Please select your language to get the translation.

Mittwoch, 7. April 2010

Sakura - Japanische Kirschblüte + Antiksilberbesteck / Sakura - japanese cherry blossom + Antiqued silver flatware

Dies ist das 2. Mal, dass ich am Tablescape-Thursday teilnehme. Die Gastgeberin ist Susan vom Blog Between Naps on the Porch und sie hat auf ihrem Blog immer eine Menge interessanter Postings.





This is the 2nd time that I participate in the Tablescape-Thursday. The hostess is Susan of the Blog Between Naps on the Porch and she has on her Blog always many interesting Postings.


Die Kirschblüte / The Cherry Blossom

Aus Wikipedia: "Die japanische Kirschblüte (jap. , sakura) ist eines der wichtigsten Symbole der japanischen Kultur. Sie steht für Schönheit, Aufbruch und Vergänglichkeit. Die Zeit der Kirschblüte markiert einen Höhepunkt im japanischen Kalender und den Anfang des Frühlings."

Mehr dazu unter:http://de.wikipedia.org/wiki/Kirschblüte. Die Japaner feiern während der Blütezeit das Kirschblütenfest. Und sie haben die Kirschblüte auf unzähligen Bildern, Stickereien und als Geschirrdekor verewigt.

Wikipedia says: "A cherry blossom is the name for the flower of cherry trees known as Sakura (Japanese kanji : 桜 or 櫻;hiragana: さくら) in Japanese. In English, the word "sakura" is equivalent to the Japanese flowering cherry.[1][2] Cherry fruit (known in Japanese as sakuranbo) comes from another species of tree."
The Japanese celebrate the cherry flower festival during the period of bloom. And they have perpetuated the cherry flower in innumerable pictures, embroideries and as a tableware decoration.


Botanisch gehört die Gruppe Prunus mit ca. 200 verschiedenen Arten zu den Rosengewächsen. Auf dem Bild oben ist die Kirschpflaume (Prunus cerasifera) abgebildet, die als erste Sorte jetzt in unserer Gegend blüht.
Es scheint mir exakt die Art zu sein, die auf meinem japanischen Teegeschirr zu sehen ist.

Botanically, the group Prunus with approx. 200 different kinds belongs to the rose plants. In the picture above the cherry plum (Prunus cerasifera) is illustrated which blossoms as the first now in our region. It seems to me accurately to be the same sort which you can see on my Japanese tea set.


Da es in Asien nicht unüblich ist, Tee zum Essen zu trinken, decke ich dieses Geschirr auch zusammen mit braunen oder weißen Tellern als Speiseservice. Ja, und wir essen natürlich auch mit Stäbchen. Haben Sie das schon einmal probiert? Wir hatten unglaublich viel Spaß beim Üben, allerdings haben wir es zuhause trainiert. Nur für die Vorspeise gibt es eine kleine Gabel.

Because it is in Asia commonly to drink tea to dinner, I also use this tableware together with brown or white plates as a dinner service. Yes, and we eat naturally also with chopsticks. Have you tried this already? We had incredibly fun while practicing, but at first we trained it at home. Only for the starter I serve a small fork.



Zu den Stäbchen decke ich meine Messerbänkchen aus Bleikristall, zu denen auch die kleinen Gläser für den japanischen Reiswein passen. Damit man die Kirschblüten auf dem Teller sehen kann, habe ich für die Vorspeise kleine Glasschüsseln benutzt.

With the chopsticks I use my knife rests from lead crystal to which also the small glasses fit for the Japanese sake. That one can see the cherry flowers on the plate, I have used for the starter small glass dishes.



Die kleinen Gabeln und die Teelöffel sind aus meiner Sammlung von Rosen-Bestecken. Wie man auf der Vergrößerung des Bildes sehen kann, sind sie eine hübsche florale Ergänzung zu dem sonst etwas strengen Sujet. Der Hersteller dieses Musters war die Firma J. Kurz & Co., Hanau.

The small forks and the teaspoons are from my collection of rose flatware. How one can see on the enlargement of the picture, they are a beautiful floral supplement to the little bit formal tablescape. The manufacturer of this pattern was J. Kurz & Co., Hanau.


Die kleine blaue Vase mit dem Kirschblüten-Zweig wurde im Cloisonné-Emailverfahren verziert. Die Kerzenleuchter sind von der Firma Nachtmann hergestellt.

