Please select your language to get the translation.

Montag, 14. Januar 2013

Meine Teeplantage / My Tea Plantation

Ja, ich plane, ins Tee-Business einzusteigen. Der Samen ist schon gelegt.


Yes, I plan to get into the tea business. The seed is already set.

--ooOOoo--

LOL, es ist wirklich ein ganz kleiner Anfang. Diese Packung mit einem Teesamen, Aussaatsubstrat und einem kleinen Porzellanschälchen habe ich heute gekauft. Ich hatte noch nie einen Teesamen gesehen. Er ist auf einer Seite rund und hat auf der anderen drei dreieckige Flächen. Diese Samen sitzen zu mehreren in einer Kapsel.



LOL, it really is a very small beginning. This pack with tea seeds, sowing substrate and a small ceramic bowl I bought today. I had never seen a tea seeds. It is round on one side and has on the other three triangular surfaces. These seeds are sitting in a plurality in a capsule.

--ooOOoo--

Während in meiner Fantasie schon munter die Teeblätter sprießen, geht das in der Realität wesentlich langsamer. Bis zu drei Wochen brauchen die Samen zum Keimen.
Eine Anleitung, wie man die Teesamen am besten zum Keimen bringt, fand ich hier:
http://green-24.de/forum/lexicon.php?letter=Teestrauch.



During sprouting in my imagination already up the leaves, which is in reality much more slowly. Up to three weeks they need for the germination. There exist some recipe how to germinate them best.

--ooOOoo--

In der Zwischenzeit heißt es: Abwarten und Tee trinken.
Wir trinken heute einen japanischen Grüntee: Japan Sencha Satsuma.
Sehr speziell mit einer kleinen Note von Spinatwasser, aber nach der zweiten Tasse doch irgendwie lecker. Und dazu gibt es heute (weil wir so tapfer unsere Diät eingehalten haben) einige Grünteeplätzchen, die ich nach diesem Rezept gebacken habe:
 http://happyhappyl.blogspot.de/2011/11/matcha-kekse.html


In the meantime, it says: Wait and dring tea.
We drink today a Japanese green tea: Japan Sencha Satsuma.
Very special with a little touch of spinach cooking water, but after the second cup somehow delicious. And there are today (because we sticked so bravely on our diet) some green tea cookies that I baked with a recipe from here:
 http://happyhappyl.blogspot.de/2011/11/matcha-kekse.html

 --ooOOoo--

Das war der heutige Tea Time Tuesday. Bitte besucht auch die Gastgeberinnen, mit denen ich diesen Post verlinke:
This was today's tea time. Please visit also the hostesses of the following blog parties:




Tea Time Tuesday/Dienstags -Teeparty bei

A Return to Loveliness

Friends Sharing Tea on Wednesday/
Freundschaftee donnerstags bei

What is Wednesday
Patti and Paula@Ivy&Elephants

Schöne Grüße
Best greetings,


Kommentare:

  1. Hi Johanna, The green tea and the green tea cookies look fantastic. I think it is really great that you are growing some tea. Good luck!

    AntwortenLöschen
  2. ...na dann stimmt der Spruch wohl doch nicht so, liebe Johanna,
    erst abwarten...und erst nach langem warten dann endlich den nun gereiften Tee trinken... ;-))
    da bin ich echt gespannt, ob das bei dir funktioniert und du irgendwann den Tee trinken kannst

    lieber Gruß Birgitt...

    AntwortenLöschen
  3. Dear Johanna,
    You always manage to come up with such original tea posts!
    I had never seen a tea seed capsule, either. I hope you're successful with your plantation!
    And your Japanese tea things are precious, too.
    Thanks for sharing.
    Hugs

    AntwortenLöschen
  4. Thank you for visiting my blog... and that is very exciting that you a re planting your own tea!

    AntwortenLöschen
  5. Your own tea plantation.......that's a fun idea. Good luck with your tea growing. ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Oh my Johanna, what an endeavor to grow your own tea! Best of luck.

    AntwortenLöschen
  7. Best of luck growing the tea plant Johanna, I hope it flourishes! And congrats on doing so well with your diet:@)

    AntwortenLöschen
  8. I have never tried to grow tea...wishing you great success! That steamy cup of tea looks wonderful!

    AntwortenLöschen
  9. I love your "green" post. Your blog posts are always so lovely and enlightening.

    Jocelyn @
    http://justalittlesouthernhospitality.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  10. This sounds really interesting Johanna. I'll be interested to know how the tea plant grows. I like your vignette with the tea leaves and cups of tea. Have a wonderful week.

