Please select your language to get the translation.

Sonntag, 29. April 2012

Wiski - Der Sorgenkater am Montag -91-

Alle reden vom "schönen Wochenende". Meins war gar nicht schön!
Freitag abend kam ich nach einer Woche Abwesenheit wieder heim. Frauchen hat gleich gesehen, dass ich ganz dünn war.


All talk about the "nice weekend". Mine was terrible!
Friday evening I returned home after one week absence. Mistress saw quick that I got really thin.   

--ooOOoo--

Und weil ich gar nichts fressen wollte (nicht mal Leckerlis), hat sie mich in diese Transportbox gesperrt.


Because I won't eat anything (even no treats), Mistress took me into the transport box. 

--ooOOoo--

Und damit nicht genug. Wir sind auch noch Auto gefahren. Es kommt noch schlimmer, es ging nämlich zum Tierarzt.




On top of that we travelled by car. And if that weren't enough, we went to the Vet.

--ooOOoo--

Auf dem Parkplatz ist es dann passiert. Frauchen hatte die Box nicht richtig zusammengesetzt, die Tür löste sich und ich war frei. Ich kann euch sagen, Frauchen war ganz schön fertig. Aber weil ich mich wirklich schwach fühlte, konnte sie mich schnell wieder einfangen.

Foto nachgestellt

On the parking area the desaster happened. Mistress had made a mistake with the transport box, the door opened and I was free. I can tell you, she was really stressed. But because I felt quite weak, she could catch me quickly.

--ooOOoo--

Beim Tierarzt wurde es dann richtig schrecklich. Fiebermessen (ich sag nicht wo!), Spritzen, Infusion, Blutbild  und der Verdacht auf Leukose haben mir und Frauchen weiße Haare beschert. Ich musste den ganzen Samstag dort bleiben, bevor es Entwarnung gab. Zum Schluss fand ich es dort schon recht nett, vor allem, weil sie tolles Trockenfutter hatten. Da konnte auch ich nicht nein sagen. Jetzt bin ich wieder zu Hause und lasse mich trösten.


At the Vet things changed to the worst. Fever measuring (I don't tell you where!), injections, infusion, blood test and the suspicion for leucosis brought me and my human Mom some more white hairs. I had to stay there the whole Saturday, before we got the all-clear-signal. At the end I even found it nice there, because they have really good kibbles for cats. I couldn't refuse that. Now I am back at home and get comforted.

--ooOOoo--

Und Frauchen hat sogar ein spezielles Verwöhnprogramm für mich. Ob dafür die Kräfte schon ausreichen? 


My human Mom has a special spoil programm for me. Am I strong enough for that? 

--ooOOoo--

Also gut, die Reflexe in den Pfoten funktionieren schon wieder.   


Allright, the reflexes in the paws are working again correctly.

--ooOOoo--

Und ich habe ja jetzt einiges nachzuholen.


And I have to catch up a lot.

--ooOOoo--

Passt auf euch auf!
Take care!

Euer Wiski

  

Kommentare:

  1. Liebe Johanna,

    HERZERGREIFEND.

    Alles Gute für Wiski und natürlich
    auch für dich. - Als Betroffener
    ist man mehr gefordert als der
    Leidende.

    Herzliche Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Ja, lieber Wiski, das kann ich nur an dich zurückgeben: pass´ auf dich auf! Und denke immer daran, dass dein Frauchen sich große Sorgen macht, wenn du so lange nicht nach Hause kommst! Wenn der Tierarzt-Besuch dann so glimpflich ausgeht wie diesmal, hast du ja wirklich Glück gehabt.
    Also, mein Freund, sei achtsam!
    Renate D.

    AntwortenLöschen
  3. Och der arme Wiski. 1 Woche ohne Futter, Daumen drück, dass es ihm bald wieder besser geht. Hab grad auch einen kranken Hund, der schnauft wie ein Walross, schlimm erkältet. Morgen geht es zum Tierarzt.

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen
  4. Wiski, I'm glad you are feeling better. Don't scare your mom like that.

    AntwortenLöschen
  5. Aw, I hope Wiski is feeling better! I know it's very upsetting when our pets don't feel well. Take care:@)

    AntwortenLöschen
  6. ...ach lieber Wiski, da hast dein liebes Frauchen ja ganz schön erschrckt und beschäftigt...schön, dass es dir jetzt wieder besser geht...mach weiter so...

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. OH NO!!! Is everything OKAY NOW??? What did you find out???
    You do know all my friends precious furballs are always in my prayers too!!! and Wiski gets EXTRA this week...POOR BABY and POOR MUM!!!
    Big SQUISHY Hugs to you both,
    Donna

    AntwortenLöschen
  8. Armer, armer Wiski, was für ein mieses Wochenende! Zum Glück ist jetzt alles wieder gut! Und wo auch immer du warst, geht dort bitte nie wieder hin! Ich drück dich ganz lieb - und dein Frauchen auch! Und wenn das WE schon bäh war, schick ich euch wenigstens die besten Wünsche für eine schöne, frühlingshafte neue Woche!!!
    Ganz liebe Rostrosen-Grüße, Traude
    ☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼

    AntwortenLöschen
  9. what a clever story you wrote and I hope your kitty gets totally well!

