Please select your language to get the translation.

Dienstag, 20. April 2010

TT - Asparagus for Special Guests /Spargel für spezielle Gäste

Welcome for Tablescape Thursday with our hostess, Susan at Between Naps on the Porch.

[TT+use.jpg]

At first I will show you my basic inventory for dinner. Most of this tableware has been given to us as a marriage gift. The crystal ist made by Riedel, Austria, a well known glas maker. This modell is named "Nostalgie" and at the time, as it was given to us, it seemed scarily high to us. Today it is just normal. All the modern stemware are now as high. The modell "Nostalgie" is out of production since many years. Nevertheless one can replace it by special production, if needed.

The flatware is made by Koch & Bergfeld, Bremen. The pattern is "Neufaden". This was one of the first discussions I had with my husband because I would have preferred a different pattern. But today I am happy he stayed strong.

The porcelain is made by Porzellanmanufaktur Fürstenberg. The shape is "Anna Carina" and my dishes have no decor. This porcelain modell is also out of production since years.


Zuerst will ich euch meine Basisausstattung zum Tisch decken zeigen. Das meiste davon haben wir als Hochzeitsgeschenk bekommen. Die Kristallgläser sind von Riedel, Österreich, einer bekannten Kristallfirma. Das Modell heißt "Nostalgie" und als wir es bekamen, schien es uns beängstigend hoch. Heute ist es normal - die modernen Gläser sind nun alle so hoch. Das Modell wird leider seit Jahren nicht mehr produziert, aber man kann es es per Sonderanfertigung noch ergänzen.

Das Besteck ist von Koch & Bergfeld, Bremen, Modell "Neufaden". Das war eine der ersten Diskussionen mit meinem Ehemann, weil ich ein anderes Muster bevorzugt hätte. Aber heute bin ich froh, dass er standhaft geblieben ist.

Das Porzellan stammt aus der Porzellanmanufaktur Fürstenberg. Die Form heißt "Anna Carina" und meines ist ohne Dekor. Auch diese Porzellanserie wird seit Jahren nicht mehr hergestellt.
--
The plates with the little structure are very unobtrusive. Only the handles are rich decorated. I like that very much.


Die Teller sind mit ihrer leichten Strukturierung sehr zurückhaltend. Nur die Henkel sind reich dekoriert. Das mag ich sehr.

--

Often I combine it with pieces of different makers. For example I have an asparagus platter of Hutschenreuther, which is also a well known porcelain producer and belongs since years to the Rosenthal Company. The modell is named "Dresden" and it is also without design. The normal use is as a meat platter or so. With the special shaped separate inset it becomes an asparagus platter. The inset allows the asparagus to drain.


Oft kombiniere ich es mit Teilen von anderen Herstellern. Zum Beispiel habe ich eine Spargelplatte von Hutschenreuther, einer ebenfalls bekannten Firma, die seit Jahren zu Rosenthal gehört. Das Modell heißt "Dresden" und ist auch wieder ohne Dekor. Normalerweise wird zum Beispiel es als Fleischplatte genutzt. Mit dem Spezialeinsatz wird es zur Spargelplatte, denn dadurch kann der Spargel abtropfen.
--

And asparagus is what I cooked for this Tablescape-Thursday. I really set this tables for our dinners. I start preparing the table early afternoon. But because we have just a very small dining room with no real good lighting, I must take some photos next day outside to get all details. When the meal is ready, there is hardly time left to make photos. So I just make one with the food and then we enjoy our dinner.

Und es ist Spargel, was ich für diesen Tablescape-Thursday gekocht habe. Ich decke die Tische wirklich so. Ich beginne mit den Vorarbeiten am frühen Nachmittag. Weil wir nur ein kleines Speisezimmer haben und die Beleuchtung für Fotos recht ungünstig ist, muss ich manche Sachen am nächsten Tag draußen fotografieren, um die Details zu zeigen. Wenn das Essen fertig ist, habe ich kaum Zeit zum Fotografieren. So mache ich nur eines vom Essen und dann genießen wir das Abendessen.
--
Look, the first photo shows, how I buy the asperagus. And the second photo explains, how the banderole transforms into a whimsical napkin ring. I opened it, ironed it, folded and tacker together and so it becomes a nice napking ring. Doesn't the folded napkin looks like a bunch asperagus?

This pretty asparagus tongs I have bought by ebay. It was made by Orivit and is silver plated. And because it was little bit worn, I had let it silverplate again and spent as much money for this as I paid to buy it. But now it is pretty and very useful.


