15 Min. am warmen Ort gehen lassen.

Danach die anderen Zutaten dazugeben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Nochmals gehen lassen. Nun wird der Teig in entsprechende Teile aufgeteilt, bei mir sind aus der Menge 13 Häschen entstanden. Die einzelnen Stücke nochmals etwas rundkneten, längliche Brötchen formen und dann nebeneinander auf ein Backblech (Fett oder Backpapier drunter) legen.

Nun die Häschen mit einer Schere entsprechend dem Foto formen:


1. die längliche Grundform,
2. einmal mit der Schere einschneiden, um
die Ohren abzuteilen,
3. die Ohren auseinanderschneiden und schön anordnen,
4. unter den Ohren in Pfeilrichtung mit den Fingern
zusammendrücken, damit der Kopf schmaler wird.

Zuletzt habe ich die Häschen mit Milch bestrichen und in den vorgeheizten Ofen geschoben und backen lassen (180 Grad C, Backzeit 15 Min.).

Bei mir sind es 2 Bleche geworden und wie man an den dunklen Häschen sieht, war ich beim ersten Mal nicht schnell genug mit dem Rausnehmen.

Man kann die Häschen auch mit Milch und Eigelb bestreichen und natürlich auch noch Rosinenaugen machen. Sie schmecken an Ostern mit Butter und Marmelade.



Die schöne Schale, in der sich die Häschen tummeln, ist ein typisches Produkt der Hanauer Silbermanufakturen, ein silberner Brotkorb im antiken Stil. Kleine Antiksilberwaren kann man bestellen bei http://www.silber-und-rosen-shop.de/Antiksilber

Viel Spaß beim Backen.

Liebe Grüße von Johanna

Kommentare:

  1. oh, die sehen ja süss aus, und toll, dass du gleich das Rezept und die Anleitung zum Formen mitgeliefert hast!
    Die werd ich bestimmt nachmachen. Vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Johanna,
    warte einen Moment.Ich gesell mich dazu.Das duftet bis zu mir!
    Mmmhhh,lecker!
    Die backe ich ganz bestimmt nach!!!Danke Dir.
    Liebe Grüße
    Moni,die Waldfee

    AntwortenLöschen
  3. GENIAL, diese Häschen! Danke für die genaue "Bau-Anleitung" - ich finde sie übrigens auch in dunkel sehr hübsch, und mein lieber Mann würde sowieso nur DIE nehmen, der stibitzt mir auch immer die dunkleren Apfelstrudelecken etc. Und besonders clever finde ich es, die Häschen vorab herzustellen und dann einzufrieren, bis sich gebraucht werden. Das ist stressfrei - und so mag ich's am liebsten :o).
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  4. Die Häschen sind ja allerliebst! :) Eigentlich (fast) zu niedlich, um sie zu vernaschen. Die Idee finde ich wirklich sehr originell.
    Danke für die Inspiration!

    AntwortenLöschen
  5. Dearest Johanna,

    You continue to AMAZE me as a true multi-talented lady, like a centipede...
    That must be a very lucky husband and very lucky children to have such an artistic and highly intelligent wife and mother!!!
    It makes for a perfect season with such a fine edible asset to its brunch table for Easter. Like Michaela said: almost too pretty to dig in and eat...
    Happy Easter to you and enjoy what you are doing and keep all the wonderful gestures coming our way. We all can learn a lot.

    AntwortenLöschen
  6. Ach sind die süß, tolle Idee, die werd ich zu Ostern sicher mal machen! Danke für dieses Rezept und viele liebe Grüße von Marina :o)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, lösche allerdings anonyme Kommentare, wenn sie nur der eigenen Webseitenverbreitung dienen.
I am happy when you leave a comment but I will delate every comment which is only given for propagation the own website.