    AntwortenLöschen
  10. Och Wiski, was machst Du denn für Sachen? Läufst weg, obwohl Du doch zuhause alles hast was das Herz begehrt!
    Dann lass Dich mal fein pflegen und verwöhnen und das nächste Mal weißt Du Bescheid! Viele Grüße an Dich und Dein Frauchen!
    Marita

    AntwortenLöschen
  11. OHWEH.....das waren in der Tat Sorgen mit dir, lieber Wisky!
    Gut, daß sich letztlich diese schlimme Verdachtsdiagnose nicht bestätigt hatte! Nun lasse dich verwöhnen und wieder aufpäppeln von deinem Frauchen.
    Lasse dir ein paar Zusatzstreicheleinheiten hier....viele liebe Grüße von Luna

    AntwortenLöschen
  12. Wonderful post my friend! and I'm so happy that your little darling is fine. It is awful to think they are not well ... like human babies they can not tell us what is wrong. Happy week-end xo HHL

    AntwortenLöschen
  13. Lieber Wiski ,ich bin ganz schön erschrocken als ich gelesen hatte das es dir nicht gut geht.Was stromerst du auch so lange da draußen rum .Dein Frauchen hat sich ganz bestimmt große Sorgen gemacht .Gott sei Dank geht es dir wieder etwas besser .Bleib schön zuhause und lass dich wieder aufpeppeln.Alles Gute wünscht dir Ina

    AntwortenLöschen
  14. oh je au!!
    Was hat dir denn nun schlussendlich gefehlt?
    Warst irgendwo eingesperrt?
    aber zum glück Ende gut alles besser!!!
    Wünsche dir eine gute und rasante Erholung ;)
    Fannie ist auswärts und vergnügt sich mit Mäusen!!!
    Mit ♥-lichen Grüssen auch an Johanna
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  15. bin ich froh, dass er wenigstens wieder zu Hause ist und du ihn verwöhnen kannst. Hat man inzwischen herausgefunden, was ihm fehlte? War er einfach "nur" ausgehungert? Warum nur ist er so lange nicht nach Hause gekommen? Ist das nicht ungewöhnlich?
    Fragen über Fragen....
    Aber ich wünsche ihm jedenfalls, dass er bald wieder zu Kräften kommt und nicht wieder ausbüchst.
    Eine schöne Zeit für euch beide wünscht euch
    Alice

    AntwortenLöschen
  16. Oh Johanna, das Elend kann ich nachfühlen, wenn der Kater nicht da ist. Wo er denn wohl 1 Woche war. Vielleicht irgendwo eingesperrt. Ich hatte so etwas früher mit einem Kater auch einmal und seitdem habe ich sie nicht mehr rausgelassen. Aber ich wohne ja auch mitten in der Stadt. Also, ich wünsche dem Wiski gute Besserung und dass er jetzt daraus gelernt hat und nicht mehr wegbleibt.

    liebe Grüsse
    Brigitte die Weserkrabbe

    AntwortenLöschen
  17. Dear Wiski,
    So, you had to see the doctor!!!
    That's the result of great adventures away from home...
    But with all the love and care of your precious "Mum" I'm sure you'll recover soon.
    All the best for you both.

    AntwortenLöschen
  18. oh dear - Wiski my friend - I am sad to hear you have been ailing.

    I hope you start feeling better soon.

    Many hugs , purrs and prayers are being sent to you from our house.

    Purrs,
    Genghis

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Johanna, ich bin überrascht, dass Ihre schöne Pussy, aber sieht immer schön! Ich hoffe, gar nicht was du hast und alles wieder normal! Also wollte ich Sie wissen lassen, dass Ihre früheren Post mit der Anordnung der gelben Blumen, ich bin so zart! Ich liebe Rosen! Grüße, Rose M.

    AntwortenLöschen
  20. Wie schrecklich ! Eine Woche weg ! Wir wären bestimmt verrückt geworden ! Mr. G. wird schon unruhig wenn eine der Katzen einen Tag verschwindet.
    Na Gottseidank keine schwere Krankheit, aber dass die Käfigtür aufging war ja auch schlimm ! Erhole Dich gut jetzt und futtere fleissig damit Du wieder schön rundlich wirst !

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Johanna,

    Oh Gott, Wiski rausgekommen aus den pet-carrier! Da kriegt man jedoch Angst. Hoffentlich war es nichts ernsthaftes und wird er schnell wieder gesund sein.
    Unsere Katzen drücken sich schon wenn diese pet-carriers raus kommen da sie wissen es geht zum Tierarzt. Die Tierklinik ist nur fünf Minuten, um die Ecke fast also das hilft.
    Lieber Gruss,

    Mariette

    AntwortenLöschen
  22. Oh je, ich lese erst jetzt davon. Und was war es nun? Vielleicht hat er Dich so sehr vermisst, dass er deswegen nichts gefressen hat?
    Ich hoffe, er erholt sich gut.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    AntwortenLöschen
  23. Oh - ich hatte das gleiche Procedere vor einer Woche mit unserer Micky! Wasser und zuviel Luft in der Lunge...Medikamente gehen nur per Spritze ins Mäulchen. Aber so langsam gehts bergauf...Schön, daß es Wiski wieder besser geht :) Weiterhin alles Gute!

    AntwortenLöschen
  24. ach Wiski, ich sehe ja eben erst das Maleur ! Na da wünsche ich Dir aber leckeres Futter, gute Besserung und alles, alles Gute. Ich sag Dir keine Ahnung habt ihr, was wir Frauchen mitmachen, wenn ihr so lange nicht nach Hause kommt ! (Puuh)
    liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, lösche allerdings anonyme Kommentare, wenn sie nur der eigenen Webseitenverbreitung dienen.
I am happy when you leave a comment but I will delate every comment which is only given for propagation the own website.