Please select your language to get the translation.

Sonntag, 26. Juli 2015

TT Das Blau des Orients - Reiseerinnerungen an Marokko und mehr


Es gibt schöne Erinnerungen, die sich tief eingraben in die Seele. Erinnerungen, die eine Mischung sind aus schön verlebten Tagen verbunden mit herrlichen Farben, mit Düften und Gefühlen.
Solche Erinnerungen kann man als komplexe Datei in seinem Kopf immer wieder abrufen und ist sofort wieder mitten drin in der Vergangenheit.

Zu diesen Erinnerungen zählt auch eine Reise nach Marokko, die ich 1988 machte.


von Michal Osmenda from Brussels, Belgium (Fes  Uploaded by russavia) [CC BY-SA 2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)], via Wikimedia Commons
There are beautiful memories that deeply dig into the soul. Memories that are a mix of beautiful days attached with gorgeous colors, scents and feelings. Such memories can be retrieved as a complex file repeatedly in ones head and one is immediately back in the elapsed time.

Such memories I have to a trip to Morocco, which I made in 1988.


--ooOOoo--

In der Al Attarine Madrasa in Fes (Bild oben) standen wir als junges Paar und waren von den Farben der Fliesenmosaike und der respektvollen Ruhe und Symetrie der Architektur einfach überwältigt.



 In the Al Attarine Madrasa in Fes (picture above) we were as a young couple just overwhelmed by the colors of the tile mosaics and the respectful silence and symmetry of the architecture.

--ooOOoo--

 Auch in Marrakesch begegneten uns diese farbenprächtigen Fliesenmosaike, zum Beispiel in der Ben Yousof Madrasa.




 Also in Marrakesh we found colorful tile mosaics, for example, in Ben Yousof Madrasa.

--ooOOoo--

Die unterschiedlichen Muster gibt es im gesamten Orient. Sie haben eine Gemeinsamkeit. Sie bestehen oft aus nur 5 Grundformen, die zum sogenannten Girih-Muster (Girih-  = Knoten) zusammengefügt werden. Wie ein Mandala haben sie keinen Anfang und kein Ende. Auf der großen Fläche lösen sich die Konturen der Grundmuster auf. Schaut man eindringlich auf die Ornamente, beginnen diese, sich vor den Augen zu bewegen. Wie das mathematisch errechnete Girih-Muster entsteht, zeigt diese Seite:
http://www.spektrum.de/news/das-geheimnis-der-girih/866284


Quelle: https://de.fotolia.com/id/55481721
The different patterns are used in the whole Orient. They have something in common. They often consist of 5 basic shapes that are combined to so-called girih patterns (Girih- = node). On the large area, the contours of the basic patterns dissolve.Like a Mandala the pattern has no begin and no end. If one looks intently at the ornaments, they begin to move before the eyes. As the mathematically calculated girih pattern arises, shows this page:
http://www.3dvinci.net/mathforum/GirihTiles_StudentVersion.pdf

--ooOOoo--
  
In der Landschaft aus lehmgelber Erde und Sand bilden die Blautöne des Himmels einen starken Kontrast. Die Menschen, die dort leben, waren voller Würde und Respekt untereinander, aber zugleich freundlich und lebensfroh. Es hat uns damals eindringlich vor Augen geführt, dass dort Wohlstand und Zufriedenheit mit ganz anderem Maß gemessen werden. 



In the landscape of clay yellow soil and sand, the blue hues of the sky form a strong contrast.
The people who live there, were full of dignity and respect to each other, but at the same time friendly and cheerful. This demonstated us vividly that there prosperity and satisfaction are measured with a very different level.

--ooOOoo-- 

Diese Farben finden sich auch in der Architektur wieder.


Quelle: https://de.fotolia.com/id/79316196
 These colors can also be found in the architecture.

--ooOOoo--

Erfüllt von diesen schönen Bildern habe ich nach meiner Rückkehr ein Seidentuch gestaltet. Damals gab es hier noch überhaupt nichts zu kaufen mit diesem Muster. Ich habe es oft als Tischtuch benutzt.

 
Imbued with these beautiful images I've created on my return a silk scarf. At that time there was nothing yet to buy with a similar pattern. I used it often as a tablecloth.

--ooOOoo--

Dieses Jahr auf der Messe in München entdeckte ich einen Stand mit diesem Geschirr. Gründer und Designer der Firma Eusamex sind die Geschwister Raphael, die aus dem Libanon stammen. Sie haben unter dem Label Image d'Orient diese modernen Produkte in verschiedenen Farbstellungen und Mustern designed. Ganz klar, das musste ich für mein Geschäft kaufen.


Quelle: http://www.silber-und-rosen-shop.de/Geschirr-mit-orientalischem-Muster

This year at the fair in Munich, I discovered a stand with this patterns. Founder and designer of the company Eusamex are the siblings Raphael, coming from Lebanon. They have designed these modern products under the label Image d'Orient in different color schemes and patterns. Clearly, I had to buy those for my business.


--ooOOoo--

Ich lade euch heute auf einen erfrischenden arabischen Pfefferminztee ein. Aus frischer grüner Pfefferminze mit viel Zucker. Dazu gibt es frische süße Datteln. Da kommen sofort Erinnerungen an das herrliche Blau, die Düfte, diese in sich ruhenden Menschen. Das ist wie Urlaub zuhause.

 
I invite you today on a refreshing arabic mint tea. From fresh green mint with a lot of sugar. To that we will have fresh sweet dates. And immediately come memories of the glorious blue, the scents, this resting in itself human. It's like having vacation at home.
 
