Please select your language to get the translation.

Freitag, 6. Juli 2012

Vorschau Rebensaft + Handwerkskunst



Guter Tipp, auch für Ihre Freunde und Bekannten:


Jedes Jahr im August ist der 
Kunsthandwerkermarkt 
Rebensaft und Handwerkskunst
in der   
Reinhardskirche in Hanau-Kesselstadt. 
Der Eintritt ist frei. Dieses Jahr ist er am Samstag, den 25.08.2012 von 13.00 bis 20.00 Uhr und Sonntag, den 26.08.2012  von 11.00 bis 18.00 Uhr.  




Rahmenprogramm:

Samstag, 25. August  - 15.00 Uhr:

Offizielle Eröffnung des Marktes
Anschließend wird ein "Kesselstädter Schultheiß" in historischem Gewand die Besucher über Markttraditionen informieren. 

Besuchsmöglichkeit der Kunsthandwerksstände, Ausschank und Bewirtung bis 20.00 Uhr


Sonntag, 26. August - ab 11.00 Uhr:

Besuchsmöglichkeit der Kunsthandwerksstände, Ausschank und Bewirtung


Um 14.00 Uhr

Einer der Programmhöhepunkte wird diese Bärenmodenschau sein.




Aus besonderem Anlass nimmt der Hanauer Tierschutzverein an dem Markt
"Rebensaft und Handwerkskunst"
teil. Nach der "Bärenmodenschau" am Sonntag den 26. August, findet eine
Versteigerung zugunsten des Tierschutzvereines statt.
          Zwei der Exponate aus der "Bärenmodenschau" werden versteigert. Der Verein
          wird deshalb auch mit einem Infostand vertreten sein und Frau Elian
(1. Vorsitzende) wird den Markt am Samstag  mit eröffnen.

Homepage: www.tierheim-hanau.de



Am Sonntag wird nach der "Bärenmodenschau" 
Jacques Oerter auf dem  
Markt spielen.
JACQUES  OERTER
Der Philosophische Komödiant
Mehr Infos auf der Homepage: www.nostalgie-pur.de



--ooOOoo--


Die Reinhardskirche Hanau-Kesselstadt:
Der Ort des Geschehens


Die heimelige Reinhardskirche Hanau (Nähe Schloss Philippsruhe) ist genau der richtige Rahmen für einen Kunsthandwerkermarkt.

--ooOOoo--

Für Essen und Trinken ist beim Kunsthandwerksmarkt Rebensaft + Handwerkskunst auch 2012 wieder  reichlich gesorgt. Herzhafte Speisen nach Hausmacherart werden mit guten Weinen, speziellen Biersorten und alkoholfreien Getränken ausgeschenkt. Und neben richtig gutem Kaffee und Tee lockt der Markt auch mit leckerem Blechkuchen und köstlichen Törtchen. 



Eine der Attraktionen auf dem Markt ist das Hanauer Bier. Gebraut  
nach alten Hanauer Braurezepten wird es dort auch ausgeschenkt. Es  
ist nicht nur gut gemacht, sondern befördert auch Hanauer Handwerks  
und Braugeschichte. Darüber hinaus ist es in einer
2 Liter Geschenkflasche im Hanauer Weinladen erhältlich.

Das fachmännisch gebraute Bier nach alten Hanauer Braurezepten gibt es diesen zwei Geschmacksrichtungen:


--ooOOoo--


 Villa Hof Langenborn 
www.villa-hof-langenborn.de 
ist auch auf diesem Markt wieder dabei. An seinem Verkaufswagen bietet er u. a. wieder Brot, Wurst und Käse, alles in Bioqualität, an. Daneben betreibt er einen Essenstand mit gegrillten Bratwürsten, Steak und Leberkäse.

--ooOOoo--



Im "WEINLADEN CAFE" 
(Hauseingang gleich rechts im kleinen Saal) 
werden wieder viele Spezialitäten angeboten. Neben Essensangeboten, wie z. B.: Würstchen mit Kraut, Soleier oder herzhaftes Gebäck, gibt es eine große Kaffee- und Kuchentheke. Darüber hinaus werden u.a. Weingelees, Spirituosen, Essige und mehr angeboten.

--ooOOoo--

Neben vielen neuen Ausstellern (deren Fotos noch nachkommen) werden auf jeden Fall wieder folgende Kunsthandwerker vertreten sein:

Foto vom letzten Markt Rebensaft + Handwerkskunst: Handgearbeitete Lederwaren 

Andreas Grobauer, Rathenaustr. 55, 63110 Rodgau
bringt neue qualitätvolle Lederwaren in handwerklicher Verarbeitung mit.  

