Please select your language to get the translation.

Samstag, 18. Dezember 2010

Weihnachtsfeier im Büro / Christmas Party in the Office

Anlass für diesen Post war mein Gewinn bei Marion @ Bastrota. Marion macht zauberhafte Puppenstuben-Miniaturen und Keramiken. Ich habe drei kleine Kranzkuchen und sechs winzigste Kerzchen gewonnen und alles kam noch mit einer wunderschönen handgearbeiteten Weihnachtskarte und einem Säckchen Salz für die Puppenküche.
Vielen herzlichen Dank, ich habe mich sehr gefreut!

 

The reason for this post was my win at Marion @ BastrotaMarion makes magical dollhouse miniatures and ceramics. I've won three small ring-shaped cakes and six small candle and everything came with a beautiful handmade Christmas card and a bag of salt for the doll kitchen.
Thank you very much, I was very happy!

--ooOOoo--

Und die hübschen Sachen wurden herzlich erwartet, stand doch die Weihnachtsfeier im Puppenbüro auf dem Plan. Dieses Büro habe ich mal für meinen Mann gebaut, der sich damals selbständig gemacht hat. 


And those pretty things were eagerly awaited, because a office Christmas party in the dollhouse was planned. This office I've once made for my husband, who startet at this time his self-employment. 

--ooOOoo--

Schreibtisch und Stühle waren teure Bausätze von Minimundus, der Rest Eigenbau.


Desks and chairs were expensive kits from Mini Mundus, all other furniture self-made.

--ooOOoo-- 

 Es gibt richtige kleine Leitzordner, Ablagekörbchen, Schnellhefterchen und eine "grüne Welle" (Umlaufmappe). So sah ein Büro 1987 aus.


There are real little box-file, filing basket, little folders and a floating file. This was how an office 1987 looked.

--ooOOoo--

Auch der Computer ist schon älteren Datums, wie man an dem Röhrenmonitor sieht. Mein Schwiegervater hat damals den kleinen Computer gebaut und mit einer Glühbirne versehen, so dass er leuchten konnte. Auch über der Tür leuchtete das Schild "Bitte nicht stören".  


Even the computer is already an earlier date, as seen in the CRT monitor. My father IL  built the tiny computer equipped with a light bulb, so that it lit. Also above the door lit up the sign"Do Not Disturb".

--ooOOoo--

Noch ein Blick auf die Törtchen und den kleinen Advents-Kerzenständer. Oh, und er hat noch Kekse für die Sekretärin als Weihnachtsgeschenk in der Schublade.



Another close-up of the cakes and the small Advent candle holder. Oh, and he does have cookies for the secretary as a Christmas present in the drawer!

--ooOOoo--

Ja, mit so hübschen Sachen wird man wieder zum Kind.


Yeah, with those cute things I am getting a child again. 

Schöne Grüße/Greetings,

Johanna

Kommentare:

  1. This is SO CUTE Johanna, I love all the things YOU made and the computer is fantastic! I "LOVE" the graph on the wall showing business going Up,Up,Up!!! LOVE THAT!!! and those little cakes are so darling...You need little rose spoons! I used to LOVE my doll house growing up and my guys always tell me they would make me one now...Hmmm, I know I'm going to be getting into it one of these days! I do have some miniatures stashed away in my trunks!
    Hugs to you,
    Donna

    AntwortenLöschen
  2. Genau , zum Kind wäre ich auch geworden und hätte vor Spielen das Arbeiten vergessen.
    Das ist ja total süß - die Idee und so toll umgesetzt. So etwas nennt man auch Liebe, wenn man sich für den Partner und Sohn so viel Mühe macht. Und ich muss na sagen , ne flotte Sekretärin hat der Chef :-)
    Johanna , den Kreativpreis haste ja schon von mir bekommen - so wünsche ich Dir heute nur einen schönen 4. Advent
    Ina

    AntwortenLöschen
  3. Dearest Johanna,

    That is precious and even more so for the reason you build it, when your husband became self employed!
    The mini-mini candles are super-cute and it does turn you back into being a kid again. But that's a healthy feeling!

