Please select your language to get the translation.

Samstag, 12. März 2011

Silver Sunday - Christian Silver / Christliches Silber

Silver as a precious material is often used for church appliance. 
Christian holy objects like montrances, goblets and plates are mostly made from silver.
The silvermanufacturers around Hanau made not only fancy tableware in rococo style but also handwrought items like this goblet, once made by Erhard Kunkel, Hainburg.  The cup on the left is the pressed basic for the top of the goblet.


Silber als wertvolles Material wird oft benutzt für Kirchengeräte.
Christliche heilige Objekte, wie Monstranzen, Kelche und Teller sind meistens aus Silber,
Die Silberwarenhersteller um Hanau haben nicht nur verspielte Tafelgeräte im Rokokostil hergestellt, sondern auch handgeschlagene Waren, wie diesen Kelch, den einst Erhard Kunkel aus Hainburg hergestellt hat. Der Becher auf der linken Seite ist die gedrückte Grundform für den oberen Teil des Kelches.  


--ooOOoo--

A true treasure is also this monstrance, once made in the workshop of Marzellin Klein, Klein-Krotzenburg. 


Eine wirkliche Kostbarkeit ist auch diese silberne Monstranz, einst hergstellt in der Werkstatt von Marzellin Klein, Klein-Krotzenburg.

--ooOOoo--

Lots of little Christian things for personal use are also made in this area, like those little Holy Communion Crosses...



Eine Menge kleiner christlicher Sachen für den persönlichen Gebrauch wurden ebenfalls in dieser Gegend hergestellt, wie zum Beispiel diese kleinen heiligen Kommunionkreuze.....

--ooOOoo--

....or Holy water fonts like this from Lorenz Streb, Großauheim.


... oder Weihwasserbecken wie dieses von Lorenz Streb, Großauheim.

--ooOOoo--

You can find silver items in all churches around the world.

The most impressive silver items in churches are for me the silver altars, like the one in Tenerife, Iglesia de San Marcos in Icod de los Vinos:  
see more photos from this wonderful silver altar here:


Altar Iglesia San Marcos

Man kann Silbergeräte in allen Kirchen der Welt finden.
Die beeindruckendsten Silberwaren in Kirchen sind für mich die Silberaltäre, wie zum Beispiel dieser in Teneriffa in der Kirche de San Marcos in Icod de los Vinos

Eine ganze Fotoserie dieses eindrucksvollen Altars sieht man hier:

--ooOOoo--

I link this post to the following blog party's:

 Beth @  Gypsy Fish Journal  
Grab the button and Join the party!



--ooOOoo--

Hope to see you there.
Ich hoffe, ich treffe euch dort.

Greetings/Schöne Grüße,
Johanna

Kommentare:

  1. wunderschöne Dinge, aber so ein silberner Altar ist schon was ganz Besonderes und Beeindruckendes!
    einen schönen Sonntag wünsch ich dir und schicke liebe Grüsse,
    Alice

    AntwortenLöschen
  2. What a beautiful post, Johanna. The silver monstrance is quite impressive. Have a wonderful weekend! La

    AntwortenLöschen
  3. Wow, very pretty Johanna! Some churches are quite ornate and works of art:@)

    AntwortenLöschen
  4. Your Carnival Tea was really nice and funny!
    I love silver objects too
    Hugs

    AntwortenLöschen
  5. Johanna, thanks for sharing. Silver and gold were used in many churches through the centuries. Amazing! ~ Sarah

    AntwortenLöschen
  6. ...schön und interessant, liebe Johanna,
    wünsche dir einen schönen Sonntag,
    liebe GRüße von Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Hello Johanna...

    My friend, you shared some very exquisite silver pieces with us...thank you! Ohhh my...can you imagine...an entire altar created and handcrafted out of silver...it is simply magnificent! Thank you so much for sharing these fabulous religious relics with us today for Silver Sunday!

    Warmest wishes,
    Chari @Happy To Design

    AntwortenLöschen
  8. Interessante Schätze hast Du uns da gezeigt Johanna. Spannend finde ich es immer wenn man den Entwurf/ oder die Zeichnung und dann das Objekt in der Realität sehen kann. So einen Pokal habe ich auch noch, das war aber eine Geschenk vom Buchhändler Verein zum 50 jährigen Jubileum eines Mitglieds.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag
    Ina

    AntwortenLöschen
  9. How beautiful, the silver pieces you have shared. I came over from Gypsy Fish Journal.
    Have a fabulous Silver Sunday.

    Melissa

    AntwortenLöschen
  10. Liebstige Johanna,
    wenn ich mir ein Stück aussuchen dürfte, hätte ich bitte gern den Kelch :o)
    Auch deine Bildbearbeitungen vom vorigen Post hab ich mir angesehen - toll geworden! Vor allem das rote Taubenbild hat's mir angetan, das wirkt wie ein modernes Gemälde!!! Ich sag's ja schon immer du hast so ein künstlerisches Auge! Und hast bei Mariette auch gleich auf den ersten Blick erkannt, dass die Kätzchen etwas von Yin & Yang haben - hat mir sehr gefallen, diese Feststellung!
    Alles Liebe & drück,
    trau.mau

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Johanna,
    viele Kostbarkeiten präsentierst Du hier, die Monstranz ist natürlich ganz was besonderes, habe noch in Erinnerung eine, die ich ganz nah vor Augen bei der Kommunion gezeigt bekam, war schon ein Erlebnis...:-) und natürlich das Altar - ganz prunkvoll ! LG und Dir eine angenehme neue Woche, wenn man in Angesicht der Katastrophe in Japan von angenehm sprechen kann - Rita

    AntwortenLöschen
  12. What wonderful history and pics-I enjoyed your post very much!

    AntwortenLöschen
  13. Those are some wonderfully ornate objects but I like the simple beauty of little crosses the best.
    Susanne.

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Johanna ,ich habe heute durch Zufall die Anfangsgeschichte von Wiski gelesen und habe köstlich darüber gelacht .Hab mir vorgestellt ,wie ihr nachts nach dem Kater ruft .Klasse!!!!!freut mich ,das es ihm bei euch so gut gefallen hat ,das er geblieben ist .So kommen wir immer zu goldigen Geschichten .LG Ina

    AntwortenLöschen
  15. Dearest Johanna,

    Oh, most Churches, Basilicas or Cathedrals do host the most precious silver and gold objects. You did show some fascinating items and the altar in Tenerife's Iglesia de San Marcos in Icod de los Vinos is almost from another world!
    Thanks for sharing this again with your readers.
    Lots of love,

    Mariette

    AntwortenLöschen
  16. Oh Johanna, that silver alter is amazing! I can't imagine the work that went into that. Very interesting history of silver used in churches. Thank you for linking this to Favorite Things. laurie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, lösche allerdings anonyme Kommentare, wenn sie nur der eigenen Webseitenverbreitung dienen.
I am happy when you leave a comment but I will delate every comment which is only given for propagation the own website.