Please select your language to get the translation.

Montag, 28. Februar 2011

Tea Time Tuesday - My cozy Nest / Mein gemütliches Nest

See the little bird? It made a small nest between the forsythia twigs but hasn't layed an egg yet.  


Siehst du den kleinen Vogel? Er hat schon ein Nest gebaut zwischen den Forsythienzweigen, aber noch kein Ei gelegt.

--ooOOoo--

I doesn't need much to make a cosy nest for yourself. Just take some things, you already have and make a tea table.


Es braucht nicht viel, um sich ein gemütliches Nest zu machen. Nimm einfach, was du besitzt und decke damit einen Teetisch.

--ooOOoo--

In every Family are some nice things, inherited from the ancestors.  


In jeder Familie gibt ein paar hübsche Sachen, ererbt von den Vorfahren.

--ooOOoo--

This is a littly plate from Alabaster, which was handcut in Italy by Gloria Gianelli in Volterra/Italy. 


Das ist ein kleiner Alabasterteller, handgeschliffen von Gloria Gianelli in Volterra/Italy. 

--ooOOoo--

Some tea, some treats and somebody to talk, that are the ingredients of happiness.


Ein bisschen Tee, ein bisschen Gebäck und jemand zum Unterhalten, das sind die Zutaten zum kleinen Glück.

--ooOOoo--

In former times it was the pride of the housewife to make her family a cozy nest.  


In früheren Zeiten war es der Stolz der Hausfrau, ihrer Familie ein gemütliches Nest zu machen.

--ooOOoo--

Heinrich Seidel was the author who wrote the roman: Leberecht Hühnchen from 1882 - 1890. Leberecht (=live correct) Hühnchen (=chicken) is the funny name of the character in this novel. I am sorry there is no English translation available. But I will translate for you the backside text: 

  Leberecht is a connoisseur of the art of living with "talent for happiness". His little house in the Berlin of yesteryear is tiny, but he understands there to accommodate all that is seldom found in the villas of the rich: a chair for the lonely, a plate for every hungry and a warm smile for everyone who freezes the soul. And he know how to celebrate festivals, this Leberecht Chicken! With a happy heart and a sunny disposition he does not need much to serve his friends delicious: cheerful ideas, reflective thoughts and the romantic lighting is provided for free by an old friend, the moon. It's no wonder that in this idyllic setting on the edge of the great world the love appears - delicate and intimate like a petal from grandmother's autograph book.

Although it is so oldfashioned, it is one of my favoured books.


Heinrich Seidel schrieb den Roman "Leberecht Hühnchen" zwischen 1882 - 1890. Leider gibt es keine englische Übersetzung. Der Text auf der Rückseite meines Buches beschreibt den Roman wie folgt:

Leberecht ist ein Lebenskünstler mit "Talent zum Glück". Sein kleines Häuschen im Berlin von anno dazumal ist winzig klein, doch er versteht es, dort alles unterzubringen, was man in den Villen der Reichen selten findet: Einen Stuhl für die Einsamen, einen Teller für jeden Hungrigen und ein herzliches Lachen für jeden, der an der Seele friert. Und Feste feiern kann er, dieser Leberecht Hühnchen! Mit seinem fröhlichen Herzen und dem sonnigen Gemüt braucht er nicht viel, um seinen Freunden köstliches zu servieren: heitere Einfälle, dass die Tische sich biegen, besinnliche Gedanken und für die romantische Beleuchtung sorgt gratis ein alter Freund, der Mond. Da ist es kein Wunder, dass in dieser Idylle am Rande der großen Welt auch die Liebe Einzug hält - zart und innig wie ein Blütenblatt aus Großmutters Poesiealbum.

Und hier könnt ihr den Text im Internet lesen: http://gutenberg.spiegel.de/archiv/seidelh/huehnchn/huehnchn.xml

Es ist eines meiner Lieblingsbücher.

--ooOOoo--

Well, now make your nest cozy!



Also, macht euch euer Nest gemütlich!

--ooOOoo--

This post is linked in the following blog party's:



Tea Cup Tuesday

Greetings/Schöne Grüße

Johanna


Kommentare:

  1. Hi Johanna, Love your cozy nest theme! Your blues are so pretty. My favorite color! Love your blue and white transferware. Would love to have a cup of tea with you this afternoon.
    Blessings, Beth

    AntwortenLöschen
  2. Johanna,
    I just Love the theme for your Tea today! And I adore your blue and white dishes!! The alabaster dish is stunning and I do love the sweet birdies that seem to sing of Spring!!
    Thanks so much for always stopping by to visit me!
    I hope to post my Easter decorations next week some time so please stop back again....

