Please select your language to get the translation.

Dienstag, 8. Juni 2010

Meissner Porzellan: Rosenmalerei / Meissen China: Rose Paintings

Dass ich für schön gedeckte Tische eine Leidenschaft habe, ist hier auf dem Blog wohl unübersehbar. Wie auch bei den Bestecken, liebe ich auch beim Porzellan Motive aus der Natur, besonders die Rosen.

That I have a passion for beautiful table settings , is here on the blog probably wellknown. As with the cutlery, I also love the porcelain motifs from nature, especially the roses.

Meissner Porzellan mit der Schwertermarke ist weltweit bekannt und wirklich kostbar. Viele Jahre konnte ich nur davon träumen, solche Stücke zu besitzen. In dieser Zeit habe ich selbst Porzellan bemalt und brennen lassen, aber natürlich war diese Malerei nicht in der gleichen Qualität wie die Meissner Stücke.

Meissner porcelain with the swords is known worldwide and truly precious. For many years I could only dream of owning such pieces. In that time I have even painted porcelain by myself, but of course this paintings had not the same quality as the Meissner paintings.

Als sich vor einigen Jahren dann die Möglichkeit bot, die Porzellanmanufaktur in Meissen zu besichtigen, war ich natürlich sehr interessiert, die dort gezeigten verschiedenen Arbeitsschritte genau zu sehen. Da ich ein besonderes Augenmerk auf die Malerei hatte, habe ich dazu auch einiges fotografiert.

When some years ago me offered the opportunity to visit the porcelain factory in Meissen, I was naturally very interested to see there the different manufacturing steps exactly. Since I had a special focus on painting, I have also photographed a lot.

Unter dem folgenden Link sieht man einen kleinen Film über das Kunsthandwerk der Staatlichen Porzellanmanufaktur Meissen:

At the following link you will find a little movie about the crafts of the State Porcelain Manufactory Meissen:

Nun zur Malerei:

Die folgenden Bilder wurden in der Staatlichen Porzellanmanufaktur Meissen augenommen. Auf dem ersten Bild sieht man verschiedene Arbeiten, die Lehrlinge der Manufaktur angefertigt haben. Außerdem sieht man in dieser Vitrine die verschiedenen Hilfsmittel der Porzellanmalerei, wie zum Beispiel Porzellandosen und -schälchen, Zeichenstift, Pinsel und Glaspalette und verschiedene Spachtel. Auf dem Porzellanteller in der Mitte sind die verschiedenen Arbeitsschritte von der Vorzeichnung bis zur fertig gebrannten Rosenmalerei zu sehen.




Now for the painting:

The following pictures were taken in the State Porcelain Manufactory Meissen. In the first picture you can see different kinds of work, the apprentices of the factory have made. Moreover, one can see in this case the various tools of porcelain painting, such as porcelain boxes and bowls, pen, brush and glass palette, and various spatula. On the porcelain dish in the middle can be seen various steps of rose painting, from the sketch to the finished baked Rose.


--


Hier sieht man den Teller genauer und ich habe die Reihenfolge der Arbeitsschritte nummeriert.

Here you can see the plate closer and I have numbered the sequence of steps.


--


Die Blumenmalerei wird auf den fertig glasierten Porzellanteller gemalt, man spricht von "Aufglasurmalerei". Im Gegensatz dazu gibt es die "Unterglasurmalerei", dabei wird auf den gebrannten unglasierten Teller gemalt. Diese Technik benutzt Meissen beispielsweise beim bekannten Zwiebelmuster, die erst nach der Malerei mit einer Glasur versehen werden. Durch die Unterglasurmalerei sind sie spülmaschinenfest.

Porzellanware mit Aufglasurmalerei müssen mit der Hand gespült werden, die Farben könnten von der scharfen Spülmaschinenlauge angegriffen werden und verblassen. Auch die Goldränder sind meist recht empfindlich.


