Please select your language to get the translation.

Montag, 21. November 2011

Rotkäppchens Geschichte / Little Red Riding Hood's Story

Heute gibt es zur Teestunde ein nicht ganz ernst zu nehmendes Märchen:
Es war einmal ein kleines Mädchen, das war ziemlich hässlich. Damit es nicht gar so hässlich aussähe, strickte ihm seine Großmutter ein hübsches rotes Käppchen. So nannten es alle Rotkäppchen.


Sorry, but because we do celebrate Thanksgiving in October, I have no Thankgsgiving post today.
Instead I share today for my tea Time a (not too serious meant) fairy tale: 
Once upon a time there was a ugly little girl. For a better look, her Grandmother knitted her a nice red riding hood. And therefore everybody called her Little Red Riding Hood.

--ooOOoo--

Einmal sollte es seiner Großmutter Kuchen und Wein bringen. Die Großmutter wohnte hinter dem Wald.


Once she should bring her Grandmother cake and wine. The Grandma lived behind the forest.

--ooOOoo--

Rotkäppchen traf ein Eichhörnchen, das sagte: "Pass auf, in diesem Wald wohnt der böse Wolf!" 


Little Red Riding Hood met the squirrel, which told her: "Be aware, in this forest lives the Bad Wolf!"

--ooOOoo--

Und tatsächlich, da kam er aus den Büschen.
"Ich fresse dich jetzt", sagte der Wolf.
"Nein", sagte das Rotkäppchen, "der Kuchen schmeckt besser."


And truly, there he came out of the shrubs.
"I will devour you now," the Bad Wolf barked.
"No", said Little Red Riding Hood, "the cake is much better".

--ooOOoo--

Rotkäppchen war zwar hässlich, aber nicht dumm.
Sie gab ihm von dem schrecklichen Kuchen, den ihre Mutter gebacken hatte und dem Wolf wurde es ganz schlecht.
  

In fact Little Red Riding Hood was ugly but not stupid.
She gave him a piece of the horrible cake, her mother had baked and the Wolf got immediately sick to his stomach.

--ooOOoo--

Der Wolf rannte weg und Rotkäppchen kam unbeschadet bei der Großmutter an.


The Bad Wolf runned away and Little Red Riding Hood came unscathed to her Grandmother.

--ooOOoo--

Die Großmutter lachte, als Rotkäppchen ihr vom Wolf erzählte. "Wie gut, dass du ihm den Kuchen gegeben hast. Ich vertrage ihn sowieso nicht. Ich mache uns jetzt einen Tee und du bekommst die Rotkäppchen-Tasse. Und hinterher spielen wir Nintendo." 
Die Großmutter war nämlich zwar alt, aber nicht dumm. 


Grandma laughed when Little Red Riding Hood told her about her meeting with the Big bad Wolf. "This was clever", she said, "my stomach don't tolerate this cake anyway. I prepare now a tea and you get the cup with the Little Red Riding Hood. And after that we play together Nintendo".
In fact the Grandmother was old but not stupid.   

--ooOOoo--

Und hier seht ihr die alte Kindertasse nochmal genauer. 
Hergestellt hat sie die Firma Gareis, Kühnel & Co aus Waldsassen, wahrscheinlich vor 1945. 
Hier erfahrt ihr mehr über die Firma:


And here you can see the antique childrens tea cup closer.
It was made by Gareis, Kühnel & Co. in Waldsassen/Bavaria in Germany, probably before 1945.
Here you can read more about the company.

--ooOOoo--

So haben alte Geschichten und neue Technik zusammengefunden!
So old stories and new technique finds together!

Schöne Grüße/Best greetings 

Johanna


--ooOOoo--

Das ist ein Beitrag zu:
This is a contribution to:

Tea Time Tuesday/Dienstags-Teeparty bei 

Thank you for visiting and for every friendly comment.
Danke für deinen Besuch und für jeden netten Kommentar.

Kommentare:

  1. Liebe Johanna,

    das war aber eine interessante Uminterpretation
    des alten Märchens. - Und die Fotos sprechen
    Bände...

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Very clever! That is a darling tea cup. Your teapot is a beauty too!

    AntwortenLöschen
  3. Oh, how funny your story is. You have illustrated i with such care and humor!