    AntwortenLöschen
  11. liebe johanna, jetzt bin ich aber megagespannt, was aus deinen teesamen wird.
    ehrlich gesagt hab ich mich noch nie nach teesamen erkundigt........

    bin wirklich neugierig, ob du wohl was ernten kannst.

    berichte bitte, wenn es soweit ist, ja?

    grüße aus dem haus am wald von gaby

    AntwortenLöschen
  12. Hello Johanna,
    I am so interested in your tea planting journey! I hope you keep us informed. I would love to see the sprouted seeds, and how they grow. I wish you the best green thumb!
    I love the setting you have here. It all looks like a magazine1
    Hugs,
    Terri

    AntwortenLöschen
  13. How fun! It will be interesting to see how your tea plantation goes. But...good thing you have some tea to use until then. :)
    Ruth

    AntwortenLöschen
  14. Hi Johanna,
    How interesting to grow tea! One never knows what new thing you will share for tea time. It is adventurous coming here to visit you! Love your little Japanese teapot. My cousin has three of them. Thank you for joining me for tea and have a lovely week, my friend.

    Blessings,
    Sandi

    AntwortenLöschen
  15. Beautiful Johanna! I love the tea cup. Good luck with the plant. Blessings, Martha

    AntwortenLöschen
  16. How fun to grow your own tea! I hope you'll share the details as it grows:-)
    Hugs,
    Bella

    AntwortenLöschen
  17. Johanna, davon hab ich noch nie gehört! Irgendwie krass. Ob das was wird?
    Spinatnote - ich mußte lachen - und seh schon die Plantage in deinem Garten!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Johanna,

    ich bin mit dir auf das Ergebnis
    gespannt.

    Herzliche Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  19. Spannende Idee! Selbst Teee zu ziehen, darauf wäre ich noch nie gekommen und einen Teesamen hab ich offensichtlich auch noch nie zu Gesicht bekommen. Sehr originell.
    Na ich bin gespannt, was daraus wird!

    AntwortenLöschen
  20. It must be fun to grow your own tea!
    I love green tea. Your green tea and cookie looks delicious. It feels like spring on your table :-)

    AntwortenLöschen
  21. What a lovely tea vignette! Your green tea and tea cookies sound delicious! Good luck with your tea plant. Love the idea! Would love to see what a tea plant looks like and if it flowers! Wishing you a wonderful week.
    hugs,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  22. A tea plantation! What fun! The green tea and cookies look wonderful! I love your tray with tea written out in tea seeds. sandy :)

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Johanna
    ein toller und dekorativer Post über den Tee!!!
    Witzigerweise habe ich auch gerade angefangen eine Teekur zu machen
    (Diät wäre auch nötig,aber alles auf einmal geht nicht)
    3 Tassen Oolong Taiwan und 3 Tassen
    Rooibus sollen bei Pso helfen -mal sehen
    Den Grünen trinke ich auch sehr gerne denk dran, grüner Tee entwässert stark - also immer ordentlich Miwasser trinken:-)
    Liebe Grüsse auch an den verfressenen Wiski!!! Tiger steht ihm in Nichts nach
    Ina

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Johanna,
    da bin ich auch total gespannt auf die Entwicklung Deiner Plantage! Halte uns unbedingt auf dem Laufenden!
    Ja, Grüntee ist was Feines! Ich mache ihn immer mit drei Aufgüssen, denn dafür muss man sich etwas Zeit nehmen und kann dabei richtig gut abschalten.
    Godd luck für Deine Plantage und viele liebe Grüße, Siret

    AntwortenLöschen
  25. Bravo Johanna.. I do hope you enjoy the tea and that you grow many tea bushes...They are lovely to lookat ..Good Luck... I love green tea and will have to try your tea cookies...Hugs

    AntwortenLöschen
  26. jetzt ist mir doch gleich der Kiefer runter gepurzelt, was dir so alles einfällt! Hochachtung mal 10!!!
    Ich wusste, dass man Pfeffermize pflanzen kann und dann Tee machen kann davon, dann Lindenblüten an den Bäumen wachsen....weiter habe ich da noch gar nie drüber nachgedacht. Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Erfolg und gutes Gelingen mit seinen Samen!!!
    Liebe Sonntagsgrüsse, Alice

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, lösche allerdings anonyme Kommentare, wenn sie nur der eigenen Webseitenverbreitung dienen.
I am happy when you leave a comment but I will delate every comment which is only given for propagation the own website.