The flower painting is painted on the already glazed porcelain plates, one speaks of "on glaze painting". In contrast, there are the "underglaze", which is painted on the fired unglazed plates. This technique is used for example in the famous Meissen Blue Onion, which are provided after the painting with a glaze. By underglaze they are dishwasher safe.

On glaze painted Porcelain must be washed by hand, the colors could be attacked by the harsh dishwasher lye and fade. Also the gold rims are usually very sensitive.

--

1. Aufzeichnung: Mit spezielle Bleistifte wird die Rose auf die Glasur gezeichnet. Diese Bleistifte sind fetthaltig und haften deshalb auf der Glasur.

1. Aufzeichnung: With special pencils, the outlines is drawn on the glaze. These pencils contain fat and therefore adhere to the glaze.

--

2. Anlage: Im zweiten Schritt wird die Hintergrundfarbe angelegt.

2. Anlage: In the second step is to create the background color.


--


3. Ausarbeitung: Auf dieser Hintergrundfarbe wird die Ausarbeitung vorgenommen, d.h. die Ränder der verschiedenen Blütenblätter, Blattadern und Blattränder werden aufgemalt.
3. Ausarbeitung: On this background color refined the preparation, i.e. the edges of the different petals, leaf veins and leaf edges are painted.

--

4. Tusche: Im nächsten Arbeitsgang werden die Schattenfarben angelegt. Nun ist die Blumenmalerei fast fertig.
4. Tusche: The next step will be to create the shadow colors. Now the flower painting is almost ready.

--

5. Brand: Erst Nach dem Brand entstehen die richtigen farben. Purpur wird wesentlich dunkler, während die Grüntöne meist schon vorher gut sichtbar sind. Beim Brand schmilzt das Farbpulver und verbindet sich mit der Glasur, außerdem wird die Malerei glänzend.
5. Brand: Only after the fire caused the right color. Purple is much darker, while the greens are usually clearly visible before. When fire melts the paint powder and combines with the glaze, the painting is also brilliant.

--

Mir hatten es natürlich vor allem die Rosendekore und -darstellungen angetan. Das auf dem folgenden Bild zu sehende Geschirr hat der bekannte Künstler Heinrich Vogeler 1905 für seine spätere Ehefrau Martha entworfen und bei Meissen anfertigen lassen. Es ist ein "Toilettenservice für ein Damenzimmer", d.h. es besteht aus Lampenfuss, Kammschale, Pomadentöpfchen usw. Da hat er sich doch wirklich Mühe gegeben!


I liked the course, especially the rose designs and presentations. The dishes which are seen on the image were designed by the famous artist Heinrich Vogeler 1905 for his bride, Martha, and made by Meissen. It is a "toilet service for a ladies' room", ie it consists a Lamp base, comb plate, pomade pots etc. Hasn't he done this very nice?


--

Wenn man die Manufaktur besichtigt hat, kann man anschließend auch im betriebseigenen Cafe aus echtem Meissner Porzellan Kaffee trinken und Torte mit Meissner Schwertermarke essen. das haben wir uns damals natürlich auch nicht entgehen lassen.


After visiting the factory, you can enjoy Coffee in the in-house Cafe from genuine Meissen porcelain and eat cake with the Meissen swords mark. We have of course not missed this chance.

--


Die über die 300 Jahre des Firmenbestehens benutzten verschiedenen Formen der Meissner Schwertermarke kann man auf der Homepage der Firma sehen:

The company exists now over 300 years and in that time it used various forms of Meissner sword marks, which can be seen on the website of the company:

--

Am letzten Tablescape-Thursday hatte ich Akzente mit Meissner Porzellan gesetzt, falls ihr das nochmal sehen möchtet, hier ist der Link:

At the last Tablescape-Thursday I used Meissner plates for a special accent. If you want to have a look, here is the link:

--

Ich hoffe, ich habe das anschaulich dargestellt und würde mich natürlich über eure Kommentare freuen.

I hope I have shown the steps clearly and my translation is understandable. And of course you make me happy with your comments.