    AntwortenLöschen
  4. Hello dear Johanna,
    Well, that is certainly a little different version of the Little Red Riding Hood that I remember, but very entertaining, just the same. *smiles* The teacup is very cute as is your whole post. Thank you for sharing this with us today and have a wonderful week, my friend.

    Blessings,
    Sandi

    AntwortenLöschen
  5. I love this little teacup. It's very unique. I'm glad your story had a happy ending :)

    AntwortenLöschen
  6. ...na das hast du ja super hingekriegt, liebe Johanna,
    dass Rotkäppchen von der Tasse spaziert durch den Wald...
    ich staune immer wieder über dein vielfältiges Porzellan...

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Johanna, what a delightful little post! Your illustrations are clever and the tea cup is dear. This makes me smile!
    Sarah

    AntwortenLöschen
  8. tolles Märchen :-) und ja, das Rotkäppchen ist potthässlich....trotzdem schönes Geschirr :-))

    Du hast die Geschichte super bebildert, grosses Kompliment!
    Habe heute wieder ein neues Talent bei dir entdeckt!

    Schöne Grüsse zur Nacht!
    Alice

    AntwortenLöschen
  9. Hello Johanna,
    Your story is wonderful! I love your illustrations with real photos! It made me smile. Your tea cup is darling!
    Hugs, Cindy

    AntwortenLöschen
  10. Oh my goodness, what a delightful post. Your photographs are great ant I love how you added all the characters. The tea cup is so sweet. I'll enjoy going to the web page you provide. Thanks Johanna.
    Hope your week is beautiful......

    ~Emily
    The French Hutch

    AntwortenLöschen
  11. How clever you are Johanna - now this was really fun!

    AntwortenLöschen
  12. Toll, Deine Rotkäppchenversion ;D ...ja, hat mir sehr gefallen samt den Fotomontagen und der schönen alten Tasse!
    Liebe Grüße von Luna

    AntwortenLöschen
  13. Oh Johanna...that is so cute...but Little Red Riding Hood is not the prettiest of children. How fun to have that teacup and a great job with the photos. How Fun! Thanks for visiting Tuesday Cuppa Tea as well. Have a wonderful week.
    Ruth

    AntwortenLöschen
  14. Your Little Red Riding Hood cup is really cute!! I love the way you photoshopped the images into the forest scenes. :-) You are so clever!

    AntwortenLöschen
  15. this was absolutely fun to read! I love the red riding hood teacup set, I have never seen such a set, but it is sure delightful!

    AntwortenLöschen
  16. Dearest Johanna,

    The tea tray is lovely as well! Did it come from your own family? A wood carving maybe and done by a relative? We do have a similar one with glass inlay and Pieter's Dad has done it in one winter long time ago.
    Precious story and the ending with the lovely tea cups is very cleverly done à la Johanna!

    Love to you,

    Mariette

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Johanna
    Ein süsser Post! Soooo herrlich! Das Porzellangeschirr sieht wunderschön aus.
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  18. That was so cute - you are very clever! I love the little old children's tea sets - I have one not too dissimilar.

    AntwortenLöschen
  19. Johanna, your little cups are darling and I love the story,a good twist on the traditional one,chuckle chuckle. I am a new follower. xx Happy Teatime Tuesday x j

    AntwortenLöschen
  20. Guten Morgen Johanna!
    Vielen Dank für diese niedliche Guten-Morgen Geschichte! Ich lieg immernoch unterm Tisch... (Psst: Wahrscheinlich ist Dein Märchen sogar die wahre Geschichte!)

    AntwortenLöschen
  21. Wonderful post Johanna! I love the fairy tale, and the cup to match. What a sweet cup to have in your collection.
    Hugs,
    Terri

    AntwortenLöschen
  22. Wat heeft U een mooie post gemaakt over 'Roodkapje' veel vriendelijker dan het echte verhaaltje.. was leuk om te lezen..Nintendo..ha ha
    En mmm ik had vroeger als klein meisje volgens mij ook een bord met Roodkapje er op...zal het eens gaan zoeken.

