Please select your language to get the translation.

Samstag, 9. April 2011

Silver-Sunday - The Dingelein's and New Orleans Silversmith

In March 2011 I visited New Orleans to research about the Dingeldein-Family which hold one of the oldest silverwaremanufactures of Hanau. The business of the Dingeldein brothers started in 1868 in Hanau and the first products of them were jewelry. Gebrüder Dingeldein received an Award for Gold Jewelry on the International Exhibition Philadelphia 1875. The award was given “for their interesting collection of Gold Jewelry of superior execution”. It was much later when the company started the production of silverware.



Im März 2011 besuchte ich New Orleans, um Nachforschungen über die Dingeldein-Familie zu machen, die eine der ältesten Silverwarenmanufakturen von Hanau besaß. Das Geschäft der Gebrüder Dingeldein begann 1868 in Hanau und die ersten Produkte waren Juwelen. Die Gebrüder Dingeldein erhielten einen Preis für ihren Goldschmuck auf der Internationalen Ausstellung in Philadelphia 1875. Der Preis wurde verliehen "für die interessante Kollektion von Gold-Juwelen in erstklassiger Ausfertigung. Erst sehr viel später begann die Firma, Silberwaren herzustellen.

--ooOOoo--

In 1927 two young men of this family traveled to New York, to open up there new and profitable markets. 1938 Karl Dingeldein bought from an Belgian, Joseph A. Harck, his company The New Orleans Silversmiths. First the business was runned in Royal Street 505, New Orleans. 
  

1927 machten sich zwei junge Männer aus dieser Familie auf den Weg nach New York, um dort neue und lukrative Geschäftsmöglichkeiten zu erschließen. 1938 schließlich kaufte Karl Dingeldein einem Belgier, Joseph A. Harck, das Geschäft der New Orleans Silversmiths ab. Zuerst war das Geschäft in der Royal Street 505 in New Orleans untergebracht.  

--ooOOoo--

Today there is a jewelry store in, but the storefront with the windows is still original. To stay in front of this historic building, where the history of Germany and USA is amalgamating, made me very happy.


Heute ist darin ein Juwelierladen, jedoch ist die Fassade mit den Fenstern noch original.  Vor dieser Front zu stehen, wo die Geschichte von Deutschland und USA verschmilzt, machte mich sehr glücklich.


--ooOOoo--

But amazingly, the company New Orleans Silversmiths is still existing. 


Aber erstaunlicherweise gibt es die Firma New Orleans Silversmiths heute immer noch. 

--ooOOoo--

The company was held for a long time by the children of Karl Dingeldein. In the 60th it was purchased by Hans Luetkemeier. Today he isn't running this company anymore. The company moved to 600 Chartres, New Orleans LA 7013000. They don't produce by itself anymore but are an wholesaler of jewelry and very fine quality silverware. 


Lange wurde sie von den Kindern des Karl Dingeldein betrieben. In den 60er Jahren kaufte sie Hans Luetkemeier. Heute betreibt er diese Firma nicht mehr und das Geschäft zog um in die 
Chartres Street 600, New Orleans LA 7013000.
Man produziert heute nicht mehr selbst, sondern ist ein Händler für Schmuck und sehr hochwertige Silberwaren. 

--ooOOoo--

Let us have a peek through the windows, where they display wonderful international silver items.


Lasst uns mal in die Fenster schauen, wo sie wunderschöne internationale Silberwaren ausstellen.

--ooOOoo--

There are also still a lot of antiqued silverware available, once made in Hanau. For example this gorgeous silver bridal basket with cobalt glass insert. 

  
Es sind dort auch noch eine Menge von Antiksilberwaren erhältlich, die einst in Hanau hergestellt wurden. Zum Beispiel dieser großartige Silberkorb mit Kobaltglas-Einsatz. 

--ooOOoo--

An "European Wedding Cup", which was a typical product of Hanau.


Ein "Europäischer Brautbecher", der ein ganz typisches Hanauer Erzeugnis ist.

--ooOOoo--


Chocolate pots in very traditional rococo style. 



Schokoladenkannen in typischem Rococo-Stil.

