Please select your language to get the translation.

Samstag, 28. Dezember 2013

Dinner for One - EIn Klassiker zu Neujahr

Ich denke, jeder kennt den Sketch mit May Warden alias Miss Sophie und dem unglaublich lustigen Freddie Frinton alias James. Ihr Motto "Same procedure as every year" ist seit vielen Jahren auch unser Neujahrsmotto, denn wir sehen diesen Scetch wirklich an jedem Neujahrsabend im Fernsehen. Aber die Inspiration für diesen Abend bekam ich, als ich diese James-Figur bekam. Ist der nicht nett?

 2006 hatten wir ihn zum Thema unseres Neujahrs-Dinners gemacht. Wer noch kein Thema hat, lässt sich vielleicht von den Rezeptlinks und Dekoideen inspierieren.



I think, everybody knows this little sketch with the famous May Warden aka Miss Sophie and the unbelieveable funny Freddie Frinton aka James. Their motto "Same procedure as every year" has become ours also since many years, as we every year saw this sketch at the New Years eve on TV. But the inspiration for this decoration came, when I got this James figurine. Isn't he nice?

2006 our New Years eve dinner was dedicated to "Dinner for One". If you have no theme yet for this dinner, maybe you get a idea with the recipe links and decoration ideas.


--ooOOoo--

Den Tisch für den Abend zu decken, war ziemlich einfach. Die meisten Dinge hatte ich bereits zuhause. Der spezielle Effekt kam nur von James und ich druckte auf dem Fotokopierer Menukarten für die Gäste, wie immer. Weil das Essen fertig angerichtet auf den Tellern serviert wurde, entschied ich mich, Platzteller zu benutzen. Leider hatte ich kein Geld für silberne Platzteller, das wäre perfekt gewesen. So schnitt ich aus silbernen Papierservietten Platzteller aus und die taten auch ihren Dienst. Das Fischbesteck hatten wir schon Jahre davor auf dem Antikmarkt auf der Portobello Road in London gekauft.



To set the table for this event was really easy. Most things I already had in my house. The special effect came only from James and I printed some nice menu cards for the guests as always. Because the food was served arranged on the plates, I decided to use chargers. Alas, I couldn't effort silver chargers, this had been perfect. So I cut some chargers from silvercolored paper and it did work also. The fish cutlery we had bought some years before at the antique market on Portobello Road in London.


--ooOOoo--
Die Speisefolge sollte möglichst original sein. Die Rezepte habe ich unter den Namen verlinkt.

 

The Menue should be as original as possible. You will find the recipes linked with the names.


--ooOOoo--

 Und auf der linken Seite konnten die Gäste immer den Dialog des Sketches lesen.
 

And on the left side the guests could read the dialog of the sketch.



--ooOOoo--

The Menu:

I.

Mulligatawny Soup
Sherry with the Soup



II.

North Sea Haddock 
(we had Halibut with rice and almond-brokkoli)
(eigentlich Schellfisch, wir hatten
Heilbutt an Reis mit Mandel-Brokkoli)
White Wine with the Fish

III.

Chicken
(wir hatten Hähnchenbrustfilet 
in Sektsauce mit Herzoginkartoffeln und Weiswein dazu)
Champagne with the chicken
No! No champain to the chicken for us,
we had white wine as well.


IV.
Some Fruit
Port with the Fruit

--ooOOoo--


Das war der Tisch, bevor es losging.



This was the table before the event started.  


--ooOOoo--


Und diese kleine Keramikfiguren bekam ich damals am letzten Tag im Supermarkt. Der spezielle Effekt war, dass die Figur mit einer elektronischen Stimme fragen konnte: "Same procedure as every year, Mrs. Sophie?"
Wir hatten wirklich Spaß an diesem Abend.

 

And this little ceramic figurines I got on the last day in the supermarket. The special effect was, that the figurine could ask with an electronical voice: "Same procedure as every year, Mrs. Sophie?"
We had really fun this evening.