    Lots of love,

    Mariette's Back to Basics

    AntwortenLöschen
  4. How neat Johanna! Love that the computer lights up, the little candles and cookies in the drawer (is he really going to share them:@) Have fun!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Johanna,

    das ist ja mehr als süß, einfach nur total genial und supertoll! Wer würde da nicht damit spielen wollen? Und Dein Mann war sicher sprachlos, als Du ihm dieses Geschenk gemacht hast.
    Hab vorhin Deinen Kommentar bei rebelledejour gelesen. Ich hätt da auch eine Dekoidee: Ich stopfe meine Hündchen in Nikolausstiefel und hänge sie an den Baum, das wäre der Knaller. Und die beiden Rabauken machen eh jeden Blödsinn mit. Wär mal was ganz anderes, lach.
    Oder noch besser: Gestern ist unsere gläserne Backofentüre in Millionen Splitter zersprungen, die könnte ich jetzt gut auf den Baum kleben und hätte einen richtigen Funkelglitzerbaum. Hat schließlich auch nicht jeder. Und einen Backofen ohne Türe bestimmt auch nicht, seufz.

    Ganz liebe und herzliche Grüße,
    Tanja (die mit dem jetzt türlosen Backofen, grmpf)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Johanna
    Wie recht du hast, da wird man wirklich wieder zum Kind.
    Das ist wieder ein Highlight aus dem Hause Johanna....so was Schönes. Und mit so viel Liebe zum Detail.
    Einfach wunderschön!
    Danke fürs Zeigen!
    Einen schönen 4. Advent und liebe Grüsse
    Alice

    AntwortenLöschen
  7. Oh und meinen Kinderseele hat heute schon zum ersten Tee gejubelt!!! Merci beaucoup!♥!♥!
    So herzallerliebst...
    Liebe Johanna ich wünsche dir einen beschwingt-glücklichen 4. Adventssonntag!!
    Herzlich und bbbbb

    AntwortenLöschen
  8. Deine Weihnachtsfeier im Büro ist ja allerliebst dekoriert, Johanna. Du hast - wie immer - mit sehr viel Liebe zum Detail eingerichtet und ausgestattet. Da fehlt wirklich gar nichts...

    Dein Mann hat sich sicher seeeehr darüber gefreut.

    Und ich freue mich darüber, dass du dich über deinen Gewinn von mir freust und dass du ihn bereits integriert hast in dein Miniatur-Büro.

    Liebe Grüße
    einen wunderbaren 4. Advent
    und eine schöne Vorweihnachtswoche
    Marion

    AntwortenLöschen
  9. ...unglaublich schön sind diese Miniaturen, liebe Johanna. Zauberhaft.
    Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie man solche Winzigkeiten herstellt.
    Liebe Grüße von Birgitt

    AntwortenLöschen
  10. Oh mei, liebstige Johanna, da sind die Kuchen ja gerade zur rechten Zeit gekommen! Herzlichen Glückwunsch zu diesem süßen, passenden Gewinn! Einfach entzückend, das Büro und die Einrichtung dazu - und all die liebevollen Kleinigkeiten!
    Ich schick dir & deinen Lieben herzliche Grüße und liebevolle Knuddler an Wiski! (Übrigens: Ja, Pudel sind zwar irgendwie "aus der Mode", aber unheimlich klug. Und wer schert sich bei Tierchen schon um Modeerscheinungen? Sollte man jedenfalls nicht, weil's ja in Wahrheit auf was Anderes ankommt. Ganz wie du sagst: Sie können echte Freunde sein, und das ist das Wichtigste. Bei dir hat's der Pudel sicher wunderschön gehabt, wie auch die anderen Tiere, die das Glück hatten, dir zu begegnen!)
    Auf bald, Traude

    AntwortenLöschen
  11. Hallo JOhanna,
    ist das wunderschön...! sehr schöne Teilchen und so liebevoll vorbereitet und präsentiert... ich hätte dafür glaube ich wg. der Größe, keine Geduld... aber herrlich anzusehen...:-) LG und Dir eine schöne neue Woche - Rita

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Johanna,
    danke für die schöne Erinnerung, ein allerliebstes Puppenbüro ist das, am besten gefällt mir der winzige Schreibtisch mit dem zauberhaften Teegeschirr...
    herzlichen Glückwunsch zu Deinem süßen Gewinn, der mit so viel Liebe hergestellt wurde und ausgezeichnet in's Puppenbüro passt...

    einen guten Start in die Weihnachtswoche wünscht Dir Traudi, die liebe Grüße hier lässst

    AntwortenLöschen
  13. oh ma schär!! Bin erneut voll verzaubert von deinem Puppenstuben-Szenen. Unterdessen war ich ja auch noch im Musée des miniatures in Lyon.... und ich bin überzeugt, dass du deine Installationen auch dort vorzeigen könntest.....
    Wünsche dir einen herzerfrischenden Nachmittag
    bbbbb

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, lösche allerdings anonyme Kommentare, wenn sie nur der eigenen Webseitenverbreitung dienen.
I am happy when you leave a comment but I will delate every comment which is only given for propagation the own website.