Schaut mal, das erste Foto zeigt den Spargel, wie ich ihn kaufe. Und das zweite Foto erklärt, wie aus der Spargelbanderole ein witziger Serviettenring wird. Ich habe die Banderole geöffnet, gebügelt, gefaltet und zusammengetackert und so wurde er ein Serviettenring. Sieht die gefaltete Serviette darin nicht aus wie ein Bündel Spargel?

Die schöne Spargelzange habe ich bei ebay gekauft. Orivit war der Hersteller und sie ist versilbert. Und weil sie schon etwas abgenutzt war, habe ich sie neu versilbern lassen. Es kostete noch einmal so viel, wie der Kaufpreis, aber nun ist sie schön und nützlich.

--
That's how it looks on the table. Because I had not so much asparagus banderoles, I scanned and printed one with the computer.


So sieht das auf dem Tisch aus. Weil ich nicht genug Spargel-Banderolen hatte, habe ich eine gescannt und am Computer ausgedruckt.

--

When my husband saw, the table was set for four persons, he was quite amazed: "Do we have guests this evening?"
"No, dear."
"Oh, thats for Tablescape-Thursday?"
"Yes, honey."
He joked: "Aha, then I will feel today, as if Mr. Pommeroy and Mr. Winterbottom will dine with us."
We had a lot of fun with the two imaginary guests on the evening. Very special guests.

The tablescape seems to look a bit empty, but that way it's easy to remove the lighter and serve the food.


Als mein Mann sah, dass für vier Personen gedeckt war, war er etwas verwundert: "Haben wir heute Abend Gäste?"
"Nein, Liebling."
"Oh, dann ist das für Tablescape-Thursday?"
"Ja, mein Schatz."
Er alberte: "Aha, dann werde ich mich fühlen, als wenn Mr. Pommeroy and Mr. Winterbottom mit uns essen würden."
Wir hatten eine Menge Spaß an diesem Abend mit unseren imaginären Gästen. Sehr speziellen Gästen.

Dieses Tischarrangement sieht ein bisschen leer aus, aber auf diese Weise ist es einfach, den Leuchter zu entfernen und das Essen zu servieren.
--

My favorite recipe for asparagus is very simple. Preheat the oven, spread some oliveoil on the baking tray and lay the dressed asparagus on it. It's good to turn the asparagus several times. When it becomes brownish, it's ready. I serve it with potatoes and orange flavoured melted butter. The flavour comes from fresh orange zests. It's really delicious.

The nice little butter pan came from Canada and is marked Victorian Silverplate.

Mein Lieblingsrezept für Spargel ist ziemlich einfach. Ofen vorheizen, auf das Backblech etwas Olivenöl verteilen und darauf den Spargel legen. Es ist gut, wenn man den Spargel ab und zu wendet. Wenn er braun wird, ist er fertig. Ich serviere dazu Kartoffeln und geschmolzene Orangenbutter. Die bekommt ihren Geschmack von frischen Orangenzesten. Das ist wirklich lecker.

Das hübsche Butterpfännchen kommt aus Kanada und ist mit Victoria Silverplate gestempelt.

--

Next course is fresh fruit with Sherry. The small fruit set ist made by Wüsthof, Solingen, using steel bronce with handles of mother of pearl. This sets have been very common about 1900. The fork has only two prongs and the little knife is sharp enough to cut the fruit in pieces.



Der nächste Gang sind frische Früchte mit Sherry. Das kleine Obstbesteck von Wüsthof, Solingen, ist aus Stahlbronze mit Perlmuttgriffen. Solche Sets waren um 1900 sehr gebräuchlich. Die Gabel hat nur zwei Zinken und das Messerchen ist scharf genug, um Obst in Stücke zu schneiden.
--

After that comes the inevitable espresso with some sweeties. For the chocolates I used this incredible sugartongs made by J. D.Schleissner, Hanau. This company exists since 1685 and is still working. The pattern is named "Hanauer Rose" and is very dainty. Doesn't it look nice with modern porcelain, also?



