Please select your language to get the translation.

Montag, 7. Juni 2010

Sissi am Montag

Ach, du meine Güte!
Jetzt kommt DER wieder!

Meine Leute haben doch tatsächlich angefangen, so einen hergelaufenen Straßenkater zu füttern. Und jetzt kommt er immer wieder und will hier auch wohnen. Aber ich war doch zuerst hier. Und er frisst mein ganzes Futter auf.

Hallo Leute!
Entschuldigt, wenn ich einfach weiter esse. Mich nennen sie hier Wiski. Ich muss immer sehen, dass ich genug zu essen kriege. Habt ihr die kleine Weiße gesehen. Das ist eine ganz schöne Zicke, sag ich euch.


Ich bin ein ganz netter Tiger. Ich leere hier die Futternäpfe, damit nichts verdirbt. Die Dame frisst ja immer nur ein bisschen davon. Und dann spiele ich mal mit den Leuten hier. Die kleine Weiße ist dafür viel zu vornehm. Ah, da hängt doch tatsächlich der Gurt vom Fotoapparat herunter.
Erst lauern ....

... und fangen! Über solche Albernheiten freuen sich die Leute hier immer.
Und dann rolle ich mich auf den Rücken und jammere denen was vor, das ich niiiiiiiieeee gestreichelt werde. Und was machen sie dann? Richtig - sie streicheln mich.
Ich kann die schon richtig gut leiden. Wenn nur nicht dieses
kleine weiße Furby
hier wohnen würde. Die vermasselt mir immer alles.

Und ein bisschen empfindlich sind die Leute hier auch. Wenn ich in der Wohnung mal mein Parfum versprühe, regen sie sich furchtbar auf. Deshalb darf ich auch nur selten in die Wohnung.
Also Leute, so long! Man sieht sich. Ich muss jetzt weiter, vielleicht hat ja noch jemand irgendwas leckeres draußen hingestellt.


Na, endlich! Das ist wirklich ein Knallkopf. Gestern habe ich nur kurz gefaucht und mit meiner Pfote nach ihm gehauen. Und was glaubt ihr, da ist er richtig garstig geworden.
Das war nicht richtig von ihm!
Nein, das war ganz falsch!

Jetzt kann ich endlich auch nach Hause gehen. Es ist ja schon richtig dunkel.

Also dann, bis nächste Woche!
Schöne Grüße und kleiner Tupf mit meiner Pfote, eure

Kommentare:

  1. How fun to see your blog in German. My son was just in Berlin last week for school and thought your country was very pretty. I think he liked the breweries the best :)

    thank you for your kind comments on my blog regarding our bridal shower. I appreciate you visiting.
    Pam

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sissi,

    Na so ein frecher FRESS-TIGER! Er sieht ja unsere Tiger-girls ähnlich... Wo wir zurück aus den Bergen von Tennessee kamen da habe ich eine von die Tiger-girls einen zweiten Nahmen gegeben. Die Spunky nutzt immer das Trockenfutter aus wenn wir weg sind. Die Katzen-sitter kommt ja täglich zum füttern aber das ist ja frisch aus der Dose. Deswegen lassen wir Trockenfutter aus; sonst nicht wenn wir heim sind.
    Also die Spunky hatte wieder zugenommen und deswegen hat sie jetzt den Nahmen von Speck-Tiger noch dazu bekommen.
    Nee, die Tiggy-Tiger die sieht die Twiggy aus der UK ähnlich, so super-svelte... Die nimmt nie zu! Und die Sacha hatte ihr Hinterbein verletzt, die ist jetzt verwöhnt und heilt aber gut. Vermutlich vor ein par Wochen gegen ein Auto gelaufen? Nichts gebrochen Gott sei Dank!
    Ja, ja Sissi deswegen verstehn wir es SO gut. ABER so ein armer Tiger-Kater soll doch auch gestreichelt werden und gut gefüttert. Also denke ich der bleibt zurückkommen um mehr!