    AntwortenLöschen
  23. What a wonderful story and post Johanna. One can only imagine the story line we can create behind any scene we see. My mother wasn't a good cook either and I'd go to my grandma's for what ever I needed, she was smart always knew I was going and had something ready. lol

    AntwortenLöschen
  24. What a cute post, Johanna. I love, love, love your Little Red Riding Hood cup and saucer, so unique! I also love your pewter teapot. ...Christine

    AntwortenLöschen
  25. Oh, Johanna, I loved the story and I like how you updated it!! Very funny pictures that went well with your story. Your are very talented! To my surprise, the dish and cup at the end were the perfect ending. Thank you for sharing this. I hope you had a wonderful Thanksgiving. I am very thankful that I have met you through our blogs. I really enjoy visiting you.
    Brenda

    AntwortenLöschen
  26. HELLO JOHANNA,LOVE YOUR POST AND YOUR STORY AND ILLUSTRATIONS ARE WONDERFUL. YOUR TEA CUP IS SO LOVELY. HAVE A WONDERFUL DAY....RIZZI

    AntwortenLöschen
  27. Johanna! This is a delightful post! As a storyteller, I am especially delighted in how you crafted it - using cut out copies of the pictures on the tea cup - didn't see that coming! A wonderful surprise. Your retelling of the tale was full of whimsy and would make for an interesting re-write of the story! Thank you so much for sharing this with us all today - BRAVO!

    Joy!
    Kathy

    AntwortenLöschen
  28. Ist ja irre witzig! Das Rotkäppchen sieht echt nicht grade hübsch aus.
    Ich habe auch noch Geschirr aus meiner Kindheit, da sind auch Märchen drauf.
    Viele Grüße von Kerstin.

    AntwortenLöschen
  29. Tolle Geschichte ,so hab ich Rotkäppchen auch noch nicht gehört .Klasse Großmutter ,sie geht voll mit der Zeit .LG Ina

    AntwortenLöschen
  30. Dear Johanna... What a delightful post... and what a fabulous storyteller you are ( ha Ha) ..I'm still smiling!!! Love that sweet little cup too..Thank you so much for the whimsical post... Hugs

    AntwortenLöschen
  31. Johanna! This is wonderful! I love how you've taken this wonderful fairy tale character and added her to the forest scenes! So very creative!
    Wonderful,
    Kathy

    AntwortenLöschen
  32. What a charming story...The tea set is wonderful...thanks for sharing it.
    Seasons greetings!
    Carrie

    AntwortenLöschen
  33. Oh Johanna, I'm in love with the Little Red Riding Hood plate and cup! Just gorgeous and so sweet, my grandgirls would love it! I've enjoyed so much such a delightful post, I must show my grands, they're coming tonight to stay for a week. Thank you darling for your lovely visit to my post and for sharing this eye candy and happy post. Lots of hugs from, FABBY

    AntwortenLöschen
  34. Johanna, Little Red Riding Hood with a twist - you are a good story teller.
    The tea set is cute, thanks for sharing.
    Judith

    AntwortenLöschen
  35. You are so creative! I love the way you tell the story. The teacup is so cute...my granddaughter would love it! Thank you for sharing this creative post.
    Charlotte

    AntwortenLöschen
  36. I always love little red riding hood story even now that i'm an adult :) and i loveeee how you tell the story with each photos and the little red riding hood's teacup is the cutest and sweetest! love it and you're sooo creative! thanks for sharing.

    Susan

    AntwortenLöschen
  37. Brilliant post my friend! and your tea cup is beautiful!! I'm also loving your teapot it looks like it has a warming stand beneath ... We also celebrate Thanksgiving (in Canada) in October... wishing you a wonderful week ..xo HHL

    Falling Off A High Heeled Life
    http://www.attitudeivlife.blogspot.com
    and
    ATTEATUDE and Chocolate
    http://atteatudeandchocolate.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  38. How funny! I always loved to read the original story to my grandkids. Love you teacup, also.

    AntwortenLöschen
  39. Oh Johanna,

    Du hast immer tolle Ideen! Ein toller Post über eine süße Kindertasse - das gelingt wirklich nur Dir. Über den Nintendo in der Geschichte habe ich grad sehr gegrinst. Und die Tasse ist sehr sehr niedlich.
    Ich hab auch ein altes Kindertässchen, aus der Familie meines Mannes.

