Please select your language to get the translation.

Mittwoch, 9. Februar 2011

Dekoblumen - Flower for decorations - Tutorial

Jetzt, wo es losgeht mit den Familienfeiern, wie Kommunion, Konfirmation, Hochzeiten usw., möchte ich euch zeigen, wie man sich selbst einfach hübsche Blumendekorationen machen kann. Der Vorteil ist der günstige Preis und die Möglichkeit, Blumen genau in der Farbe der benutzten Papierservietten zu bekommen.  


Now, as start a lot of family celebrations, such as communion, confirmation, weddings, etc., I will show you how you can easily make beautiful flowers for decorations. The advantage is the cheap price and the possibility to get flowers which exactly match with the  paper napkins.

--ooOOoo--

Das ist alles, was man braucht:
Papierservietten
Draht
eine Schere

Das Foto in der Vergößerung zeigt die vorgezeichneten Schnitte. Den geprägten Rand abschneiden und alle Seiten aufschneiden. Aus einer Serviette kann man zwei Blumen machen.


That's all you need:
paper napkins
wire
a sharp scissor

Click on the photo to enlarge it and see the marks, how to cut the napkin. Remove the embossed edges and open all sides. Then cut into halfes. One napkin makes two flowers.

--ooOOoo--

Von der schmalen Seite her wie eine Ziehharmonika falten. Einen Draht darumlegen und unten zusammendrehen.



From the narrow side, fold like an accordion. Lay a wire around  and rotate together.

--ooOOoo--

Nun fächerförmig aufziehen und jede einzelne Lage vorsichtig zur Mitte hin aufziehen.


Now unfold fan-shaped and bring up each layer carefully to the middle.

--ooOOoo--

Das ist so einfach, dass es schon Kinder können. Wir haben damals zur Kommunion diese Blumen in Mengen zusammen hergestellt und damit z.B. Türgirlanden geschmückt. Da macht es auch nichts, wenn einzelne Blumen nicht ganz gelungen sind. Man kann sie hinterher auch noch ein bisschen in Form schneiden. 


This is so simple that even kids can do it. We have made this flowers for Communion in quantities with the kids and used them eg for door garlands. There it doesn't matter if some flowers are not very accurate done. You can also cut them a little bit to get a nicer shape.

--ooOOoo--

Man kann natürlich auch auch verschiedenfarbige Lagen benutzen oder sogar gemusterte Servietten.



You can also use layers of different colors or even napkins with patterns.

--ooOOoo--

Und auch aus mehreren Lagen Krepp-Papier kann man z.B. diese Korn- oder Mohnblumen machen.
Die schwarze Mitte ist mit Filzstift gemalt.  


And also of several layers of crepe paper you can make such corn- and poppy flowers.
The center is painted with black marker.

--ooOOoo--

Es macht viel Spaß, damit zu experimentieren und ich bin sicher, euch fällt auch allerhand dazu ein. Fertige Tischgestecke und Türschmuck für besondere Feste gibt es hier:



It is a great fun, to experimentalize with them and I am sure, you will have a lot of nice ideas.
See my handmade table decorations and door wreaths here:



--ooOOoo--


Schöne Grüße/Greetings,
Johanna

P.S. Schöne Ideen, wie man mit diesen Blumen dekorieren kann, findet ihr unter dem Stichwort  "6.2. Feste: Hochzeit"  auf der rechten Seite im Archiv.

Kommentare:

  1. Great tutorial dear Johanna!
    Kisses.

    AntwortenLöschen
  2. ...schöne Blüten, liebe Johanna,
    und relativ einfach herzustellen,
    danke für die Anleitung,
    liebe Grüße von Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. wow, was für eine tolle Idee!
    Vielen Dank, das werd ich ganz bestimmt mit Nina mal versuchen nachzumachen!

    Liebe Grüsse, Alice

    AntwortenLöschen
  4. Johanna, I used to make these with my kids! And I forgot about them! You are right--they are easy to do and your tutorial is very clear! The end result is wonderful, especially if you use beautiful soft paper. Linda

    AntwortenLöschen
  5. Super, liebe Johanna,
    vielen Dank für die wunderbare Anleitung. Die kommt mir gerade recht. Muss ein Geschenk verpacken und da machen sich solche Blüten ja sicher sehr schön anstelle einer langweiligen Schleife. Auch nulle ich einmal wieder in diesem Jahr und plane bereits Tischdeko und Blumenschmuck. Daher freue ich mich schon sehr auf deine nächsten Posts.