Danach kommt der unvermeidliche Espresso mit Süßigkeiten. Für die Pralinen habe ich diese unglaubliche Zuckerzange von J. D.Schleissner, Hanau, benutzt. Diese Firma gibt es seit 1685 und sie ist immer noch existent. Das Muster heißt "Hanauer Rose" und ist sehr verspielt. Sieht es nicht auch zu modernem Porzellan gut aus? Mehr zu diesen Rosenmustern erfährt man auf meiner Buch-Homepage www.rosen-bestecke.de.
--

That's the Tablescape of today. I hope, you enjoyed it and you will also visit Susan from BNOTP and the other participants, who are linked on her blog. It takes me always some days to visit everybody, but it's so nice and interesting to have a look on the tables of all of you.

So das war der heutige Tabelscape-Donnerstag. Ich hoffe, Ihr habt es genossen und Ihr werdet Susan von BNOTP und die anderen Teilnehmer besuchen, die auf ihrem Blog verlinkt sind. Ich brauche zwar immer ein paar Tage bis ich alle besucht habe, aber es ist so schön und interessant, euch allen auf die Tische zu sehen.

Schöne Grüße/greetings,
Johanna

Kommentare:

  1. Your table is very pretty, I love the blue table cloth, it makes your white dishes look lovely. I really liked the asperagus tongs, they are very elegant and the orange butter sounds delicious, the chocolate too. I hope you're having a fantastic week.

    AntwortenLöschen
  2. What a great post! I enjoyed seeing all your pretty china, crystal, and silver. The shape of the crystal is lovely, and I love the cream soup bowls, too. Your husband sounds like a sweet one! I must try your idea for the orange butter for the asparagus -- we eat a LOT of asparagus around here.

    AntwortenLöschen
  3. This all looks so delicious! Your way of preparing asparagus is different, and I would like to give it a try. I like it just about any way it is cooked. The fruit tray looks so wonderful, much healthier than heavy pastry full of butter. We Americans need to get back to the more basic, elegant European ways, I think.

    Scribbler
    http://scribbler-unfocused.typepad.com/

    AntwortenLöschen
  4. Amazingly beautiful table, Johanna. I am intrigued with your asparagus insert for the platter.

    AntwortenLöschen
  5. Oh how pretty! I love asparagus this time of year -- it's always on my Easter menu. Those tongs are beautiful -- love the way you've shown us your dinner courses -- your husband reacts much like mine, "Tablescape day?" So glad that you've joined us with playing with the dishes -- it takes me days to visit everyone as well.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Johanna
    Die Idee mit der Banderole finde ich toll-
    einfach, aber originell !! Das mag ich am Bloggen man findet immer wieder Inspiration. Ich wünsche Dir einen schönen Tag . Lg Ina

    AntwortenLöschen
  7. I enjoyed seeing your tablescape. I love the white dishes. But then I haven't met a white dish that I didn't love. I have never cooked asparagus. I may have to give it a try now that you shared how to cook it.

    AntwortenLöschen
  8. So schön!! Einmal mehr richtig edel!! Solltest du dich einmal in Herzen von Franzen wagen, geht es da simpel und bäurisch zu und her. Also nicht, dass wir eine Delle im Tisch hätten und sich jede(r) mit dem Holzlöffel bedient..... Aaaaaaaaaaaber...
    Merci für das Spargelrezept! Wir geniessen seit einer Woche die eigenen grünen Spargeln!
    Wünsche dir einen gediegenen Tag!
    bbbb

    AntwortenLöschen
  9. Wir haben die Spargeln heute nach diesem Rezept zubereitet und sind begeistert!!!
    bbbb

    AntwortenLöschen
  10. beautiful pics and still smiling over your husbands comment~

    AntwortenLöschen
  11. So, du böse Frau, und jetzt habe ich HUNGER!!!! Hörst du meinen Magen bis zu dir rüber krachen? Ganz lange Zähne hast du mir auf Spargel gemacht, aber natürlich ist keiner im Haus. Ich fürchte, du wirst mir eine Portion hierher-mailen müssen!

    Ich find's witzig, wie dein Mann deine Tisch-Deck-Geschichten aufnimmt, stelle mir euren abend "zu viert" sehr originell vor - und außerdem, welch Parallele, haben wir im Urlaub jetzt mal für 2 Tage in einem Burg-ähnlichen B & B gewohnt, das einstens einem Admiral gehört hat - für uns war das natürlich Admiral von Schneider... und seinem Geist haben wir mit dem Frühstücks-Orangensaft zugeprostet.
    (Übrigens: Unser Urlaub war toll, trotz unsichtbarer Aschenwolke, verspäteter Rückkehr und 25 Stunden nicht sehr bequemer Busfahrt. Ich versuche nach Möglichkeit immer in allem das Positive zu sehen, und ein verlängertert Urlaub hat ja durchaus seine positiven Seiten - vor allem, wenn einem dank Kreditkarte nicht so schnell das Geld ausgeht ;o))

    Deine Banderolen-Idee find ich sehr originell und clever, darf ich die bei Bedarf mal abkupfern?

