Please select your language to get the translation.

Freitag, 12. November 2010

Ein herbstliches Willkommen




Dieses Blumengesteck schmückt nun die Veranda. Es besteht aus frischen Zweigen von Kirschlorbeer und Thuja, getrockneten Lampionblumen und diversen Seidenblumen. Das frische Grünzeug bleibt auch ohne Wasser lange ansehnlich. Die Seidenblüten haben den Vorteil, dass die Nachtfröste ihnen nichts anhaben können und man kann sie jedes Jahr wieder verwenden. Lange wird das Gesteck nicht bleiben, denn Ende November ist schon der 1. Advent.

Schöne Grüße,
Johanna  

Kommentare:

  1. ...eine schöne Dekokomposition hast du da gemacht, liebe Johanna. Habe gar nicht gesehen. daß das Seidenblumen sind, die sehen sehr naturgetreu aus.
    Wünsche dir einen schönen Tag,
    liebe Grüße von Birgitt

    AntwortenLöschen
  2. Aber bis zum ersten Advent erfreut es Dich noch! Eine Gute Idee die Rosen mit zu verwenden. Diese kleinen Lampionblumen finde ich ganz schnuckelig , muss ich nächstes Jahr mal dran denken sie zu pflanzen
    Ich wünsche Dir einen schöne Tag Johanna
    mit Blick auf Dein schönes Gesteck
    Ina

    AntwortenLöschen
  3. ein sehr schönes Arrangement! Für solche Sachen hast du ein gutes Händchen. Einfach toll!

    Bei uns stehen immer noch die Geranien da. Manchmal tut es mir fast leid, wenn ich sie entsorgen muss, um der Weihnachtsdekoration Platz zu machen.

    LG Alice

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Johanna,

    dein Herbstblumengesteck ist sehr gut gelungen. Interessant und praktisch finde ich die Kombination mit den Seidenblumen.

    Danke fürs Teilnehmen an meiner Blog Candy Verlosung und für das Verlinken auf deiner Sidebar. Ich freue mich sehr darüber und
    drücke dir die Daumen!

    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöne Mischung! Auja, stimmt, Advent naht mit Riesenschritten, hatte ich verdrängt! Ich bin wirklich noch nicht ganz zurück aus Indien. Es war soooo anders! Dabei stand es bei uns lustigerweise gar nicht auf der Wunschliste. Ursprüngich hatten wir heuer einen Besuch bei unserem Patenkind in Sri Lanka angedacht, aber dann kam Moni mit den Rajasthan-Fotos eines Freundes an, und es war um Edi und mich geschehen... Ich bin gespannt, wie es dir gefällt, wenn du mal hinkommst! Australien war aber schließlich auch keine üble Alternative, stimmt's ;o)
    Herzliche Küschelbüs, auch an den Wiski-Kater, tschau.trau.mau

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Johanna,

    Vielen Dank für deine Kommentare und Glückwünsche zum Hochzeitstag!
    Habe grad deine Kaffeemakronen gespeichert und werde die später im Jahr mal ausprobieren. Sehr ausführlich wie ein Profi hast du die eingesetzt mit super Bilder!

    Dieses Blumengesteck ist natürlich sehr schön gemacht worden! Ihr habt ja viel mehr Grünzeug um so etwas zu machen...

    Liebe Grüße aus Georgia,

    MariettesBacktoBasics

    AntwortenLöschen
  7. Hello Johanna. I wanted to stop by and say thank you for sending the beautiful pendant. I love it!! I will cherish it. You are a sweet friend.
    Debbie@houseatthelake

    AntwortenLöschen
  8. Ich wûrde sagen, dass du ein Talent bist oder mindestens hast!!!
    Sieht doch sehr einladend aus!!!
    Wünsche dir einen gediegenen Abend mit den Beinchen in der Höh!!
    ♥-lich und bbbb

    AntwortenLöschen
  9. Have a wonderful weekend, Johanna! La

    AntwortenLöschen
  10. Beautiful arrangement, Johanna! Sorry I've not participated in the cookie party. Just no time to bake these days. But I've enjoyed viewing your offerings. Thanks! ~ Sarah

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, lösche allerdings anonyme Kommentare, wenn sie nur der eigenen Webseitenverbreitung dienen.
I am happy when you leave a comment but I will delate every comment which is only given for propagation the own website.