Please select your language to get the translation.

Freitag, 12. Oktober 2012

Kastanienfund - Buckeye Trove

Seit Kinderzeiten freue ich mich über die Kastanien, die im Herbst vom Baum fallen. Bei einem Aufenthalt in Weinheim fielen mir diese Kastanienblätter aus Sandstein deshalb sofort auf. Einfach prächtig, diese Bildhauerkunst.


Since childhood days, I am pleased with the horse chestnuts falling from the trees in autumn. During a stay in Weinheim I was immediately thrilled when I discovered these chestnut leaves from sandstone. Simply gorgeous, this sculpture.

--ooOOoo--

Die Säulenkapitelle sind mit einem wunderbaren Fries Kastanienblätter, Blütenkerzen und Kastanienfrüchte verziert.



The capitals are decorated with a beautiful frieze chestnut leaves, flowers, candles and chestnut fruits.

--ooOOoo--

Ich war erstaunt, dass diese schönen Darstellungen zu einem ehrwürdigen Schulgebäude gehören. Die Pestalozzischule wurde 1906 gebaut. Erst seit 1927 bekam sie den heutigen Namen. Ob sie vorher Kastanienschule hieß? 


I was amazed that these beautiful depictive representations belong to a venerable schoolhouse. The Pestalozzi School was built in 1906. Only since 1927, it got its present name. If they previously named it horse chestnut school? 

--ooOOoo--

Die prächtigen Bildhauerarbeiten zeigen immer Kastanien und finden sich an dieser Schule überall. Wie viel Mühe man sich doch damals für die Kinder mit diesem Schulhaus gemacht hat.


The magnificent sculptures show always chestnuts and find themselves at the school everywhere. How much effort one has yet made ​​at that time for the kids with this building.



--ooOOoo--

Die Schule ist auch heute noch im Betrieb und im Schulhof stehen immer noch große Kastanienbäume. Was für ein Spaß, dort morgens zur Schule zu gehen und die vor dem Unterricht Kastanien aufzulesen. Ich wäre bestimmt immer sehr früh losgegangen, um die schönsten Kastanien zu erbeuten. 


The school is still in operation and still stand in the schoolyard large horse chestnut trees. What fun to go to school there in the morning and pick up before class buckeyes. I would certainly have always gone to school very early in order to capture the most beautiful buckeyes.

--ooOOoo--

Und wenn ich so überlege, fällt mir auf, dass auch auf anderen Schulhöfen alte Kastanienbäume stehen. So auch in meinem Wohnort.


And when I think about so I notice that on other schoolyards also stand old chestnut trees. So also in my hometown.

--ooOOoo--

In einem Schulgarten im Hanauer Lamboy gibt es einen Erlebnispfad. Dort kann man barfuß über verschiedene Naturmaterialien gehen. Unter anderem über frische Kastanien. 


In a school garden in Hanau Lamboy there is a trail. There you can walk barefoot over different natural materials. Among other things, fresh horse chestnuts.

--ooOOoo--

Ich liebe diese glänzend mahagonifarbenen Kastanien.


I love the shiny mahogany buckeyes.

--ooOOoo--


Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.
I wish you a nice weekend.

Schöne Grüße/Best greetings,

Johanna

Kommentare:

  1. Liebe Johanna,

    ich freue mich, dass du dir immer
    wieder Zeit zum Bloggen nimmst.

    Schöne Abendstunden wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Johanna this is such an interesting post. The sculptures on the school are very nice. The path with the horse chestnuts is really nice. It's interesting that they are called 'buckeyes' in your country and also in the US. We just call them horse chestnuts here. :) Chestnut trees are very beautiful aren't they? Enjoy the weekend. Blessings, Pamela

    AntwortenLöschen
  3. liebe Johanna,
    Kastanienbäume und überhaupt Bäume in ihrer schönen Gestalt,das schöne Blätter Kleid, ist in der Malerei und, wie du so schön zeigst in der Steinkunst, ein beliebtes Objekt.
    Er ist der beste Freund des Menschen.