The little blue vase with the cherry twig was decorated with enamel in Cloisonné technique. The candlesticks are produced by Nachtmann.


Die Teetassen dieses Services sind so hauchdünn, das man den äußeren Dekor durch die Tasse hindurch sehen kann.

Because the teacups of these services are so very thinly one can see the decoration is visible also inside the cup.


Ein besonderes Salatbesteck sehen sie unten. Es ist die Hildesheimer Rose, hergestellt von der Firma Christoph Widmann. Die Vorderteile sind aus schwarzem Acrylglas, die Griffe sind aus 835 Silber. Für Liebhaber und Sammler der Bestecke mit der Rose im Griff bietet das Buch "Rosen-Bestecke" eine Fülle von Informationen zur Herstellung und zu den einzelnen Herstellern. Auch die Firma Christoph Widmann ist darin in mehreren Seiten mit all ihren Rosenmustern vertreten.  Infos zum Buch siehe www.rosen-bestecke.de.

Below you can see a special salad server. It is the Hildesheimer rose, produced from the firm Christoph Widmann. The fronts are from black acryl glass, the graspings are from 835 silver. For fans and collectors of cutlery with the rose in the handle, the book "Rosen-Bestecke" offers a wealth of information about the  production and the individual manufacturers. The company Christoph Widmann is represented in several pages, with all its Rose patterns. More Infos about the book see www.rosen bestecke.de.


So, das war es für heute. Besuchen Sie auch Susan, auf deren Seite die anderen Teilnehmer der Blog-Party verlinkt sind. Soviel gute Ideen - lassen Sie es sich nicht entgehen!

So, this was it for today. Visit also Susan on whose blog and you will find the links to the other participants of the Blog party. So much good ideas - dont miss it!


Eure Kommentare finde ich sehr interessant.
Your comments are very interesting for me.


Johanna


Nachtrag: Inzwischen habe ich erfahren, dass dieses Teeservice die "Nippon Tokusei-Marke" trägt. Wer sich für japanische Porzellanmarken interessiert, findet sie im folgenden Link unter der Nr. 1132. (LINK).

Addendum I: I got now the information that this tea set is branded with the "Nippon Tokusei Mark". If you are interested in Japanese porcelain marks, you can find it at the following link under the No 1132. (LINK).

Kommentare:

  1. Wunderschön diese kleine kulinarische Frühlingsreise! Ich finde deine Beiträge sehr gediegen und informativ! Merci beaucoup!
    bbbb

    AntwortenLöschen
  2. Johanna, Lovely table and I just LOVE your rose flatware pieces. Thank you for sharing
    xoxo Pattie

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön, wie Du den Tisch gedeckt hast! Ich bin mir am Überlegen, ob ich aus dem Besteck teilweise Kettenanhänger machen soll oder nicht... ;-)
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Johanna,
    ich habe so das Gefühl das es uns bei Dir richtig gut gehen würde,grins.
    Stets eine schön gedeckte Tafel mit schmackhaftem essen.
    Was ich klasse finde,ist das Du vieles so toll beschreibst.
    Man sieht nicht nur-man lernt auch noch dazu!
    Einen schönen Tag wünsch ich Dir.
    GGLG
    die Waldfee

    AntwortenLöschen
  5. HALLO JOHANNA
    Danke für den informativen Beitrag und diese
    schöne Tischdekoration . Alles paßt so gut zusammen. Das Highlight aber, ist für mich das Salatbesteck. Ich kenne das Rosenbesteck,aber in dieser Kombination Schwarz Silber, habe ich es noch nie gesehen.

    AntwortenLöschen
  6. So beautiful Johanna. Your photography is wonderful!

    AntwortenLöschen
  7. Beautiful, Johanna! I love blue and white.

    AntwortenLöschen
  8. What a beautiful Japanese-themed table! Those floral branches are stunning, and the blue and white china so eye-catching! Very elegant!

    AntwortenLöschen
  9. Johanna, I just e-mailed you (about my tablescape), hope you can help me out...Thanks!

    AntwortenLöschen
  10. Love the blue and white so refreshing and springy! Thanks for stoppin by. :)

    AntwortenLöschen
  11. Having an Asian tablescaping is just a coincidence.

    I really love the blue/white motiff with a lil bit of black touch that make your TT a highlight.