    Liebe Grüße von unseren Tiger und hab keine Angst; DU bleibst ja immer die Kaiserin Sissi!!!

    Pfötchen aus Georgia/USA

    MariettesBacktoBasics

    AntwortenLöschen
  3. Lieb Sissi, ja es läuft wirklich nicht immer alles wie katz sich das wünscht!! Ich habe so ein Kreuz mit Dakar den jüngsten Hund meiner Menschenfamilie! Er stellt mir laufend nach - ich finde ihn ecklig!! Da ist der kleiner Wiski gerade eine Wohltat... der will dir wenigstens nicht an die Wäsche!!
    Aber trotzdem lass es dir gut gehn, du hast ja den vollen Zutritt zum Interieur!!! und dort kannst du ja eigentlich machen was du willst!!
    Bisou Fanny

    AntwortenLöschen
  4. ein fremder schleicht in Dein Revier ohoh und muss für sein Fresschen nix tun.
    Das ist gemein.Aber süß ist er doch,nicht wahr ?!
    Unsere Nachbarin hat (wenn ich richtig gezählt habe) 5 Katzen und sie schleichen in unserem Garten herum.Seit einigen Monaten stieß ein Kater hinzu und hält die Nachbarschaft auf Trab.
    Aber süß sind sie Samtpfoten.
    GLG Moni

    AntwortenLöschen
  5. Thanks for coming to visit and your kind comment.

    It is so hard to resist those adorable furry faces when all they want is a little to eat and some love!

    I'm hosting a new meme called "Summer Sundays" and it's all about what summer means to YOU! Hope you'll come and join us.

    - The Tablescaper

    AntwortenLöschen
  6. What sweet little faces on both these fur babies. Cute post, Johanna! ~ Sarah

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Sissi
    Ich melde mich erst jetzt, weil mein Mensch irgendwas am PC gemacht hat und er eine Woche nicht funktionierte , mein Mensch sagt das hat an der Steckdose gelegen, ich habe da so meine Zweifel. Also den Kleinen finde ich ja ganz süß, ich mag zwar auch keine anderen Damen hier, aber bei dem könnte ich glatt schwach werden, so mal ganz unter uns Katzenfrauen. Naja das Du ihn nicht so prikelnd findest kann ich auch verstehen ,da liegen ja Katzenwelten zwischen Euch und er spricht bestimmt mit Slang
    und kein kultiviertes Katzenmiau wie es sich für einen Gentleman gehören würde. Ich komme ja auch aus einfachen Verhältnissen und kenne mich da noch ganz gut aus, obwohl ich ja nun auch etwas gehobener miaue , habe ich immer noch einen Fabel für diese Gassenjungs
    ein freunliches Miau auch an Deinen Menschen
    Tiger

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sissi, unsere Nina lässt dir bestellen, dass sie mit dir fühlt: Zu uns kommen auch manchmal so freche Fresser von außerhalb, es ist einfach zum Auswachsen und widerlich, wo doch ohnehin schon dieser rote Kater hier lebt und die Luft verpestet.
    Lieber Wiski, unser Maxwell lässt dir bestellen, dass er mit dir fühlt. Er muss hier auch mit so einer Zicke leben, die einfach keinen Sinn für Humor hat und im besten Futter immer nur so pseudodamenhaft rumstochert, anstatt ordentlich reinzuhauen, wie es sich gehört.
    Liebe Johanna, und von mir an dich und BEIDE süßen Miezen ganz herzhafte Küschelbüschelchen (ja, sie haben halt sehr unterschiedliche Temperamente, aber liebenswert sind sie einfach alle, gell!?!?!) - und vielen Dank für die reizende Fotostory!!!!
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  9. ich hab mich grad köstlich amüsiert über die tolle Katzengeschichte....Dankeschön!

    LG Alice

    AntwortenLöschen
  10. Wir haben soooo gelacht !!1LG Ina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, lösche allerdings anonyme Kommentare, wenn sie nur der eigenen Webseitenverbreitung dienen.
I am happy when you leave a comment but I will delate every comment which is only given for propagation the own website.