    Ganz viele liebe Grüße,
    die emsig häkelnde Tanja (die Weihnachtskissen müssen fertig werden, denn ich will eigentlich schon wieder was ganz anderes machen)

    AntwortenLöschen
  40. Ahl Geschärr

    Liebe Johanna,

    hätte nicht gedacht, dass unser Rotkäppchen noch zu solchen (im wahrsten Sinne des Wortes) geschichts-trächtigen Ehren kommt.
    Ein gelungenes Märchen - und vermutlich reeller als viele aktuelle "Wahrheiten" ;-)

    Herzliche Grüße
    Inge

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Johanna,
    das ist eine so liebevolle Idee! Noch liebevoller ist, wie Du dieses kleine Märchen mit Technik in Szene gesetzt hast. Perfekt!
    LiebeGrüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  42. Achherrjeeee, Johanna, was dir immer einfällt zu deinen Geschirrteilen, das ist schon umwerfend! Ich kichere immer noch über das tatsächlich nicht gar so hübsch geratene Rotkäppchen (das die Attraktivität und Klugheit wohl gleichermaßen von seiner Oma geerbt hat ;o))
    Übrigens hatte ich mal einen Warmhalteteller für Kinder (also so einen Teller, den man mit warmem Wasser anfüllen konnte, um die Speisen für Kinder länger warm zu halten...) mit einem sehr ähnlichen Dessin. Leider hat meine Liebe Tochter ihn vor rund 17 Jahren von ihrem Hochstuhl geworfen - vielelicht schmeckte das Essen darin für sie so lecker wie der Kuchen, der dem Wolf so zu schaffen machte...
    Tja, aber Scherben sollen ja Glück bringen, so what!
    Ganz liebe Küschelbüschel, auch an den montäglichen Kater mit dem versoffenen Namen ;o)! Herzlichst, trau.mau

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Johanna,
    die Rotkäppchengeschichte, jaja wie schön.
    Durch deine Post wurde es mir in Erinnerung gerufen das ich solch Kindertasse nebst Teller auch hatte.
    Längst schon in Vergessenheit geraten und du hast die Erinnerung geweckt.
    Allerdings war es nicht das Rotkäppchen sondern der gestiefelte Kater.
    Deine Rotkäppchengeschichte bzw. Bebilderung ist klasse.
    Irgentwie tickt die Uhr in dieser Woche schneller , so hab ich das Gefühl.
    Wir stehen vor dem 1. Advent und ich hab nichts wirklich nett geschmückt.
    Alles dreht sich gerade um unsere Fairy dea und die 3 aneinander zu gewöhnen.
    Heute war der 1. TAg wo alles " etwas " relaxter war.
    So werde ich mich Morgen mit der Deko sputen und endlich wieder einmal durch die Blog's stöbern.
    HAb das Gefühl ne Menge verpasst zu habne.
    Übrigens die Idee mit der Würstchengirlande statt Lichterkette ... nicht übel dir Idee( grins )
    Liebste Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  44. Klasse gemacht, Johanna, was für eine tolle Idee!
    Ich habe noch Reste eines Geschirrs mit Schmetterlingen drauf, ich glaube, es ist auch Bavaria. Die Tassen stehen im Regal rum, der Rest im Schrank. Ich glaube, ich muss es auch mal mehr zur Geltung bringen.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  45. Oh I love the story!! I laughed when I read the wolf got sick after eating the cake little girl's mother baked.
    Mariette introduced you. It's very nice to meet you :-)

    AntwortenLöschen
  46. I like this version of Little Red Riding Hood the best!The teacup is one I like very much because of my cozy memories of reading fairy tales as a young girl. A good fairy tale and cup of tea go together like salt & pepper, just made for each other. Of course, you should do your own re-write of fairy tales, they would be so much more fun.

    AntwortenLöschen
  47. Da hast du mich aber wacker schmunzeln lassen... merci!!!
    Wenn ich doch nur auch so wunderbar zaubern könnte!!
    Wûnsche dir einen ganz gemütlichen 1. Advent
    ♥-lich brigitte

    AntwortenLöschen
  48. Liebe Johanna,
    Du bist ein so kreativer Mensch und ich habe hier herzhaft vor meinem PC gelacht ! Diese Version gefällt mir 10 x besser als das Original ! Und die Tasse ist süß. Ich werde m al auf den Link gehen und in Walsdassen stöbern. Danke Dir dür diese Geschichte. bis bald Petra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, lösche allerdings anonyme Kommentare, wenn sie nur der eigenen Webseitenverbreitung dienen.
I am happy when you leave a comment but I will delate every comment which is only given for propagation the own website.