Please select your language to get the translation.

Montag, 4. Oktober 2010

Wiski - Der Kater am Montag -11-

Ihr erinnert euch sicher noch, dass vor einigen Wochen so eine freche Thai-Kokos-Maus im Keller die ganzen Tetrapacks mit Kokosmilch angefressen hatte. 
Und hinterher hat sie auch noch die Packung Espressopulver angefressen und eine ziemliche Sauerei veranstaltet.
Da war Frauchen sehr ärgerlich und hat zu drastischen Maßnahmen gegriffen. .


<:3()~

Zuerst kamen die Vorräte hinter Gitter!


<:3()~

Dann hat sie diese freche Maus hinter Gitter gebracht.


<:3()~

So sieht die Übeltäterin aus!


<:3()~

Aber es war nicht nur Eine. Eine ganze Dreier-Bande hat da im Keller gehaust.
Frauchen hat sie alle gefangen und in ein kleines Terrarium gesetzt.
Aber statt diese bösen Mäuse zu bestrafen,
hat sie die mit Kuchenkrümeln und Äpfelchen gefüttert.


<:3()~

Guckt mal, wie lecker die aussehen.


<:3()~

Krieg ich die zum Spielen...???


<:3()~

Och bitte, nur Eine....!


<:3()~

Nein, sie hat mir keine einzige abgegeben!
Einfach alle in einer Wiese freigelassen.


<:3()~

Und ich bringe ihr immer meine Mäuse!
Bestimmt hat sie sie selbst gefressen!
Das finde ich sehr egoistisch von ihr.


Heute schmolle ich.

Euer Wiski


Kommentare:

  1. Armer Wiski! Und dass heute auf Welt Tier Tag... nee daß gibt's nicht!
    Na gut, Welt Tiertag ist ja auch für Mäuse aber um das zu verstehn ist ja viel zu viel für Wiski und seine Tigerfamilie...

    Was eine Idee: Thai-Kokos-Maus!

    Hoffentlich hat Wiski einen schönen Welt Tier Tag bei euch (so nicht 365 Welt Tier Tage im Jahr!!!) auf St. Francis of Assisi Nahmenstag.

    Liebe und sonnige Grüße aus Georgia/USA

    MariettesBacktoBasics

    AntwortenLöschen
  2. lieber Wiski
    also ich hab mich gerade gekugelt vor Lachen....ich kann dir versichern, dein Frauchen hat die Mäuse bestimmt nicht selber "gefressen". Menschen machen das nicht. Also jedenfalls nicht in unsere Landen :-)
    Und dein Frauchen hat ein grosses Herz, dass sie die Mäuse noch extra gefüttert und wieder auf dem Feld freigelassen hat.
    Sie hat das übrigens sehr toll gelöst, das Problem, aber wie kommt sie selbst denn an die Lebensmittel, wenn sie so hinter Gittern sind?

    Übrigens, wenn ich den Vorrat so anschaue, wäre ich natürlich auch gerne eine Maus gewesen....
    Unter vielen leckeren Sachen habe ich Miracel Whip entdeckt...und ich bekomm gleich Lust auf Schichtsalat :-))
    Also ich wünsche deinem Frauchen, dass die Mäuse nun wegbleiben.....wenns für dich auch schwer wird, da musst du durch!
    LG Alice

    AntwortenLöschen
  3. Oh lieber Wiski, ich fühle mit dir!! Die Menschen, speziell die Menschinnen haben doch einfach keine Ahnung! Herzig finden sie die Mäuschen.... dafür fressen sie Kälber, Kanninchen, Schäfchen und und und, und hier in Franzen sogar Schnecken....
    Aber lassen wir sie doch einfach walten.... ich hole mir meine Mäuse einfach auf der Weide und im Heustall.... wenn du Lust und Zeit hast, kannst du ja einmal zu mir in den Landdienst kommen....
    Bisou ich muss los, meinen Kleinen haben dauernd Hunger!!
    Herzlich deine Fannie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Johanna!
    Was für eine spannende und ergreifende und lustige Geschichte- also für uns Menschen! Dein Mäusejäger muss halt in Form bleiben und selber ran- schafft er auch Drei auf einen Streich?! Wenn das kein Ansporn ist ;-)

    Viele liebe Grüße,
    mi

    AntwortenLöschen
  5. Lieber Wiski,
    ja so ist das mit den Menschen: Sie haben einfach kein Verständnis dafür, welcher Leckerbissen so ein kleines Mäuschen für einen Kater ist! Und dann läßt dein Frauchen auch noch 3 Stück dieser appetitlichen Spezies in einem Terrarium vor deiner Nase herumtanzen! Das grenzt an seelische Grausamkeit - fast schon an Katzenquälerei! Ich fühle mit dir. Da bleibt dir nichts anderes übrig, als selbst für Nachschub zu sorgen!
    Liebe Grüße Renate D.

    AntwortenLöschen
  6. Oh Wiski,
    Du hast Dein Frauchen eindeutig falsch erzogen!
    Das nächste mal würd ich vor ihren Augen Dein schwer erarbeitetes Futtermäuschen vor ihren Augen auf dem Küchentisch verspeisen ;0))
    Aber vielleicht solltest Du es gaaanz locker sehen,denn Frauchen hat ein groooßes Herz.
    Schau mal,sie hät sie sogar noch gefüttert und dann ab in die Freiheit geschickt.
    Der Keller wäre denkbar unpassend gewesen.
    Stell Dir nur mal vor.....die Mäuse hätten all Deine Lieblingsspeisen vernascht.
    Wünsch Euch einen entspannten Montag.
    Gaaanz liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  7. liebe Johanna,
    Du hast für wahr ein großes Herz ... selbst für das Tierchen, das Dir in Deinem Vorratskeller "übel" mitgespielt hat ... wie nett Du wieder die Geschicht erzählst, und die schönen Fotos dazu, da geht einem am Montagmorgen doch gleich selber das Herz auf ... dankeschön für diesen lieben Post!
    wünsche Dir eine gute Woche ♥

    AntwortenLöschen
  8. Armer Wiski
    da lacht doch mein Mensch tatsächlich über diese Geschichte und sieht die die Tragik nicht dahinter - wie mühsam wir uns so eine Mahlzeit ergattern müssen, wir geben ganz selbstlos und dann futtern sie sich alleine dran satt - nee echt gemein ist das ich stimme Dir voll und ganz zu - aber ich muss sagen Dein Mensch ist echt cool - mein Mensch fängt an so unartikulierte Menschenlaute auszustossen wenn ich Essen mit nach Hause bringe. Also habe ich das aufgegeben würde ich an Deiner Stelle auch machen !
    Deine mitfühlende Tigerin

    AntwortenLöschen
  9. Tja Wiski, da hättest du die Mäuse einfach selber fangen müssen. Dann hätte dein Frauchen keine Chance gehabt. Und jetzt sind se wech, kann ich verstehen, dass du schmollst.

    Dein Jim

    AntwortenLöschen
  10. goldig ,goldig ,goldig !!Man muß nur auch den armen Kater verstehen .Schöne Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  11. What a cute post, Johanna, and you have such a kind heart to release the mice. I hope they stay away now!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, lösche allerdings anonyme Kommentare, wenn sie nur der eigenen Webseitenverbreitung dienen.
I am happy when you leave a comment but I will delate every comment which is only given for propagation the own website.