    Achja, und was dein Geschirr betrifft, das ist wirklich wunderschön - ich bin begeistert, dass dein Göttergatte für die Wahl verantwortlich zeichnet. Bei meinem Mann wäre es wohl ein sehr schlichtes, schmuckloses Geschirr geworden, da bin eher ich die "Ornamentale" und muss immer Überzeugungsarbeit leisten...

    Ich will dir auch nochmal für den Award danken - total lieb von dir!!! :o)
    Ganz herzliche Grüße, Traude

    AntwortenLöschen
  12. I like your vignette very much! The table is lovely and the food looks great!

    AntwortenLöschen
  13. Dearest Johanna,

    Barely can keep up with you... You are so industrious with all your writings and even more creative with very special settings. You are a great homemaker with lots of decorating ideas. The green asparagus you prepared were a feast for the eye and for the palate; YUMMY!
    Lots of love,

    MariettesBacktoBasics
    Georgia/USA

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Johanna,

    der Tisch ist wieder einmal sehr edel gedeckt. Das weiße Geschirr ist einfach zauberhaft und sehr romantisch. Du hast immer solch schöne, ausgefallenen Ideen, wie jetzt mit den Banderolensierviettenringen! Einfach genial! Da wäre ich auch gern zu Gast. ;-))

    Eigentlich wollte ich heute auch einen Tisch decken, aber leider komme ich im Moment zu nichts und schon überhaupt nicht zum Posten oder Kommentieren. Hoffe, dass es wieder besser wird.
    Habe im Moment ebenfalls so viel Freude an schöner Tischdeko. Bei Ebay habe ich zauberhafte Rosen-Serviettenringe ersteigert, die heute angekommen sind. Bin immer noch ganz begeistert. Zeige sie bei Gelegenheit, vielleicht auf einem schön gedeckten Tisch.

    Liebe Grüße von Elvira

    AntwortenLöschen
  15. liebe Johanna
    ich bin wieder fasziniert und erstaunt, was für schöne Sachen du doch hast. Und wie toll du den Tisch wieder gedeckt hast! Traumhaft.
    Das Rezept mit den Sargeln werd ich gerne auch mal ausprobieren....kann man auch die weissen so zubereiten, oder nur die grünen?
    Dein Mann ist ja ein Witz"knollen" ich hab mich grad köstlich amüsiert ab seinen Sprüchen!

    Ich wünsche dir weiterhin viel Spass beim Tisch decken, ich schau immer wieder gerne vorbei!
    Liebe Grüsse
    Alice

    AntwortenLöschen
  16. Hallo.
    Weil Alice mich danach fragt, will ich noch etwas nachtragen. Wir bereiten nur grünen Spargel auf diese Weise zu. Den weißen Spargel kochen wir ganz normal.
    Liebe Grüße Johanna

    AntwortenLöschen
  17. Your setting is very pretty, and I love the cream soup bowls. The food looks great too!

    AntwortenLöschen
  18. Johanna, Your table looks so lovely, I love the blue table cloth you used, and it makes your white dishes pop off the table. I'll have to look and see if I can find some asparagus tongs, they look so elegant. Chocolate and orange butter sounds devine, I can taste it now. I would love to try your recipe. I enjoy the way you tell the story about your husband and the imaginary guests. Thank you for sharing with us. And a special thank you for stopping by and toasting my Patriots' Day table. I lift my glass to you and hope you have a wonderful day.
    Hugz,
    Kim

    AntwortenLöschen
  19. Food is beautiful!
    dishes are beautiful.
    Napkin rings are fun!!
    Love the asparagus tongs.

    AntwortenLöschen
  20. Hi Johanna,
    Pretty table, very classy looking! Great looking food too!
    Thanks for coming by,
    Cindy

    AntwortenLöschen
  21. Johanna, you always offer such lovely photos and interesting information. The white porcelain is such a pretty shape. I had to smile when I read your comment about you and your husband selecting the patterns. My husband had definite opinions about china and flatware as well. :-)

    AntwortenLöschen
  22. Hello Johanna,
    I love this post. First of all, your Reidel glasses and porcelain are just gorgeous. My husband also asked who was coming to dinner? I said they are imaginary friends for Tablescape Thursday! Thanks for the asparagus recipe. Look delicious! --Delores

    AntwortenLöschen
  23. That is so funny that your husband knew it was tablescape Thursday! My family always know when I am doing some table decorating for the blog too.

