Please select your language to get the translation.

Sonntag, 23. Oktober 2016

Achtung: Blockierte Ressourcen durch LinkWithIn


Blockierte Ressourcen bei Webmaster Tools


Ich denke, Ihr kennt alle Webmaster tools von Google, bei dem man diverse Kennzahlen über den Blog sehen kann. Ich bin richtig erschrocken, als ich dort die Meldung für meinen Blog sah:

274 Seiten mit blockierten Ressourcen.

So sieht das aus:




(For the English translation of this blogpost please scroll down)

 Was sind Ursache und Wirkung von blockierten Ressourcen?


 Ursache dieses Problems ist bei mir hautpsächlich das Widget Linkwithin. Ihr erinnert euch, durch dieses Widget gab es unter jedem Blogpost drei kleine Vorschaubilder auf vorangegangene Posts. 

 Die 274 Seiten sind Linkwithin-Verlinkungen von Blogseiten, auf denen der Googlebot durch eine robots.txt-Datei gehindert wird, die die Seiten komplett auszulesen. Was der Googlebot nicht lesen kann, wird aber bei Google auch nicht mehr ordentlich gezeigt. Das Ergebnis: das Ranking sinkt!

(Ein paar blockierte Ressourcen stammen auch von Pinterest, die Ursache konnte ich dort noch nicht finden.)

Die blockierten Seiten sind aber noch nicht das Hauptproblem mit Linkwithin!

Bei Katharina @ greenfietsen habe ich noch mehr entdeckt. Sie schreibt: ",dass Linkwithin nicht nur intern tätig ist, also meine Blogpost untereinander verlinkt, sondern dass es auch meine externen Links andasst, auf Linkwithin umleitet und - jetzt halt dich fest! - teilweise in Affiliate-Links umwandelt". 

Am besten lest ihr den ganzen Blogpost über das Linkwithin-Problem von Katharina auf:
http://greenfietsen.blogspot.de/2016/04/blogger-tipps-linkwithin.html

Sie hat auch einen Ersatz für das Widget, den ich ausprobieren werde. Natürlich habe ich das Widget Linkwithin im Layout gelöscht.

Schöne Grüße,

Johanna

-------------------- 



For my English readers:

I think you all know Google's webmaster tools, where you can see various key figures about the blog. I am really frightened when I saw the message for my blog:274 pages with blocked resources. What are the causes and effects of blocked resources?

 
The cause of this problem is the widget Linkwithin. You remember, through this widget, there were three small thumbnails on each blog post on previous posts.

  
The 274 pages are Linkwithin links to blog pages, where the Googlebot is prevented by a robots.txt file to read the pages completely. What Googlebot can not read, will Google show properly. The result: the ranking drops!

 
(A few blocked resources are also from Pinterest, the cause I could not find there yet.)

 
The blocked pages are not yet the main problem with Linkwithin!At Katharina @ greenfietsen I discovered more. There I could read: "Linkwithin is not only internally active, so link my blogpost, but it also direct my external links to Linkwithin and - unbelievable - partially convert into affiliate links".

Katharina got many informations about the problem from this English Site:

http://www.geekinheels.com/2012/02/02/bloggy-thursdays-why-i-stopped-using-linkwithin-and-switched-to-nrelate.html
 

 
She also has a replacement for the widget which  I'll try. Of course I delated Linkwithin immediately.

 
Best regards,Johanna
 

1 Kommentar:

  1. Hilfe, Johanna, ich versteh überhaupt nix. Nichts von dem, was du schreibst. Aber es klingt grauenvoll. Ich bin Anwender, von den Finessen verstehe ich nichts. Wenn bei mir mal der Blog lahmliegt, war es das. Ich habe keine Lust, meine Freizeit mit Reparaturen zu verbringen. Dann mach ich einen neuen Blog oder ich lasse es ganz. So wichtig ist es nicht. Schade, das heute alles so kompliziert sein muss.

    Sigrun

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, lösche allerdings anonyme Kommentare, wenn sie nur der eigenen Webseitenverbreitung dienen.
I am happy when you leave a comment but I will delate every comment which is only given for propagation the own website.