    Hugs,
    Debbie

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Johanna, wie schön hast Du den Tisch gedeckt.
    Bezaubernd das Gesteck mit dem Vogel.
    Ich wünsche Dir eine schöne erste Märzwoche und lasse Dir liebe Grüße da....Luna

    AntwortenLöschen
  4. Such a sweet post today, Johanna! I love the little bird and the quote by Leberecht. You have set a very pretty table; very cozy! The cake knife is lovely! Thank you dear friend, for joining me for tea today. It's always a pleasure to visit you! Have a wonderful week.

    Blessings,
    Sandi

    AntwortenLöschen
  5. I love your blue and white dishes and the sweet little bird. How cozy to sit with a friend and drink tea or coffee.

    AntwortenLöschen
  6. ...zauberhaft wie immer, liebe Johanna.
    Liebe Grüße von Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. I like that, the three T's = happiness! Very pretty setting Johanna, nice theme:@)

    AntwortenLöschen
  8. Meeting you sharing a tea cup is a pleasure
    Love

    AntwortenLöschen
  9. What a lovely post Johanna! Thanks for sharing your cozy little nest.

    Jocelyn
    http://justalittlesouthernhospitality.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  10. Very pretty, Johanna! I love the bird and the blue and white...Christine

    AntwortenLöschen
  11. Dearest Johanny,

    For creating a cozy nest is NO problem for you as you're a master in creating interesting settings for your human loved ones and your furbabies. Wiski will never run away; that's for sure!
    You LIVED the book that you so love...
    Lots of love from a thunderstorm and rainy Georgia.

    Mariette

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Johanna,

    hast ja so Recht, ich habe auch so schöne alte Teile von meiner Mama, stehen eigentlich immer nur im Schrank schön zum anschauen. Ich müsste sie mal raushollen so wie du. Schön gemütlich bei dir, dein Nest gefällt mir so gut.
    Wünsche dir auch eine schöne sonnige Woche und schicke dir ganz liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Johanna
    Das kleine gut getarnte Nest habe ich erst bei genauer Betrachtung gefunden. Du hast Recht so ein nettes Tee oder Kaffeestündchen an einem liebevoll gedeckten Tisch und Jemanden zum Plauschen ist immer ein Genuss und vermittelt ein bißchen Geborgenheit und gute alte Zeit
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag
    Ina

    AntwortenLöschen
  14. oh wow, what a beautiful table setting with lovely teaset, I also adore the little white bird, enjoy reading!

    AntwortenLöschen
  15. Ja, da lässt es sich aushalten , in einem so liebevoll gestaltenen Nest, und wie man sieht, braucht es eigentlich nicht viel, wenn die Liebe nicht fehlt,
    Liebe Grüße Anneliese

    AntwortenLöschen
  16. what a lovely post! very pretty blue dishes! and the setting just lovely! am coming for a cup of tea! :-) have a great week!
    xo
    fitty

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Johanna,

    ich habe deinen Blog gerade entdeckt, bei meinem Blogrundgang...und finde es hier sehr gemütlich....auch deine hübsche Kaffeetafel gefällt mir sehr und wirkt sehr einladend...herzlichen Dank, für die schönen Fotos...das weckt Erinnerungen...

    ich lasse gerne herzliche Grüsse hier..
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  18. Johanna, I am so very touched - I love it when someone puts to words so beautifully simple truths in life - The pleasure of your company today for tea is Delightful! You've set such a lovely table.
    I so appreciate you sharing this book I will have to look this up!
    God Bless<
    Kathy

    AntwortenLöschen
  19. Beautiful table! I was enchanted with your lovely porcelain teaset. The cups are so thin you can see the blue pattern. The teapot is gorgeous and I hope you will give us more information on the china pattern. Please, use it again and show a close-up of the pattern. Oh! Lovely!

    AntwortenLöschen
  20. What a pretty and inviting tea today! Love that albaster plate and your centerpiece! of course, my heart sings everytime I see blue and white transferware!

    AntwortenLöschen
  21. our homes are our nests, aren't they?!!! lovely post.

    AntwortenLöschen
  22. Hi Johanna

    I am so glad I found you over on one of the tea parties.