--ooOOoo--
 
 Ich verlinke zu den virtuellen Teepartys:
I will link up at the following tea parties:
 
Tea Time Tuesday/Dienstags -Teeparty bei
Sandi@Rose Chintz Cottage
Martha @ Martha's & Terri's Tea Cup Tuesday

Friends Sharing Tea
Tee mit Freunden dienstags bei
Bernideen @ Bernideen's Tea Time Blog

Danke für euren Besuch, ich hoffe, die Teestunde hat euch gefallen.
Thank you for visiting my tea time, I hope you liked it.
 
 
Johanna

Kommentare:

  1. Hallo Johanna,
    diese orientalischen Mosaike sind wirklich traumhaft schön! Und das Blau - einmalig!
    Das neue Geschirr in Deinem Shop hat mir gleich sehr gut gefallen, leider sind die Teller erst im September lieferbar. Um Versandkosten zu sparen, werde ich mit der Bestellung so lange warten.
    Herzliche Grüße
    Renate D.

    AntwortenLöschen
  2. Johanna, your images bring back lovely memories of our own trip to Marrakesh. Thank you !
    Fun to see a photo of you from years past. ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Dearest Johanna,
    Your writing style with great knowledge and passion is always shining through.
    This is such a great posting and I can sense your joy when discovering the almost exact same pattern at the wholesale expo!
    Fond memories indeed do remain forever with us and they only intensify over the years when we can add more knowledge and understanding to them.
    Lovely tea!
    Hugs,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  4. What a wonderful trip you had. You and your hubby are such a young couple and it's nice to see you enjoying the sights. The colours are very vibrant and a feast for the eyes. My son would also enjoy seeing these mosaics as he is a mathematician and his whole world is about shapes and numbers.
    Love the tea you have set out; very interesting. Thank you for sharing your memories with us and for joining me for tea this week.

    Blessings,
    Sandi

    AntwortenLöschen
  5. Morocco is on my bucket list so I really enjoyed seeing your beautiful photos. Thank you for sharing!

    AntwortenLöschen
  6. Wer kommt beim Anblick dieser Farben und Muster nicht ins Schwärmen? 1001 Nacht sehe ich da vor meinem Auge, obwohl ich selbst da noch nie war.
    Liebe Abendgrüße von Kerstin.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Johanna,
    hach traumhaft! Mir gefallen die orientalischen Fliesenmosaike auch so gut wie dir - vor allem im Norden Indiens begegnet man diesen Mustern ja auch mancherorts und dein Foto von 1988 erinnert mich an ein Foto von Klein-Jana, Herrn Rostrose und mir, das allerdings nicht in Marokko oder sonsteinem orientalischen Ort aufgenommen wurde, sondern ... in Disneyworld in Florida (im Epcot Center, wo ein Marokkanischer Marktplatz nachgebildet wurde: https://disneyworld.disney.go.com/entertainment/epcot/character-meet-aladdin-jasmine/)
    Dein Geschirr sieht wundervoll aus und dein selbstgestaltetes Seidentuch ist einfach fantastisch-schön! Du hast so einen feinen und geduldig-genauen künstlerischen Stil, das ist mir schon oft aufgefallen bei den Werken, die du hin und wieder gezeigt hast!
    Herzliche Rostrosengrüße & Kätzchenkrauler und vielen Dank für deine lieben Zeilen,
    Traude

    AntwortenLöschen
  8. Oh what a beautiful posting of your "past" trip and these lovely inspired pieces. I have never seen anything like them. I do love Casa Blanca though!!!

    AntwortenLöschen
  9. HI Johanna: Good memories are a treasure. You simply have wonderful ones. Have a great week. Blessings, Martha

    AntwortenLöschen
  10. Morocco is one of the places I'd love to visit some day.
    The tile mosaics are just so amazing. All the details and colors..so beautiful!
    You've got such lovely items with pretty patterns! They make such a wonderful tea time :-)

    AntwortenLöschen
  11. Das was Du schreibst ueber die Erinnerungen, die direkt wieder abrufbar sind, stimmt genau und habe ich auch so erfahren. Deine Photos von Marokko sind wunderschoen - dies ist ein Land, das ich gerne besuchen wuerde, und ich hoffe, eines Tages klappt es auch. Das Geschirr ist wunderschoen und gefaellt mir enorm gut! So schoene Farben. Der Tee erinnert mich an den starken Tee, den wir auf dem Sinai angeboten bekamen - ohne viel Zucker kaum zu trinken, aber wirklich belebend.

    AntwortenLöschen
  12. Hallo zusammen!

    Ein schöner Beitrag über die Freude an orientalischem Porzellan! Ich mag orientalisches Prozellan sehr, weil die Farben einfach wunderschön sind und ohne aufdringlich zu erscheinen, stark kontrastierend wirken. Auch italienisches Porzellan finde ich einfach umwerfend, mit dezenten Rosenmustern und sommerlich leichten Farben. Wenn es dann noch ein ganz spezielles Design hat, das man selbst ausgesucht hat, könnte ich mein ganzes Monatsgehalt dafür verwenden. ;) wenn ich mich entscheiden müsste zwischen italienischem und orientalischem Geschirr, würde es mir jedenfalls sehr schwer fallen eine Wahl zu treffen :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, lösche allerdings anonyme Kommentare, wenn sie nur der eigenen Webseitenverbreitung dienen.
I am happy when you leave a comment but I will delate every comment which is only given for propagation the own website.