Please select your language to get the translation.

Sonntag, 17. August 2014

Neue Bilder von der Katzenbande


 Unsere Katzenbabies sind jetzt Teenager.
Purzel erzählt mir was und Charly ruht sich aus.
 

14 Wochen alt und voller Unternehmungslust.

Vorhang und Troddel gehören zu den Lieblingsspielzeugen.

Den ganzen Tag wird gespielt und gekämpft.

Charly kämpft mit mir, aber mit Samthandschuhen.

 Mama Pepita hat viel auszuhalten. Ihr Schwanz wird oft als Spielzeug missbraucht.

Pepita wird von Purzel geärgert.

Wenn es ihr zuviel wird, gibt es drohende Blicke, Ohrfeigen und Bisse.

Mama Pepita guckt strafend. Gleich kriegt Purzel Haue.

Aber am Ende liegen sie doch alle zusammen und putzen sich gegenseitig.

Große Katzenwäsche. Purzel genießt die Zuwendung sichtlich.

Der Beckenbruch (passiert am 12.6.2014) ist bei Pepita nun schon ziemlich gut verheilt. Die linke Seite ist zwar noch etwas schwach, aber das wird noch besser. Für Pepita war diese lange Zeit mit Stubenarrest schwer auszuhalten. Nun wurde sie noch kastriert und ab nächste Woche bekommt sie wieder Freigang.

Zur Genesung haben sicher auch die Reiki-Anwendungen von Kerstin beigetragen. Pepita wirkte danach sichtbar ruhiger und entspannter. Ganz herzlichen Dank, liebe Kerstin für deine wiederholten Anwendungen.

Das war das Neueste von unserer Katzenbande. 

Einen schönen Sonntag wünscht
Johanna
+Wiski, Pepita, Chrly und Purzel

Kommentare:

  1. Wie schön liebe Johanna, dass es allen so gut geht. Katzenkinder sind so voller Tatendrang, so neugierig. Alles muss erobert und begutachtet werden. Da hat die Mama einiges auszuhalten.
    Es freut mich, dass es Pepita so gut geht. Nun kannst Du sie auch wieder auf Pirsch schicken ohne zu bangen, ob es danach wieder Nachwuchs gibt.
    Herzliche Grüße von Kerstin und Danke für Deine netten Zeilen.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Johanna,
    Dass sah in 2007 hier bei uns genauso aus. Die Katzenmutter ab und zu diszipliniert die kleinen Kätchen mit harter Hand.
    Schön das die Pepita sich wieder erholt hat und jetzt auch noch sterilisiert; soviel Eingriffe für ihr. Du schriebst kastriert, aber hoffentlich trifft das den Wiski.
    Ganz liebe Grüsse,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  3. Aww they are so cute, so happy family and loving companions.
    Anyway, I like your new design, very nautical.
    Wishing you a wonderful week Johanna.

    Hugs,
    Aida

    AntwortenLöschen
  4. Ach wie süss ! Es scheint dass Du jetzt eine ganze Katzenfamilie hast ! War schon lange nicht mehr hier !

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, lösche allerdings anonyme Kommentare, wenn sie nur der eigenen Webseitenverbreitung dienen.
I am happy when you leave a comment but I will delate every comment which is only given for propagation the own website.