    I just happened to post some of my tea sets then some ladies let me know they were doing the same thing so glad everyone let me know. I found you again

    I see you like silver also

    Janice

    AntwortenLöschen
  23. Hello Johanna, what a lovely post and tea setting you have shared with us today! I love your blue and white china tea cups and dishes. Your centerpiece is so lovely with the beautiful birdie in it. Your heirloom pieces are beautiful as well. Thank you so much for sharing with us today!
    Hugs,
    Terri

    AntwortenLöschen
  24. I love to make my nest cozy! And it is so much fun to use the pieces you have already in our homes. Your birdie is so sweet!!

    AntwortenLöschen
  25. What a sweet post! Love the blue..one of my favorite colors.

    AntwortenLöschen
  26. Your centerpiece is so lovely and creative!

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Johanna,
    Dein Tisch ist wie immer perfekt für die Gäste gedeckt... stimmt, in jedem Haushalt finden sich immer irgendwelche Schätze, die man geerbt hatte oder geschenkt bekam... manchmal wechseln die Teile bei mir ihre Stellplätze aber ehrlich gesagt, viel zu selten... und mit dem "Nestbauen" sind wir Frauen wohl nach wie vor, die jenigen, die das gerne für unsere Lieben machen, egal ob wir in beruflichem Stressleben stehen oder nicht - daheim ist daheim...:-) LG Rita

    AntwortenLöschen
  28. Hi Johanna: Your plate is so beautiful. I just love this tea set you have as well. Have a wonderful week. Blessings dear friend, Martha

    AntwortenLöschen
  29. Oh dear Johanna...I'd love to be having tea with a piece of kuchen with you in that beautiful china...what is the pattern? It looks like a book I would love The Leberech Chicken. Yes, I thought so about Meissen, all I've seen from it are on the ONION pattern, like Hutscehenreuter...or there are others I haven't seen before? I'm thrilled with my gift because I adoremu Meissen compote. I love your little bird too and all you wrote... so poetic.
    LOVE
    FABBY

    AntwortenLöschen
  30. I cherish your visit and thank you much for your very kind comments. I love your tea set!
    The book sounds wonderful. I the napkins too. Am besten gefallen mir das Voegelchen und der alabaster Teller. Wie toll sie beide sind!

    AntwortenLöschen
  31. Hi Johanna, I would love to have tea at your cozy friendly table. I think we still like to provide a cozy house for our families and guests. The alabaster plate is beautiful and the book sounds so nice. Come see me when you have a chance! Linda

    AntwortenLöschen
  32. Liebstige Johanna, wunderschön hast du deine Schätze wieder in Szene gesetzt! Und dein Katerchen hat am Montag auch wieder ganz brav auf dich aufgepasst und dich vor Kleintierbelästigungen geschützt. Aber ich denke mal, du solltest den armen Kleinen nicht immer soo lange arbeiten lassen! ;o)
    Leider hat's bis heute gedauert, dass ich mich endlich wieder bei dir melden kann - ich will dir ja auch noch für deine zweite Mail von neulich danken und für deine Tipps! Ich hab ein Weilchen drüber nachgedacht und mich in Sachen "Öffentlichmachung oder nicht" jetzt für eine Art Zwischenlösung entschieden, die einerseits meinem Bedürfnis enspricht, jenen, die es wissen wollen, wahrheitsgemäße Informationen zu geben und andererseits deinen Rat nicht außer Acht lässt...
    Dickes Küschelbüschel - ich wünsch dir und deinen Lieben ein wunderschönes Wochenende! Herzlichst Traude

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Johanna,
    ...bin ganz begeister und habe gleich einmal Platz genommen!
    Der Tisch ist in meinen Farben gedeckt und das Teeservice ist wunderschön! Gut gefällt mir auch Dein Frühlingsgesteck in der Mitte des Tisches, der kleine Vogel aus Porzellan könnte passender nicht sein!
    Wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende und
    sende einen lieben Gruß
    Lilo

    AntwortenLöschen
  34. Oh, how inviting, Johanna. I love that Alabaster plate. It's gorgeous. It doesnt'take much to treat ourselves to a special setting like this. It could be as elaborate or as simple as you like but the little details go a long way. Even tea for one is such a treat. This is beautiful.

    Loved visiting and connecting through Kathy's place. Much love!

    AntwortenLöschen
  35. Your bird has, indeed, found a comfortable nest among your inherited treasures. You have a way of making each of your tables interesting.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, lösche allerdings anonyme Kommentare, wenn sie nur der eigenen Webseitenverbreitung dienen.
I am happy when you leave a comment but I will delate every comment which is only given for propagation the own website.