Please select your language to get the translation.

Mittwoch, 20. April 2016

Spargelsaison - asparagus season

Der erste Spargel wird gestochen, da will ich euch doch mal mein Rezept für gebratenen Spargel verraten. Und vielleicht findet ihr auch neue Ideen bei meiner Spargeldeko. Ich hatte richtig Sehnsucht nach frischen Kräutern und nach Spargel.

Einladungskarten zum Spargelessen: http://www.silber-und-rosen-shop.de/4-Einladungskarten-zum-Spargelessen

The first asparagus is cut, so I will tell you my favoured recipe for fried asperagus. And maybe you allso find new ideas in my decoration with asperagus. I was really longing for fresh herbs and to asparagus.

--ooOOoo--

Diesen Frühlingskräuter-Türkranz mit Spargel und Wickenblüten habe ich ganz neu gemacht. Keine Angst, der verwelkt nicht, weil es alles künstliche Pflanzen sind. 
Frühlings-Türkranz: http://www.silber-und-rosen-shop.de/Tuerkranz-Spargel

This spring herb wreath with asparagus and sweet pea flowers I made by myself. Don't worry, it will not wither, because they are all artificial plants.

--ooOOoo--

Mein  Rezept für grünen Spargel aus dem Backofen ist ganz einfach. Grüner Spargel wird nur im unteren Drittel geschält und das Holzige abgeschnitten. Dann in eine Fettpfanne legen, mit gutem Öl übergießen und salzen. Ich benutze den Backofen-Grill mit Umluft.


My recipe for green asparagus from the oven is easy. Green asparagus is peeled only in the lower third, and cut off the woody. Then place them in a roasting pan, pour over with good oil and salt. I use the oven grill with convection.

--ooOOoo--

Da bleibt der Spargel drin, bis er Farbe bekommen hat. So einfach ist das.


The asparagus stays inside until it got color. Its that easy.

--ooOOoo--

 Ich mache dazu eine Orangenbutter aus weicher Butter, Orangenzesten, Salz und ganz wenig Cointreau. Alles gut vermengen, zur Rolle formen und in den Kühlschrank geben. Wenn die Butter fest geworden ist, kann man Scheiben abschneiden und auf dem heißen Spargel schmelzen lassen. Alternativ kann man die Butter auch flüssig servieren. Dazu passt gegarter Lachs, Scampis oder auch helles Fleisch. Und natürlich Nudeln oder Salzkartoffeln.
I love to the asperagus orange butter. Mix softened butter, orange zest, salt and very little Cointreau. All mix well, shape the role and place in the refrigerator. When the butter has solidified, you can cut slices and allow to melt on the hot asparagus. Alternatively, you can serve liquid butter also. Serve with cooked salmon, scampi or white meat. And of course, pasta or potatoes.

--ooOOoo--

Erinnert ihr euch an den Zimmerspargel, jener Topfpflanze, deren Grün es in 70er Jahren zu jedem Blumenstrauß gab. Das gibt es jetzt auch als Girlande, täuschend echt und garantiert nicht nadelnd. Damit habe ich gedeckt, dazu diese witzigen Spargelbundkerzen und die Papierservietten.
  
Bezugsquelle Spargeldeko: http://www.silber-und-rosen-shop.de/Themendinner/Spargelessen

 Do you remember the asparagus fern, those pot plant whose green was in 70s in every bouquet. This is now available as a garland, looks deceptively real and doesn't shed its needles. So I have set the table with this and the funny bunch of asparagus candles and paper napkins.

--ooOOoo--

 Nach dem Essen gibt es dann Espresso. Die kleinen Cupcakes aus Karton sind gefüllt mit kleinen Pralinen. 
Welche Tasse möchtest du?

Gastgeschenke Cupcakes: http://www.silber-und-rosen-shop.de/Gastgeschenk-Kartonagen-Cupcake-10-Stueck

When we are ready with this meal, we will enjoy Espresso. The small cupcakes from cardboard are filled with small chocolates.