    Danke for dropping as always.
    xoxo

    AntwortenLöschen
  12. I love Cherry Blossoms. They are so pretty and go perfectly with your dishes. I think the blue and white together is lovely.

    Hugs,
    Joanne

    AntwortenLöschen
  13. Hi Johanna this is beautiful. The cherry blossoms are exquisite as is the delicate china. The tea is oh so tempting! And the salad servers are amazing. Thank you for sharing this lovely setting.

    AntwortenLöschen
  14. Blue and white dishes are my favorite above all. I'm in Chicago and have not yet seen cherry blossoms, so appreciate yours (we have dogwood in bloom, though). Thanks for stopping by my new blog and leaving a comment all the way from Germany!

    AntwortenLöschen
  15. Johanna~Thanks for sharing a wonderful table setting. I just love the blue and white! I have spent 7 years of my life in Germany and the places you speak of I know, Nachtmann(love that crystal factory) and Hanau(I lived 3 years in nearby, Frankfurt), what wonderful memories I have from my time in Germany. :)

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Johannna!!!

    WIder total interessant bei Dir!!! Ich liebe die Japanische Kirschblüte und habe mir bei meinem letzten Hamburg Besuch ein Bund mitgenommen. Hier bei uns auf dem Land schauen die etwas schief wenn ich in den Blumenläden nach 'blossom' frage, ja man könnte es mir bestellen....zu umständlich, also kam meine ins Gepäck und hat den Flug auch gut überstanden.... Nun ist sie das letzte, was noch von Ostern nach ist, neu gebunden mit rosa Tulpen.....

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende mit hoffentlich viel Zeit um Tee aus Deinem exquisiten Teetassen zu trinken (schmeckt doch VIIEL besser aus der richtigen Tasse!!)

    Lieber Gruss

    Nicola

    AntwortenLöschen
  17. Hi Joanna,
    What a lovely table. I love the blue dishes...so, so pretty.

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Johanna,

    na, das passt ja heute wieder gut! Genau das Teeservice habe ich auch. Habe als ganz junges Mädchen angefangen zu sammeln. Meine Oma hat mir immer wieder Teile dazu geschenkt. Für mich birgt es ganz viele Erinnerungen an meine Teeniezeit. Wie oft haben meine Freundinnen und ich uns bei einem Tässchen Jasmin- oder Rosentee aus diesen hauchzarten Tassen über Jungs ausgelassen oder sich den einen oder anderen Liebeskummer von der Seele gequatscht!!
    Heute benutze ich es kaum noch, leider. Die meisten meiner Gäste trinken eh keinen Tee und Liebeskummer haben wir in unserem Alter auch nicht mehr... oder? ;-)))

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    Elvira

    AntwortenLöschen
  19. Nice to reprise your lovely table. -- Jane F.

    AntwortenLöschen
  20. What a beautiful Oriental table you have set. I love the delicateness of the tea cups. Your blossoms are just perfection! Thank you for your very kind visits.

    AntwortenLöschen
  21. Was für ein schön gedeckter Frühlingstisch...Da ich eine leidschaftliche Teetrinkerin bin, habe ich mich hier sofort an den zauberhaften Tisch gesetzt, die Teetasse in die Hand genommen und ganz genüßlich, deinen Post gelesen. Nein, mit Stäbchen habe ich noch nicht gegessen, aber probiert und es ging einfach nicht so gut. Aber im Kreise geduldiger Teetrinker sicher ein Hochgenuss. Dein Geschirr ist wunderschön und du hast daraus einen wunderbaren Frühlingstisch gezaubert. Da würde sich jeder Japaner zu Hause fühlen.
    Sayonara...
    Liebe Grüße
    Rita

    AntwortenLöschen
  22. Beautiful! I love the blue and white dishes. Since I live close to Washington, DC, cherry blossoms are a big part of our spring. They are also beautiful. Thank you for sharing.

    AntwortenLöschen
  23. Ich bin gerade auf deinen Beitrag gestoßen und habe dadurch herausgefunden, woher mein neues Teeservice - das gleiche, wie du hier hast - stammt. Vielen lieben Dank!
    Übrigens hast du dir ganz wundervoll Gedanken gemacht über die Tischdekoration. Hübsch!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, lösche allerdings anonyme Kommentare, wenn sie nur der eigenen Webseitenverbreitung dienen.
I am happy when you leave a comment but I will delate every comment which is only given for propagation the own website.