    GLG Elvira

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Johanna,
    aus Kindheitstagen und vergessen.
    Schön das du es zeigst und mein Fieber bricht wieder aus.
    Leider fehlen mir die richtigen Papierservietten.
    Morgen mach ich mich ans Werk.
    Es ist eine schöne Sache.
    Einfach aber wunderschön!!
    Besonders deine Kornblume und Mohn.... wow.
    Wünsch dir einen schöne sonnige Woche.
    Da könnte fast die Gartenschüppe rufen ;0)
    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  7. What a fun idea Johanna, now we can have flowers that match our table! I love the colored ones:@)

    AntwortenLöschen
  8. Dearest Johanna,

    Oh, those flowers I remember from my childhood as the neighbors always did decorate the home for a 25th, 40th, 50th or 60th wedding anniversary and they made hundreds of them!
    Thanks for bringing this to our attention again.

    Have a lovely remainder of the week.

    Mariette

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Johanna,

    Schau mal schnell vorbei...

    Lieber Gruss,

    Mariette

    AntwortenLöschen
  10. Hi Johanna: As usual, I am running late on looking at all the Tea Cup posts this week. I love your Lithophanie-Geisha. I used to have a set like that and I sold it. I regret it so much. Yours is so beautiful. Thank you for your encouraging words. You always make me feel so good with your comments. By the way, I am going to try and make those flowers, too cute. Have a wonderful week. Blessings, Martha

    AntwortenLöschen
  11. Super Idee und Danke für die Anleitung Johanna
    Vor allem die Bunten und der Mohn für eine Sommertafel toll!!!
    Ich stelle mir auch gerade eine Hochzeitsdeko mit den ganz Weißen vor -
    Ich bastel gar nicht mehr schäm:-( , obwohl wenn ich diese Blumen sehe und mir dann einen Tisch in rot weiss vorstelle - so ein Geschirr habe ich - das wäre schon ein Anreiz mal sleber wieder Etwas herzustellen.
    Ich wünsche Dir einen schöne Tag
    Ina

    AntwortenLöschen
  12. ... mal selber und einen schönen Tag
    Ich bin ein Schlusenhuber - sorry
    Ina

    AntwortenLöschen
  13. Your flowers are really pretty,Thank you for sharing them
    Love

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Johanna,
    bin immer wieder von Deinen Ideen und Künsten begeistert...:-)))) wirklich sieht einfach und sehr schön aus, vor allem aber die Mohnblüten gefallen mir besonders gut ! LG Rita

    AntwortenLöschen
  15. Oh Johanna,

    diese Rosen habe ich schon als Kind aus farbigen Papiertaschentüchern gemacht, ganze Sträuße davon. Gezeigt hatte es mir seinerzeit eine sehr gute Freundin meiner Oma.
    Danke für diese schöne Erinnerung!
    Ich habe als Kind sehr viel Zeit bei meiner Oma verbracht und es war eine glückliche Zeit.

    Ganz viele liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  16. Deine Anleitung für die Serviettenblüten und die Krepppapiervariante sind wunderbar, Johanna, vielen Dank. Das werde ich auf jeden Fall probieren. Nicht immer sind ja frische Blumen in passender Farbe und Menge zur Hand. Und die Idee, dann gleich die passenden Papierservietten zu haben, finde ich toll.

    Und danke sehr für die Tischkartenprinties mit den Rosenmotiven. Die gefallen mir sehr gut.

    Danke auch sehr für deinen netten Kommentar. Darüber freue ich mich sehr. Du hast nun dein Herz wieder entdeckt für die Glanzbilder? Jaaa. Damit kann frau vieeeeele schöne Dekorationen machen.

    Ich wünsche dir ganz viel Freude damit.

    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  17. Aaaah, das ist eine GENIALE Dekoration! Da passt dann wirklich alles perfekt zusammen! Danke für den Tipp!!!
    Alles Liebe, ein traumhaftes Wochenende - und knutsch mir bitte das Katerchen :o)
    tschau.trau.mau

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Johanna,

    Deine Papierblumen sind wunderschön und Dein Türschmuck für die Hochzeit große Klasse!!!
    Meine Tochter hat im August Hochzeit. Jetzt weiß ich, wie ich den Türschmuck machen werde,

    Vielen Dank für die Anleitung!!!!
    Liebe Grüße

    Hannelore

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, lösche allerdings anonyme Kommentare, wenn sie nur der eigenen Webseitenverbreitung dienen.
I am happy when you leave a comment but I will delate every comment which is only given for propagation the own website.