Please select your language to get the translation.

Dienstag, 10. August 2010

Tea Time Tuesday / Die Tasse am Donnerstag Nr.10


Ένα φλιτζάνι
για τον ελληνικό καφέ


Did you understand?
Oh, you don't speak Greek?
Well, I'll be honest - I do not either.
The google translator helped me.
So, the words say in English:
A cup
for the Greek coffee

Alles klar, oder?
Ach, so? Ihr könnt kein Griechisch?
Na gut, ich will ehrlich sein - ich auch nicht.
Der google-Übersetzer hat mir geholfen.
Also, da steht auf deutsch:

Eine Tasse
für den griechischen Kaffee



In the summer of 1979 we took a holiday in Greece. In addition to the old, now yellowed photos of ancient sites and a few original calculations, we also brought this little coffee cups with us. They are made of thick stoneware and quite typical for them is that the handle has no opening.

Im Sommer 1979 machten wir einen Urlaub in Griechenland. Neben alten, inzwischen vergilbten Fotos von antiken Stätten und einigen originalen Rechnungen brachten wir auch diese kleinen Kaffeetassen mit. Sie sind aus dickem Steingut und ganz typisch für sie ist, dass der Henkel keine Öffnung hat.



In Greece at that time the coffee houses in the country had only one room. The tables stands on both sides of the walls and had either a washable panel or were covered with a plastic table cover. Only the men went into the Kafenion, but I was tolerated (as a woman) there, also.

The Greek coffee is prepared like Turkish coffee. In such a small hand mill the coffee is ground fine as dust. By the way each cup individually. And because the landlord talks during milling with the guests, an ordered coffee will last just his time. The powder is then boiled in a saucepan with water and filled along with the coffee grounds in the cups. In the lower third of the small cup then sat down at the almost chocolaty-tasting coffee grounds.


In Griechenland hatten damals die Kaffeehäuser auf dem Land nur einen Raum. Die Tischestanden zu beiden Seiten an der Wand und waren entweder mit einer abwischbaren Platte versehen oder es lag eine Plastiktischedecke drauf. Nur Männer gingen in das Kafenion, aber ich wurde als Frau dort schon geduldet.

Der griechische Kaffee wird ähnlich wie der türkische Kaffee zubereitet. In so einer kleinen Handmühle wird das Kaffeepulver staubfein gemahlen. Übrigens jede Tasse einzeln. Und da sich der Wirt während des Mahlens mit den Gästen unterhielt, dauerte das eben seine Zeit bis ein bestellter Kaffee dann auch kam. Das Pulver wird dann in einem Stieltopf mit Wasser aufgekocht und mitsamt dem Kaffeesatz in die Tassen gefüllt. Im unterere Drittel der kleinen Tasse setzte sich dann der fast schokoladig schmeckende Kaffeesatz ab.


A lot of interesting tipps for your holidays at the Greek Island Rhodos you will find HERE.

Interessante Tipps für einen Urlaub auf der griechischen Insel Rhodos findet ihr übrigens HIER.




This Post is linked in the following blog parties:
Dieser Post ist verlinkt mit den folgenen Blogparties:



Sandi and all linked participants invite there every Tuesday for tea. Just click on the image and look at the extraordinarily beautiful contributions. They show tea service, wonderfully covered and spiced with anecdotes and little stories. A good brush up training for our English in a nice way.

Sandi und alle verlinkten Teilnehmer laden dort jeden Dienstag zum Tee ein. Einfach auf das Bild klicken und sich die außergewöhnlich schönen Beiträge ansehen. Sie zeigen Teegeschirre, wunderbar gedeckt und mit Anekdoten und kleinen Geschichten gewürzt. Ein gutes Training, sein Englisch auf nette Weise aufzupolieren.

-- ooOOoo--


has called on the bloggers to show their mugs. Since that I join them. Every Thursday is always another cup to show for 12 weeks. We'll see if I have so many marbles.

To find the previous cups please search at the sidebar (blog archive)
at 3.1. Die Tasse am Donnerstag
or 3.1. Tea-Time Tuesday



hat die Blogger aufgerufen, ihre Tassen zu zeigen. Da mache ich doch gerne mit. Jeden Donnerstag soll immer eine andere Tasse gezeigt werden, 12 Wochen lang. Mal schauen, ob ich so viele Tassen im Schrank habe.

Die vorangegangenen Tassenbeiträge findet ihr im Blog Archive in der Sidebar unter den Stichwörtern:
3.1. Die Tasse am Donnerstag
oder 3.1. Tea-Time Tuesday


Greetings/Schöne Grüße,

JOHANNA

Kommentare:

  1. Dearest Johanna,

    That was a surprisingly different blog! Greek coffee will be close to the Turkish way of preparing, indeed. The latter I do know...

    Thanks again for sharing this with great images; love the coffee grinder!

    Sunny greetings from Georgia/USA

    MariettesBacktoBasics

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Johanna,
    mal wieder sehr interessant Dein Post über
    griechischen Kaffee und Kaffeetassen!
    Eigentlich müsste man all Deine Beiträge zu einem Büchlein zusammenfassen!
    Wäre doch eine schöne Geschenkidee für Kaffeeliebhaber und solche die es werden wollen!
    Wünsche Dir noch einen wunderschönen Tag
    Lilo

    AntwortenLöschen
  3. I loved every thing about this post, Johanna..thanks so much for it.

    AntwortenLöschen
  4. nun, mit diesen nicht durchgehenden Henkel sind das dann wohl die Tassen, die man mit 3 Fingern (Daumen Zeige-und Mittelfinger hält und die letzten Zwei Finger elegant in die Höhe streckt :-)
    Es war wieder interessant, hier reinzuschauen!
    Ich kenne von Griechenland nur Moussaka und Uso :-))
    LG Alice

    AntwortenLöschen
  5. Johanna, thank you for visiting my blog. I have more time lately so I should be able to visit more. I love that coffee grinder though I don't drink coffee.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Johanna,
    schöne Erinnerungen zeigst Du uns, vor allem die alten Fotos...:-) die Tassen am Henkel ohne Öffnung hatte ich schon einige Male gesehen, wußte aber nicht, dass dies aus Griechenland kommt... man lernt immer wieder was neues dazu...:-) LG Rita

    AntwortenLöschen
  7. Johanna, another great post. Love the grinder. We use an electric coffee grinder every morning. It would be fun to find one of these. ~ Sarah

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, lösche allerdings anonyme Kommentare, wenn sie nur der eigenen Webseitenverbreitung dienen.
I am happy when you leave a comment but I will delate every comment which is only given for propagation the own website.