    I love you asparagus servers too, Johanna-I have never seen these before.

    Best wishes for a lovely weekend,
    Natasha.

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Johanna,
    oh, jetzt habe ich Hunger und Lust auf Spargel. Herrlich sieht es aus.

    Zu deiner Frage habe ich einen Nachtrag in meinem Post geschrieben, doch einen wirklichen Tipp kann ich leider nicht geben.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Nadine
    herz-allerliebst.de

    AntwortenLöschen
  25. Johannah, what a beautiful post! I love the asparagus platter and tongs. Your white china is exquisite. I love the simple lines and ornate handles. YOur blog is fabulous!
    I am a new follower.
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  26. Dear Johanna,
    I love your beautiful table! I think it is wonderful that you always USE your tablescapes - :) sometimes I do as well, but we aren't quite as formal here. I would love to have the lovely pieces like you have - I'm slowly collecting. You had such a cute idea for the asparagus paper napkin rings - I'll try that with something - I don't think our asparagus comes like that -
    Have a blessed day,
    Ava

    AntwortenLöschen
  27. Beautiful table! I have some Hutschenreuther that is white with a gold rim. I also have the Rosenthal with red roses. I love the asparagus server and your recipe. Your china is gorgeous and I have learned of a new china manufacturer in Furstenberg. The shapes remind me of Meissen.

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Johanna,

    ich schmeiß mich grad wech... Mr. Pommeroy and Mr. Winterbottom und zu Fruits gibts Sherry, neeeee, klasse!!! Kann ich verstehen, daß dein Mann so einiges gewöhnt ist.

    Du hast ja eine tolle Ausstattung, Spargelzange, Zuckerzange, Obstbesteck...

    Das ist so liebevoll bis ins Detail. Da hätten sich Mr. Pommeroy and Mr. Winterbottom auch gefreut, wenn sie mit euch hätten essen dürfen.

    Spargel im Ofen habe ich noch nie probiert. Ich schwöre auf meinen heißgeliebten Dampfgarer.

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen
  29. Your tablescape is so elegant and romantic. I love your dishes. Your asparagus plate is so pretty and so unique. And the food....YUMMY!...Christine

    AntwortenLöschen
  30. Johanna, I cannot tell you how much I enjoyed your blog and your tablescape. You have some really beautiful unusual pieces that I have not seen before. I love your white china and the Asparagus plate is really nice. I am going to try the potatoes with orange zest. That sounds delicious. One of my Daughter in laws is German and her mother has some really special serving pieces from Germany.
    I love the story of pretending to have guests so you could set the table for four for Tablescape Thursday.
    Thanks for visiting my blog too and leaving a comment so I could find you.

    AntwortenLöschen
  31. Thanks for stopping by my blog--yours is wonderful! I especially love the modern china at the end of this post!

    --Bit of Butter
    (http://www.bitofbutter.com)

    AntwortenLöschen
  32. Hello, Johanna,
    Thanks for stopping by and commenting on my blog. I thoroughly enjoyed your tablescape post. It was so cute about your two imaginery guests. :) Thanks for the tips on cooking asparagus. I have never really known how to do it. I love the idea of the orange butter, too.
    D

    AntwortenLöschen
  33. Danke for another lovely tablescape. I enjoy reading about the patterns and manufacturers. The asparagus server is so elegant. I am a big fan of asparagus and often prepare it as you did. Your dinner looked delicious.

    AntwortenLöschen
  34. Hi: What a beautiful table. I have never seen a butter pot. Your dishes are stunning. Thanks so much for sharing. I may just have to join this party. It looks like so much fun. Have a wonderful week. Blessings, Martha

    AntwortenLöschen
  35. Such interesting pieces! I love the tablecloth as well.

    AntwortenLöschen
  36. Love your post. I am dying to start a collection in white like yours! Love the way you did the cloth napkin. Nice touch adding the asparagus and fruit and foods. Love it!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, lösche allerdings anonyme Kommentare, wenn sie nur der eigenen Webseitenverbreitung dienen.
I am happy when you leave a comment but I will delate every comment which is only given for propagation the own website.