Please select your language to get the translation.

Montag, 29. November 2010

Wiski - Der Kater am Montag -19 -

Ich bin ein stattlicher Kater.
Was ich anvisiere, hat keine Chance zu entkommen!


I am a handsome tom-cat.
What I target has no chance to escape.

--ooOOoo--

Meine Pfote schlägt blitzschnell zu!



My paw hits with lightning speed.

--ooOOoo--

Meine Krallen sind gefürchtet!


My claws are redoubtable!

--ooOOoo--

Und wenn ich jage, reisst es mich förmlich von den Füssen.


And when I am hunting, it rushes me off my feet.

--ooOOoo--

Aber es ist mir noch nie gelungen, drei Mäuse auf einen Streich zu fangen. 


But I never managed yet to catch three mice at one sweep.


Die Mäuslein wurden natürlich später unbeschadet in den Obstbaumwiesen ausgesetzt.
Of course later the little mice have been exposed 
in the orchards.


Schöne Grüße/Greetings,
Euer Wiski





Kommentare:

  1. Oh my! He is a super cat! Poor little mice.
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Are those the Three Blind Mice???

    Better luck next time, Wiski. La

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Wiski,
    bei dir wäre ich doch gerne Katzendame! Du bist schon ein sehr beeindruckender Kater!
    Schnurrrr...........!
    Renate D.

    AntwortenLöschen
  4. Johanna, what a cute post! Wiski would be a good cat to have around. I smiled at the mice in the cage. They almost look "sweet". But only if they are out in the orchard. LOL

    AntwortenLöschen
  5. Cute kitty and post, I lake it!!!
    Kisses Johanna.

    AntwortenLöschen
  6. Dearest Johanna,

    I doubt if Wiski's paws are so feared for... It looks like those mice escaped him as he's living a cozy life inside and is being fed plenty. A spoiled rotten and very lucky feline for having found such a caring and loving family. Even the mice owe their lives to your kindness. Guess there must be more than trhee... let Wiski do some hunting too!

    Lots of love,

    Mariette's Back to Basics

    AntwortenLöschen
  7. Also Wiski, du brauchst dir da keine Sorgen zu machen, weisst du, diese 3 Mäuse sind ja quasi ganz alleine da reinspaziert....

    Ohne diese Mausefalle wären Menschen kaum imstande, nur mal EINE Maus zu fangen....

    Du bist und bleibst der Beste!

    AntwortenLöschen
  8. Hey Friskie,
    du ähnelst dem gestiefelten Kater!! Bekommst du die Stiefelchen zu Weihnachten?
    Sag doch der lieben Johanna, dass sie eine echt schneidige Fotografin ist... Einen fliegenden Wiskie zu fotographieren ist eine Kunst und drei Mäuse auf einen Streich ist die grössere Leistung, als 7 Fliegen auf einen Schlag!!!
    Wünsche dir einen gediegenen Tag im warmen Stübchen!!!
    Herzlich bbbb
    Fannie ist mit ihrem kleinen Liebling draussen.....

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen Johanna,
    deine Wiski-Beiträge sind immer herrlich zu lesen... Wiski ähnelt unserem Fred...
    liebe Grüße, Waltraud

    AntwortenLöschen
  10. ...drei Mäuse in einer Falle habe ich allerdings auch noch nie gesehen. Das ist wohl nicht alltäglich.
    Wünsche euch einen schönen Montag,
    liebe Grüße von Birgitt

    AntwortenLöschen
  11. oh Wiski, ich möchte mir gar nicht vorstellen, wie es wäre, wenn die drei Mäuschen Dir zuerst begegnet wären ... was für ein Glück hatten sie, dass Dein Frauchen in diesem Falle mal schneller war als Du ... beeindruckend troztdem Deine scharfen Krallen und die Gabe, Dich "im Fliegen" von Frauchen fotografieren zu lassen, das ist doch auch schon was, da brauchts doch keiner Maus mehr, findest Du nicht? und sage doch Deinem Frauchen, so etwas hätte ich ja mein Lebtag noch nie gesehen ... "drei auf einen Streich" ... frage mich die ganze Zeit, welche Sorte Käse sie dort wohl in die Falle gelegt hat und die Mäuschen gar "benebelt" dem köstlichen Aroma folgten ... und schwups, da war's auch schon geschehen ... gut nur, dass das Frauchen den Mäuschen gut gesonnen war und sie wieder ihrer Freiheit übergab *puh* ... wünsche Dir und Frauchen noch viele solcher spannenden Augenblicke, die uns alle ganz gebannt vor dem Computer "erstarren" lassen :-))) herzliche Montagsmorgengrüße von der Rosabella ♥

    AntwortenLöschen
  12. Ooooh! Die sind euch alle in die Lebendmausefalle getappt?!?!?! Vermutlich war's ihnen allein zu langweilig oder zu kalt, und deshalb...: "Fiiiiep! Hey, kommt her, da giibt's Frei-Käse für alle!"
    Jetzt muss ich dem Wiski und dir aber auch gleich mal eine nette (und wahre) Drei-Mäuse-Geschichte erzählen: Vor ein paar Jahren hat unsere Nina doch tatsächlich drei Mäuse heimgebracht - zwar nicht gleichzeitig, aber eine nach der anderen, und alle drei wie Babies getragen. Und die WAREN auch noch Babies, eines davon sah sogar noch blind aus. >Vermutlich hatte Nina ein Nest ausgehoben. Oder ihre soziale Ader für Waisenmäuse entdeckt (die sie ev. zuvor erst zu Waisen GEMACHT hatte...) Janatochter war stark dafür, dass wir die Kleinmäuse bis zur Selbständigkeit aufpäppeln - und bei einer von dreien ist uns das auch tatsächlich gelungen - die wurde dann weit weg von unserem Garten (und unseren Katzen) in einem Feld freigelassen...
    Ja, mit Katzen und Mäusen kann man was erleben, gell?!?! :o)
    Es küschelbüt die Trauderose!

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Wiski
    Heute schreibt mal der Mensch von Tiger, Madame schläft noch!! Sie schwärmt ja immer von Dir und ich muss sagen Du bist wirklich ein smarter Kerl und ich kann verstehen, dass meine Tigerin die Liebe zu Dir entflammt ist.
    Das ist ja der Knüller , drei Mäuse auf einmal ich musste dreimal schauen ob die auch wirklich echt sind unglaublich aber auch so süß - Solange sie sich nciht in meinem Hosenbein befinden! ein starkes Foto von den drei verkappten Musketieren
    Ina

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Wiski,

    eine schöne Weihnachtliche Geschichte mit ganz reizenden Fotos von Dir - LG Rita

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, lösche allerdings anonyme Kommentare, wenn sie nur der eigenen Webseitenverbreitung dienen.
I am happy when you leave a comment but I will delate every comment which is only given for propagation the own website.