Which cup do you want?

--ooOOoo--

 Ich verlinke zu den virtuellen Teepartys:
I will link up at the following tea parties:

No Place like Home
 Sandi@Rose Chintz Cottage
Tea Time Tuesday/Dienstags -Teeparty bei
Martha @ Martha's & Terri's Tea Cup Tuesday
Bernideen's Tea Time, Cottage and Garden Blog Party
Bernideen @ Bernideen's Tea Time Blog
Johanna

Kommentare:

  1. Yum! I love asparagus! Your wreath is cute and unique too. I like both pink and green so I really don't know which cup I would choose. I will leave that up to you, Johanna. ;-) Thank you for sharing and enjoy the rest of your week, my friend.

    Blessings,
    Sandi

    AntwortenLöschen
  2. Johanna:
    What a lovely and delicious meal you prepared and your asparagus looks so wonderful. I loved your wreath and those darling table decorations. Thanks for sharing and linking.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Johanna,

    der Kranz ist ja ein Traum! Wunder..wunderschön.Leider kann ich draussen kaum einen hinhängen.
    Wir wohnen ja zwischen Wald und Feld mit allen möglichen Vogelarten. Die pflücken neugierig fast alles auseinander was ich draussen dekoriere.

    Hhhmmmmm. ....Du bist gemein, zwinker.
    Sooo leckerer Spargel..Jetzt hab ich einen riesigen Hunger drauf. Wir wohnen zwar mitten in der Spargelregion, aber noch gibt es keinen. Die Nächte liegen viel zu oft noch an der 0 Grad Grenze.
    Aber baaald ist es soweit, freu.

    Liebe Grüsse
    Gaby

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Johanna,
    da läuft mir das Wasser im Mund zusammen.
    Ein wundervolles Gericht.
    Ich habe mir heute auch den ersten Bruchsaler
    Spargel (aber in weiß) mitgenommen. Dazu gibt
    es neue Kartoffeln und ein kleines Putenschnitzel.
    Ich freue mich schon darauf.
    Der Türkranz ist ein echter Hingucker - gefällt mir sehr gut.
    Einen angenehmen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Johanna,
    Oh wie lecker hast du hier gekocht!
    Spargel ist eigentlich mein Lieblingsgemüse und auch Lachs, was sehr gesund ist.
    Ganz liebe Grüße, ich bin für ⅔ durch den Foto Albums... Noch Fleißig Einscannen.
    Mariette

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Johanna,
    mir läuft das Wasser im Munde zusammen beim Anblick vom gebackenem Spargel aus dem Ofen, dazu Orangenbutter hm lecker. Danke für das Rezept. Deine Tischdeko ist wunderschön, auch der Türkranz gefällt mir sehr, ich hätte nie gedacht das es künstliche Blümchen sind, sieht täuschend echt aus. Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Johanna,
    das klingt wirklich einfach und köstlich! Schade, dass Herr Rostrose keinen Spargel mag... Aber allein schon die Deko macht sich sehr hübsch. Ganz besonders begeistert bin ich ja immer von diesen Kerzen - neulich die Artischocken, heute der Spargel!
    Ich weiß nicht, ob sich Moni bei dir schon gemeldet hat, sie hat sich auf alle Fälle sehr gefreut über deine Mail an uns beide und sie hat vor, dir zu schreiben.
    Ganz herzliche rostrosige Grüße und Katzenfellchenkrauler von der Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/04/die-tiere-vom-cobenzl.html

    AntwortenLöschen
  8. ...grünen Spargel mit Lachs mag ich sehr gerne, liebe Johanna,
    und habe ich auch diese Saison schon mehrmals gegessen...dein Rezept gefällt mir aber auch gut, das werde ich mal ausprobieren,

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, lösche allerdings anonyme Kommentare, wenn sie nur der eigenen Webseitenverbreitung dienen.
I am happy when you leave a comment but I will delate every comment which is only given for propagation the own website.