Schöne Grüße/Greetings,
Johanna

Kommentare:

  1. Guten Morgen Johanna
    Danke für den tollen Post! Wir waren vor Jahren dort und haben uns die Manufaktur angesehen ,auch wie Porzellan hergestellt und mit Dekor versehen wird - aber natürlich Alles vergessen .Umso interessanter war diese Auffrischung für mich.
    Der Rosenbogen ist ein Traum - bei uns schaut noch keine Rose heraus ich warte schon sehnsüchtig. Die Kombination Deiner Meißenteller mit den schlichten weißen Tellern finde ich sehr gelungen, dadurch wirkt es nciht überladen und das schöne Rosenmuster wirkt wie ein Gemälde (was es im weitesten Sinne ja auch ist).
    Einen schönen Tag sendet Ina

    AntwortenLöschen
  2. What an interesting post. I didn't realize how much goes into it. Thank you for visiting my blog and saying such nice things about my mosaics...
    Penny

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Johanna,
    ich glaube, wenn ich mir noch mal einen Beruf aussuchen könnte, würde ich den der Porzellanmalerin wählen!
    Ich liebe das Werkeln mit Porzellanmasse und
    dazu noch meine weitere Leidenschaft das Malen, ist doch perfekt!
    Ob es allerdings so gut werden würde, wie auf Deinen Fotos, weiß ich natürlich nicht!
    Wünsche Dir einen schönen Abend!
    Lilo

    AntwortenLöschen
  4. Thank you so much for your kind thoughts. It has been 20 years since that incident but it still ruffles my feathers each time I think about it. But to be honest, the man did expect something different than what I gave him. It was a learning experience.
    Your plates are so lovely, I love that type of china! Please do come back often.
    I hope you have a glorious Summer!
    Joanie

    AntwortenLöschen
  5. Dearest Johanna,

    You could start giving presentations about silver rose cutlery and rose china! This was excellently done; so informative and at the end you wish you could reach down and pluck those lovely roses made so perfect from porcelain.
    I'm still recovering from a nasty bronchitis that I got after hiking in the Tennessee mountains. My friend had to go to the Emergency twice, I felt so sorry for her. So I will click on all the links later... my head cannot take too much right now. Dreading to go to bed as the coughing is worse at night time...
    Lots of love from Georgia/USA

    MariettesBacktoBasics

    AntwortenLöschen
  6. Wonderful post! Loved to see the setp by step procedure of the rose painting!
    I wish I had a cup like the one they use at the coffee shop! It´s a delight!
    cheers

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    ich bin zufällig glücklicherweise hier gelandet. Eine wirklich schöne und spannende Seite! Leider konnte ich selbst noch keine Manufaktur besuchen - doch wie "Lilo" schon schrieb:
    Könnte ich mir nochmal einen Beruf aussuchen...

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    ich bin ganz zufällig glücklicherweise auf Ihrer Seite gelandet und finde sie wundervoll.
    Wie "Lilo" schon schrieb:
    Könnte ich mir nochmal einen Beruf aussuchen...
    Leider konnte ich selbst noch keine Manufaktur besuchen, aber Sie geben mir dafür schöne Einblicke.
    Vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,
    ich bin ganz zufällig glücklicherweise auf Ihrer Seite gelandet und finde sie wundervoll.
    Wie "Lilo" schon schrieb:
    Könnte ich mir nochmal einen Beruf aussuchen...
    Leider konnte ich selbst noch keine Manufaktur besuchen, aber Sie geben mir dafür schöne Einblicke.
    Vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,
    ich bin ganz zufällig glücklicherweise auf Ihrer Seite gelandet und finde sie wundervoll.
    Wie "Lilo" schon schrieb:
    Könnte ich mir nochmal einen Beruf aussuchen...
    Leider konnte ich selbst noch keine Manufaktur besuchen, aber Sie geben mir dafür schöne Einblicke.
    Vielen Dank!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, lösche allerdings anonyme Kommentare, wenn sie nur der eigenen Webseitenverbreitung dienen.
I am happy when you leave a comment but I will delate every comment which is only given for propagation the own website.