Please select your language to get the translation.

Dienstag, 1. Januar 2019

Feindliche Blogübernahmen? Prüft eure Leselisten.

Hallo liebe Blogger,

weil ich meinen Blog wieder etwas mehr bedienen will, habe ich über die Feiertage mal meine Leseliste durchgesehen. Alle Blogs, die ich dort verzeichnet habe, mal aufgerufen und geguckt, was dort passiert ist. Leider haben viele Blogger ganz aufgehört zu bloggen, manche Blogs waren gar nicht mehr auffindbar.

Was mich allerdings beunruhigt hat, sind zwei deutschsprachige Blogs aus meiner Leseliste mit unveränderter URL, auf denen plötzlich ganz andere Seiten zu finden sind. Eine ist plötzlich mit malaisischer Schrift + Sprache, die andere auf rumänisch. Es geht dort auch um ganz andere Sachen als vorher. Ich kann mir nur vorstellen, dass die verwaisten Blogs einfach übernommen wurden. Klar, dass ich mich davon verabschiedet habe. Aber irgendwie beunruhigt es mich auch.

Habt ihr solche Vorkommnisse auch schon erlebt?

Liebe Grüße, Johanna

Kommentare:

  1. Johanna: I just changed my address today and you must change it in your favorites. It is now http://bernideensteatimeblog.blogspot.com
    And yes - I one time had a horrible experience where a blog stole my stuff and set up a fake blog - about 5 years ago. Happy New Year to you and your family!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dear Bernideen, thank you for your comment. I changed the name in my favorites. And yes, I can remember the horrible time with the fake blog. :-(
      I wish you a Happy New Year, too!Best greetings, Johanna

      Löschen
  2. Liebe Johanna,
    Ja wie kann man so etwas vorbeugen? Waren es Blogs die aufgehört haben zu publizieren oder gelöscht? So kann man ja den gleichen Namen klauen und irgendwie fortsetzen.
    Schützen kann man sich wol kaum 100%...
    Ganz liebe Grüße und nochmals ein Happy New Year!
    Mariette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mariette, man kann nichts tun, außer die Blogs aus der Leseliste (und damit die Verknüpfung zum eigenen Blog zu löschen). Ich glaube, da wurden verlassene Blogs irgendwie übernommen. Ist doch komisch, dass unter Villa-Rosengarten plötzlich ein anderssprachige Seite erscheint. Finde ich sehr sehr beunruhigend.
      Euch auch ein gutes neues Jahr und liebe Grüße, Johanna

      Löschen
  3. Es freut mich wieder von dir zu lesen Johanna. Still war es lange bei dir, aber du hast sicher auch immer viel zu tun.
    Nein, so was habe ich noch nicht gesehen. Ich kenne aber Blogs, auf denen seit Monaten - gar Jahren - nicht mehr geschrieben wurde. Schade, man wüsste manchmal gern wie es den Menschen inzwischen geht.
    Liebe Grüße ins neue Jahr von Kerstin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,
      das freut mich auch, von dir zu lesen. Die Datenschutzgrundverordnung hat viele Blogger verschreckt. Auch mir hatte es vorübergehend den Wind aus den Segeln genommen.
      Ich wünsche dir auch ein frohes neues Jahr und schicke ganz liebe Grüße, Johanna

      Löschen
  4. Liebe Johanna,
    jetzt ist schon wieder die herrliche Weihnachtszeit rum, und irgendwie habe ich es bis jetzt verpasst Dir ein schönes neues Jahr zu wünschen. Ich hoffe, Deine pelzigen Lebensgefährten mussten in der Silvesternacht nicht zu sehr leiden!

    Die Blog-Adress-Übernahme habe ich schon häufiger in meinen Linklisten entdeckt. Ist ja auch attraktiv eine wieder frei Adresse zu übernehmen, die von den Suchmaschinen schon länger gefunden wurde, als ganz neu anzufangen.
    Und das ist auch so ein Grund, warum ich mit den 4 nicht öffentlichen Blogs so gar nicht vorankomme. Denn bevor sie wieder zugänglich sind, müsste ich da auch viele Links mal wieder kontrollieren. Aber in den nächsten Wochen fehlt mir dazu die Zeit - und ganz ehrlich auch die Lust. Daher poste ich wohl noch etwas auf der Sparversion weiter ;-(
    Liebe Grüße schickt Dir Silke

    AntwortenLöschen
  5. erlebt habe ich das nicht
    und eigentlich sollte es auch nicht sein
    wenn ich einen gelöschten Blog aufrufe bekommen ich die Nachricht dass der Blognahme und die Domain nicht zur Verfügung steht
    allerdings weiß ich nicht wie lange sie gesperrt sind bis man sie wieder frei gibt
    allerdings müsste dann auch eine andere Adresse auftauchen
    denn der neue Besitzer hat ja eine andere mail und andere IP
    scheint also so als wären sie gehackt worden

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Rosi, in meinem Fall scheint es, als sei der Blog eben nicht abgemeldet worden, sondern einfach sich selbst überlassen worden. Und offenbar hat jemand anderes die Rechte beansprucht. So kommt man auf die Schnelle zu einer Menge Followern und Reputation.
      Die Blogger, die sich abgemeldet haben oder ihren Blog stillgelegt haben, sind aber auch ein Problem. Jeder ehemals gegebene Kommentar ist durchs Abmelden zu einem toten Link geworden und auch das beeinflusst das Ranking des Blogs negativ.
      glg Johanna

      Löschen

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches (Absenden eines Kommentares)
1. erklärst Du Dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.
Nähere Informatation zur Datenschutzerklärung, Impressum und Disclaimer findest du oben rechts im Menü. Einfach anklicken.

2. stimmst du zu, dass deine Angaben aus dem Kommentarformular zur Beantwortung deiner Nachricht erhoben und verarbeitet werden. Hinweis: du kannst deine
Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an johanna.gehrlein@ gmx.de widerrufen.

Anonyme Kommentare ohne Namensangabe werden nicht veröffentlicht.