Please select your language to get the translation.

Samstag, 30. April 2011

Winterharte Orangen? - Frost Resistent Oranges?

Der Traum jeden Kübelgärtners, frostresistente Orangenpflanzen! Es gibt sie wirklich.

Poncirus trifoliata, Blatt und Früchte.
Photo: Wikipedia

The dream of many gardeners, frost perennial oranges, they do really exist.

--ooOOoo--

Zur den echten Citrusfruchtgehölzen gehören 6 Gattungen, von denen die Gruppe Citrus mit 16 Arten die größte und bekannteste ist. Nicht alle sind genießbar. Eine von den ziemlich unbekannten Gattungen ist die Pflanze Poncirus, die nur eine einzige Art hat (Poncirus trifoliata) mit einer Varietät monstrosa, die korkenzieherartig wächst. Poncirus trifoliata ist außerordentlich stark bedornt, hat ganz typische Blätter und die Früchte sind wegen starker Bitterstoffe ungenießbar. Die Pflanze wird seit langem als robuste Veredelungsunterlage benutzt, blieb dadurch aber auch völlig unsichtbar. Inzwischen hat man mit ihr viele winterfeste Kreuzungen (z.B. Poncirus x Citrus sinensis = Troyer Citrange) gezüchtet, die als robuste winterharte Gehölze verkauft werden. Aber auch Poncirus alleine ist eine sehr interessante Pflanze. Wikipedia hat eine Menge Informationen:  http://de.wikipedia.org/wiki/Dreibl%C3%A4ttrige_Orange


The true Citrus plants are 6 genera, of which Citrus with 16 species is  the largest and most common group. One not so common species is the plant Poncirus, which has only a single species (Poncirus trifoliata) with the subspecies P. trifoliata var. monstrosa, which grows like a corkscrew. Poncirus trifoliata has extremely strong thorns, very typical leaves and the fruits are not edible because their strong bitterness. The plant is used since a long time as rootstock for Citrus graftings and therefore mostly invisible. Meanwhile there exist also many hardy hybrids (eg Poncirus x Citrus sinensis = Troyer Citrange) to be sold as robust frost resistend plants. But Poncirus by itself is also a very interesting plant. Wikipedia knows more here: http://en.wikipedia.org/wiki/Trifoliate_orange, but the German link above has more interesting photos.


--ooOOoo--

Ein sehr interessantes großes Exemplar in schönstem Blütenschmuck steht im Seligenstädter Klostervorhof hinter der Kreuzigungsgruppe.



A very intersting huge plant which is wonderful blooming, can be seen in the monastery courtyard in Seligenstadt (Germany) behind the Crucifixion Statues.

--ooOOoo--

Durch Anklicken kann man das Bild vergrößern und sieht die noch blattlosen dornigen Triebe mit den weißen Blüten. Ich finde, mit den starken Dornen ist es ein passendes Gehölz für die Kreuzigungsgruppe.


By clicking, you can enlarge the picture and see the still leafless thorny shoots with white flowers. I think, with the strong thorns, it 's just the perfect wood for the crucifixion scene.

--ooOOoo--

Die Blüten sind auch etwas anders als normale Zitrusblüten.

Foto: Wikipedia

The flowers are also a bit different than normal Citrus blossoms. 

--ooOOoo--

Ich habe solch eine Pflanze auch seit mehreren Jahren in meinem Garten. Dieses Jahr hat sie zu meiner Freude das erste Mal geblüht, leider ist nicht ein einziger Fruchtansatz entstanden.  Aber wenn sich die Poncirus-Früchte in Seligenstadt färben, werde ich euch wieder darüber berichten. Übrigens: Poncirus möchte gerne kalkarmen Boden wie Rhododendren.


I have such a plant since several years in my garden. This year it has bloomed to my delight the first time  but unfortunately not single fruit set has developed. By the way, Poncirus loves soil with low lime.

--ooOOoo--

Weitere Bilder gibts hier:
More photos you find here:
http://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Poncirus_trifoliata?uselang=de

--ooOOoo--

Schönes Wochenende wünscht,
Nice weekend,

Johanna

Kommentare:

  1. wo ist denn mein Kommentar hin?

    Also ich finds schade, dass es bei dir keinen Fruchtansatz egegeben hat. Aber die Geduld nicht verlieren, vielleicht nächstes Jahr?

    Ich muss da immer wieder an unseren Pflaumenbaum denken. Die ersten 3 jahre gabs einfach nichts. Ich musste meinen Mann immer wieder davon abhalten, ihn auszugraben und weg zu werfen. Immer sagte ich, warte noch ein Jährchen. Und heute trägt er so viel Früchte, dass wir die alle gar nicht alleine essen können.
    Ich wünsch dir mal viel Glück!

    Liebe Maigrüsse, Alice

    AntwortenLöschen
  2. That is amazing! It actually can withstand cold winters? or just frost? Does it need a male plant nearby for pollination like apple trees, etc??? How wonderful it would be to have citrus in a cold climate... Thank you for the information, I Must look into this...
    Hugs,
    Donna

    AntwortenLöschen
  3. Spannend, was es nicht alles gibt!! In deinem Garten hat es ja so einige Schätzchen.
    Habe mir gerade Orangenblütenwasser für meine Cremen und Bodylotions bestellt. Könnnte in diesem Duft versinken....
    Liebe Johanna ich wünsche dir einen gemütlichen und sonnigen Sonntag und sende dir hiermit symbolisch ein kleines Muguetsträusschen♥
    bbbbb

    AntwortenLöschen
  4. Ooohhh ja, de Poncyrus heb ik al 10 jaren in de tuin hier, en ze blkoeit altijd zeer uitbundig.
    Het is dan 1 grote wolk met witte bloemetjes en erg veel vruchten er aan.
    Ik denk dat U nog even geduld moet hebben, dat uw plant misschien nog niet oud genoeg is.
    Ze heeft géén andere bestuiver nodig, de bloemen moeten natuurlijk wel bestoven worden door de bijen, misschien was dit uw 'probleem' vorig jaar?

    AntwortenLöschen
  5. Fascinating! When I lived in California I tried to grow lemons, which should be really easy! But it took years before the tree set fruit, just as we sold our house! The new owners say the lemon tree now bears tons of fruit!
    Hugs,
    Terri

    AntwortenLöschen
  6. Das ist sehr interessant!
    Ich habe aus einem kleinen Orangenfrüchten vor 2 Jahren mehrere Kerne zum Samen gebracht,
    letztlich ist mir aber nur 1 Pflänzchen übergebliben.
    Das wächst sehr langsam, aber immerhin.
    Ob es je blühen und/oder fruchten wird, ist mir nebensächlich, bin schon froh, wenn sie überlebt.
    Ich wünsche Dir einen schönen Wochen- und Maibeginn und lasse liebe Grüße da...Luna

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Johanna,

    Ja es kann ja Jahrenlang dauern bis manche Sorten entlich mal Früchte vorbringen. Hoffentlich kommt es mal. Ist ja interessant so etwas zu haben. Deins hat ja einen guten Schutz vom Wind... hilft wenigstens.

    Lieber Gruss,

    Mariette

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, lösche allerdings anonyme Kommentare, wenn sie nur der eigenen Webseitenverbreitung dienen.
I am happy when you leave a comment but I will delate every comment which is only given for propagation the own website.