 --ooOOoo--


Foto vom letzten Markt Rebensaft + Handwerkskunst: Kunstvolle Korbflechtereien
Die Korbflechterei
Paul Backert, Inh: H. Prommer, Am Krappenberg 2, 96215 Lichtenfels
Tel.  09571/896849
Handgearbeitete Körbe in allen Größen und Mustern. Wo kann man Möbelgeflecht restaurieren lassen? Na hier!

--ooOOoo--


Auch im Obergeschoss der Reinhardskirche stellen zahlreiche Künstler, Designer und Kunsthandwerker/innen aus:


Natürlich ist nimmt auch die talentierte Bärchenproduzentin Daniela Schwersensky (www.lillyandfriends.de) mit ihren Erzeugnissen am kommenden Kunsthandwerksmarkt 
(Rebensaft und Handwerkskunst, Hanau-Kesselstadt) teil. Sie richtet die  
Bärenmodenschau am 26.8.2012 ab 14.00 Uhr
aus und hat die Preise für die Versteigerung gestiftet. Lilly & Friends sind die handgenähte Bären, Katzen und Möpschen, die bärig schicke Mode zeigen werden.

Handgenähter Mops von Lilly & Friends / Daniela Schwersensky

Diesen süßen Mops traf ich zum Beispiel auf dem letzten Kunsthandwerkermarkt. Mit seinen dunklen Augen guckte er mich auf dem Stand der Bärenmacherin Daniela Schwersensky an. Es war Liebe auf den ersten Blick, nicht nur bei mir, denn dieses Exemplar war schnell verkauft. Aber es wird bald Nachschub geben. Daniela Schwersensky hat das Schnittmuster für ihn selbst entworfen und wird weitere Exeplare liebevoll nähen und ausstopfen. Ganz sicher ist dieser ein Mopsmädchen, denn es trägt eine Perlenkette mit rosa Anhänger. Und als ich letztens den Fernsehfilm Molly & Mops sah, musste ich ständig an den kleinen weißen Mops denken.

--ooOOoo--

Gleich drei Kunsttechniken beherrscht Anita Strauß: 

Detailgenaue Porzellanmalerei von Anita Strauß


Naturgetreues Ölgemälde  von Anita Strauß 

Die Künstlerin Anita Strauß

erlernte an der Staatlichen Porzellanmanufaktur Meissen den Beruf der Porzellanufglasurmalerin.  Heute arbeitet sie freiberuflich in Offenbach.  Sie malt nach eigenen Entwürfen oder nach Kundenwünschen in allen drei Techniken.  




--ooOOoo--

Handgearbeitete Messer sind die Spezialität von Wolfgang Rupp
 aus Alzenau-Kälberau, Kantstraße 22, Tel  06023/993048. Der Messermacher kombiniert in der eigenen Werkstatt hochwertigen Stahl mit edlen Griffmaterialien. Neben richtigen Männer Taschenmessern mit wertvollen Griffen gibt es auch elegant designte Kräuterwiegemesser.  Und man sieht, wie so ein wertvolles Messer in Handarbeit aus den unterschiedlichen Materialien (Schmiedestahl, Horn, edlen Hölzern usw.) zusammengesetzt wird. Alles handgearbeitete Unikate. 

Foto vom letzten Markt Rebensaft + Handwerkskunst: Scharfe Messer mit edlen Klingen und Heften.

--ooOOoo--



Die Künstlerin Zdzislawa Wullhorst

vertreibt ihre Kunst zu Hause und im Internet.
Einige ihrer Werke befinden sich im europäischen Ausland, Australien und den USA. Sie arbeitet nach eigenen Ideen und Entwürfen ausschließlich auf Seide. Ihre bemalten Schals und Tücher sind deshalb immer Unikate. Oft steht ihr Name in regionalen Zeitungen. Über die Homepage kommt man zur Bildergalerie ihrer Werke und zu ihrem künstlerischen Lebenslauf. 

--ooOOoo--

Foto vom letzten Markt Rebensaft + Handwerkskunst: Silberhandwerk in höchster Vollendung.
Gerhard und Ellen Reisert aus Großkrotzenburg betreiben hobbymäßig die Silberschmuckherstellung . Homepage: www.silberundstein.de. Gerhard Reisert ist einer der letzten Silberziseleure. Heute im Ruhestand, entwirft er mit seiner Frau hochwertigen Schmuck aus echten Silber, Edelsteinen und Bernstein, darunter besonders schöne Stücke mit der "Hanauer Rose". 

--ooOOoo--

Auf dem Markt Rebensaft und Handwerkskunst 2010 wurde der "August Schärttner Wein" erstmals vorgestellt, der seitdem gern verschenkt und getrunken wird. Das bedeutungsvolle Etikett wurde von dem Weinhändler Gerhard Ziegler und dem
Grafiker und Künstler Jaques Oerter entworfen. Dieser Wein wurde aus fünf erlesenen Weinen des renommierten Pfälzer Weinguts August Ziegler in einem besonderen Verfahren in drei Bundesländern gekürt, sozusagen demokratisch gewählt.