--ooOOoo-

If you want to see more items, browse on their website: http://www.neworleanssilversmiths.com/

Inside/innen New Orleans Silversmith


Wenn ihr mehr von solchen Sachen sehen wollt, schaut mal ihre Website an: 

--ooOOoo--

What me really enthralled is the fact, they also have an outstanding rose handeled caviar-spoon. Not from Hanau, but from Christoph Widmann: http://www.neworleanssilversmiths.com/product-detail.asp?id=34
Caviar Spoon
Was mich wirklich begeisterte ist die Tatsache, dass die auch einen richtig tollen Rosen-Kaviarlöffel haben. Zwar nicht aus Hanauer Produktion, aber von Christioph Widmann:  http://www.neworleanssilversmiths.com/product-detail.asp?id=34

--ooOOoo--

So you can find there typical German silverware, from huge precious items to the less expensive rose patterns, as I described in my book "Rosen-Bestecke". If you are interested to see more abot the book, visit my homepage: www.rosen-bestecke.de

Vorschau

So kann man dort typisch deutsche Silberwaren finden, angefangen von großen kostbaren Stücken bis zu den weniger teuren Rosenmustern, wie ich sie auch in meinem Buch "Rosen-Bestecke" beschrieben habe.
Wen das Buch interessiert, erfährt mehr unter meiner Homepage: www.rosen-bestecke.de.

--ooOOoo--

I link this post to the following blog party's:

 Beth @  Gypsy Fish Journal  
Grab the button and Join the party!


--ooOOoo--

Hope to see you there.
Ich hoffe, ich treffe euch dort.

Greetings/Schöne Grüße,
Johanna


Kommentare:

  1. Liebe Johanna ,das ist sehr interessant ,was du da erzählst !!!finde ich klasse .Ich wünsche dir und auch Wiski ein schönes Wochenende .Liebe Grüße Ina Rosa

    AntwortenLöschen
  2. Ich hoffe, dass sich deine Erwartungen mindestens erfûllt haben und du mit deinen Recherchen den silbernen Treffer landen konntest!!
    Dein Projekt erscheint mir ja so spannend!
    Vor wie vielen Jahren hat es dich denn eigentlich versilbert? und was hat dich überhaupt auf die Idee gebracht?
    Liebe Johanna ich denke, dass bei euch die Sonnen auch scheint und ich hoffe, dass du etwas Zeit hast das Wochenende zu zelebrieren!
    Mit herzlichsten Grüssen und bbbbb

    AntwortenLöschen
  3. wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen...

    Danke für diesen wunderbaren interessanten Post!
    Das muss ja für dich ein riesen Erlebnis sein und wird unvergesslich bleiben!

    Schönen Sonntag wünscht dir
    Alice

    AntwortenLöschen
  4. Sounds like you had a nice visit Johanna! Neat history and they are some very pretty things that you are showing-thanks:@)

    AntwortenLöschen
  5. great pictures and very interesting subject!
    cheers
    Fábio

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Johanna,

    Ach du, von New Orleans kann man in zehn Stunden bei uns sein im Auto... Also da warst du ganz nah! Einmal sind wir dort hin gefahren zum Congress wo Pieter eine Lesung gab und auch wieder zurück. Es ist ja nur Autobahn.
    Toll das du den Link zwischen Deutschland und Amerika gefunden hast. Für dich ist es ja sehr wichtig, das versteht jeder der dein Buch kennt. Und wer das Buch noch nicht kennt der verpasst vieles.
    Leute sollten sich mal realisieren das Silber noch mehr im Preis gestiegen ist letzter Zeit als Gold. Die Frage nach Silber ist eben höher für die Medische Industrie und auch für Solar usw. Also dein Buch sollte ein HOT item sein... Wer Klug ist kauft jetzt Silber!

    Okay, ein lieber Gruss und das allerbeste, hoffentlich hast du Sonne am Sonntag!

    Mariette

    AntwortenLöschen
  7. Ooooh, du warst in New Orleans! Schön!!! (Wir waren noch vor "Katrina" dort (ist von den Hurrikan-Zerstörungen noch viel zu sehen?) Traumhaft, diese nostalgische Ladenfront! Und schön, dass du so viele Spuren deutscher Silververarbeitungskunst entdecken konntest!!! Alles LIebe, Traude

    AntwortenLöschen
  8. Both shops are beautiful, but the old shop has such a wonderful exterior! Such beautiful antique silver too.

    AntwortenLöschen
  9. wonderful post! i loved reading it and seeing such pretty silver pieces.

    AntwortenLöschen
  10. Johanna, how nice that you made a trip to New Orleans. Thanks for sharing the photos of the shops. I see a sweet "wedding cup". ;-)
    Hope you are enjoying a "silver" day! ~ Sarah

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, lösche allerdings anonyme Kommentare, wenn sie nur der eigenen Webseitenverbreitung dienen.
I am happy when you leave a comment but I will delate every comment which is only given for propagation the own website.