    „der Baum braucht den Menschen nicht, aber der Mensch braucht den Baum“

    Deshalb ist sein Leben so wichtig und sollte immer geschützt sein………..denn wo der Baum stirbt, stirbt auch der Mensch.
    mit lieben Grüßen Jasmin

    Schöne Fotos, ja, Kastanien sammeln verlernt man nicht!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Johanna,
    ein schöner post ist das! Bei mir gegenüber steht ein uralter Kastanienbaum. Früher, in der Kinderzeit, waren viele Kinder dort um die Kastanien zu sammeln... sogar "verkauft" haben wir sie. Schön, dass Du uns immer so etwas Schönes zeigst!
    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  5. ...ja ich habe im Herbst auch immer mindestens eine in der Jackentasche, liebe Johanna,
    diese schöne glatte Schale in der Hand, das mag ich...

    schöne Schule, in eine ähnliche bin ich auch gegangen, allerdings ohne Kastanien, dafür mit einem Eingang für Knaben und einem für Mädchen...so stand es jedenfalls noch über den Türen...

    wünsch dir ein schönes Wochenende,
    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Johanna, jetzt hast gerade Erinnerungen wachgerüttelt: Vor unserer Schule standen nämlich auch Kastanienbäume! Nur das Schulhaus war nicht annähernd so schön, sondern ein grauer alter Kasten.
    Ich hab als Kind gern Kastanien gesammelt (für die Tiere im Lainzer Tiergarten, aber auch zum Basteln), doch irgendwann mal habe ich welche in einer Tasche vergessen, und dann hatten wir Maden im Wohnzimmer, die aus den braunen Kugeln geschlüpft waren - da waren meine Eltenr nicht gerade begeistert von meiner Sammelleidenschaft...
    Diese "Kastanienschule" ist ja ein Traum! Ich freu mich wirklich sehr, dass du sie uns gezeigt hast :o))
    Herzliche Rostrosengrüße und schönes Wochenende, natürlich wie immer auch an Herrn Katz, Traude

    (⁀‵⁀,) ✿
    .`⋎´✿✿¸.•°
    ✿¸.

    AntwortenLöschen
  7. Dearest Johanna,

    You always show something exotic and interesting. We learn each time we read your posts!
    Love the buildings with the intricate chestnut leaves. Also the walking path with pebbles and horse chestnuts or red buckeye; we have a bush but not enough for this idea!
    Wishing you a lovely Sunday,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  8. Such a pretty building Johanna, I love the round windows! Gorgeous detailing with the leaves too:@)

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Johanna....weiß man, warum diese Bildhauerarbeiten mit den Kastanienmotiven an dieser Schule sind? "Nur" wegen der Bäume im Hof oder hat dies einen anderen Grund?
    Ja, Kastanienbäume sind was schönes, leider gibt es in unserer Gegend keine gesunden, alle sind von Motten befallen.
    Die Früchte mag ich auch sehr.
    Wünsche dir ein schönes WOE und lasse liebe Grüße da...Luna

    AntwortenLöschen
  10. liebe Johanna, das Kastanienblatt,
    die Gestaltung aus Stein, eine große Naturverbundenheit des damaligen Schöpfers!
    das Blatt sieht aus wie eine Hand, es sind die fünf Finger einer gebenden und nehmenden Hand….
    einer schreibenden Hand.

    herzlichst Jasmin

    AntwortenLöschen
  11. What a beautiful sculpture and I love the building of the school. I especislly love the trail. It will be so much fun to walk barefoot on fresh chestnut! Wheb I was child, I used to pick them up and collect. It was fun :-)

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Johanna
    Ein wunderschöner Post. Ich mag Kastanien sehr. Ganz toll sieht das Beet damit aus.
    Ich wünsche Dir einen gemütlichen Sonntag und grüsse Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  13. Wir haben früher so viel mit Kastanien gespielt und gebastelt ! Die Schule ist wirklich schön ! wenn ich da an meine denke, dass waren Baracken die sie schnell zusammengebastelt hatten Bonn war zu 80 % zerstört. Wir waren 80 Kinder in einem Schulraum und sassen zu dritt auf einer Bank ! Lesen und schreiben habe ich trotzdem gelernt !

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, lösche allerdings anonyme Kommentare, wenn sie nur der eigenen Webseitenverbreitung dienen.
I am happy when you leave a comment but I will delate every comment which is only given for propagation the own website.