In so einem handziselierten silbernen Weinbecher von Gerhard Reisert hätte August Schärttner sicher doppelte Freude am August-Schärttner-Wein gehabt. Auch das beliebte Brüder-Grimm Weingelee wird es auch dieses Jahr wieder geben.

Wein und sonstige Leckereien stammten von
DER WEINLADEN, Nordstraße 20, Hanau

--ooOOoo--

Auch Silber und Rosen (www.silber-und-rosen-shop.de),  wird wieder dabei sein. Zur Zeit entstehen speziell für diesen Markt herbstliche Gestecke und natürlich habe ich neben den englischen Teewärmern noch weitere schöne Sachen dabei.    

Foto vom letzten Markt: Schönes für Tür und festliche Tische: Silber und Rosen 

--ooOOoo--

Weitere Teilnehmer des Marktes die eine Internet Seite besitzen:

www.flitzer4kids.de
www.puppen-couture.de
www.pinselwerkstatt.eu
www.die-holzwerker.de
www.holzart-odenwald.de
unser Apfelspezialist:  www.mainlust-schwanheim.de
www.fischerzunft-steinheim.de

Ein Musiker der unsere Märkte unterstützt:
www.ramblinconrad.com

--ooOOoo--


Diesen Markt Rebensaft und Handwerkskunst sollte man sich nicht entgehen lassen. Das prächtige Schloß Philippsruhe und die Reinhardskirche sind auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.

Übrigens: Weihnachten ist gar nicht mehr weit entfernt. Dieser Markt ist eine gute Gelegenheit, schon mal die ersten Weihnachtsgeschenke einzukaufen.

--ooOOoo-- 

Aussteller, die ein besonderes Handwerk oder Kunsthandwerk auf diesem Markt (auch für die künftigen Jahre) ausstellen möchten, wenden sich an 
Herrn Gerhard Ziegler (Tel.  06181/14899).

Kommentare:

  1. Liebe Johanna,

    du bringst schon hier eine
    kleine wunderschöne Kunstausstellung.

    Einen guten Abend wünscht
    dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Johanna,
    da wünsche ich dir und all den anderen AUstellerInnen viel Erfolg!
    Viele liebe Grüße von Luna

    AntwortenLöschen
  3. liebe johanna,

    das ist ja ein wunderschöner markt!
    tolle aussteller habt ihr!

    dein stand gefällt mir auch sehr gut!

    gerade merke ich, wie sehr mir doch meine marktzeit fehlt :-( ich würd ja so gerne wieder ausstellen, aber gesundheitlich klappt das leider noch nicht wieder.

    ganz liebe grüße
    gaby

    AntwortenLöschen
  4. Johanna, this would be such fun to attend. Hope you'll show us photos from the venders this year. Best luck with your sales.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Johanna,

    Da würde ich doch gerne mit dabei sein. Du hast auch eine super Ausstellung da. Ich wünsche dir ganz viel Erfolg!
    Lieber Gruss und Sonne schicke ich dir,

    Mariette

    AntwortenLöschen
  6. Looks like a great place to visit. I love the little bear,its so sweet. xx

    AntwortenLöschen
  7. liebe Johanna, dieser Mops ist ja allerliebst, in den habe ich mich auch ein bisschen verliebt!
    Ach wie ich Kunsthandwerkermärkte liebe, war ich ja selber vor vielen Jahren immer mit meinem eigenen Stand mit dabei.
    Dein Tisch sieht wunderbar aus. Ich hoffe du hast dieses Jahr sehr grossen Erfolg mit deinen wunderschönen Sachen!
    Ganz liebe Grüsse und einen schönen Sonntag wünscht dir
    Alice

    AntwortenLöschen
  8. Oh, das sieht nach einem wunderbaren Markt aus, liebe Johanna - vielseitig und verführerisch! Manchmal wär's dann doch schön, wenn man auch im richtigen Leben die Entfernungen so schnell überwinden könnte wie in der Bloggerwelt...
    Herzhafte Traudegrüße & alles Liebe

    AntwortenLöschen
  9. The puppy is so cute!
    The craft market looks so much fun to look around!

    AntwortenLöschen
  10. Oh das ist ein toller Markt. So viel Handwerkskunst, da wird man garantiert immer fündig.
    Und an Deinem Stand werden ganz bestimmt viele Leute etwas Hübsches finden, da kann man doch gar nicht dran vorbei gehen.
    Liebe Abendgrüße von Kerstin.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, lösche allerdings anonyme Kommentare, wenn sie nur der eigenen Webseitenverbreitung dienen.
I am happy when you leave a comment but I will delate every comment which is only given for propagation the own website.