--ooOOoo--

Greetings / Schöne Grüße
Johanna




P.S.: Viele Jahre suchte James nach langjähriger Tätigkeit bei uns eine neue Stellung. Ich konnte ihm nur die allerbesten Zeugnisse mit auf den Weg geben, es ist einfach perfekt, wie er alles für einen bereit hält, sei es das Telefon, ein Handtuch oder eine Flasche Sekt.
 Ich hoffe, der neue Besitzer hat ebenso viel Spaß mit ihm wie wir.

Kommentare:

  1. Liebe Johanna,

    ich bin begeistert.

    Viel Freude wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Dearest Johanna,
    Guess James the butler is so well known. Everybody has watched him over and over and it is hilarious and one never tires of it either!
    You set your table very elegant.
    Wishing you a happy last weekend of the year and a very happy New Year's Eve as well.
    Hugs,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Johanna,
    unvergessen die zwei und ihr Dinner for one. Jahrelang gehörte es regelmäßig zum Ritual ... bevor es zu einer Fte ging, wurde Dinner for one geschaut.Regelrecht Süchtig war man danach.Aber auch heute noch / man kennt die Sprüche längst auswendig und spricht und lacht herzhaft trotzdem mit immer und immer wieder.
    Das Motto ist mal eine gelungene Idee. Doch so auf die schnelle einen solchen James herzaubern ... erweist sich als schwer.Die Karte ist Großartig.Sicher halt ich es im Hinterköpfen für demnächst / es kommen ja noch sooo viele Silvester.Wünsch dir einen super tollen Tutsch ins neue Jahr 2014 mit viel Glück, Gesundheit und das dir deine neuen Vorsätze gelingen mögen. Liebste Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Johanna,

    ein wunderbares Posting mit der von dir gewohnten Vollkommenheit und Perfektion...auch mit Charme und Augenzwinkern...

    Ganz viel Glück und Gesundheit für dich und alle deinen Leserinnen und Leser im neuen Jahr!

    AntwortenLöschen
  5. What a lovely table!
    I'm not familar with Sophie and James but they must be very famous and loved. The ceramic figurine is very cute!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Johanna,
    sehr schöner Blogeintrag zum Jahreswechsel. Wünsche Dir alles Gute für das neue Jahr.
    Viele Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Ok, wenn Silvester, dann ist das wirklich eine prima Idee, liebe Johanna. Und ich kann mir lebhaft vorstellen, dass Ihr dabei viel Spass hattet!

    Allerdings gehen wir diesen Tag in den letzten Jahren sehr ruhig an - auch wegen unserer Katzendamen. Ich muss gestehen, ich habe den Jahreswechsel verpennt und bin erst 5 nach 12 aufgewacht, als in der Nachbarschaft zu viele laute Schwärmer unterwegs waren, und Allegra für einige Minuten vom Bett sprang und sich Blitz & Donner lieber hinter dem Bett anschaute ...

    Ich hoffe, Ihr hattet einen guten Start in das neue Jahr!
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Johanna,
    Dein Silvester-Menü ist wohl das einfallsreichste und kreativste, was ich bislang wahrgenommen habe. Was hast Du Dir da für Arbeit gemacht! Aber jede Wette, dass Du selbst daran auch viel Freude und Spaß hattest!
    Nun ist das Neue Jahr ja bereits schon ein paar Tage alt, aber ich würde zu gerne erfahren, wie Deine Gäste gestaunt haben. (Und zu gerne hätte ich auch Mäuschen gespielt...)
    Vielen Dank auch für die tollen Rezepte!
    Ein wundervolles und rundum glückliches 2014
    wünscht Dir von Herzen
    Siret

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, lösche allerdings anonyme Kommentare, wenn sie nur der eigenen Webseitenverbreitung dienen.
I am happy when you leave a comment but I will delate every comment which is only given for propagation the own website.