Please select your language to get the translation.

Montag, 11. Dezember 2017

Winterlicher Punsch mit 5 Sternen

In diesem Post gibt es Rezepte und Anleitungen zum 5-Sterne Punsch. 

Wenns kalt wird, beginnt die Hochzeit für Punsch, Glühwein und Grog. Nichts wärmt besser Hände und Seele nach dem Spaziergang durch die winterliche Kälte.

Punschrezepte


Die Basis für Punsch ist normalerweise Tee, der durch Zugaben und Gewürze seinen besonderen Geschmack bekommt. Die Gewürze sollen ausschließlich aus dem Gewürzregal stammen. Alle Dekogewürze, die es jetzt oft zum Dekorieren und Blumenstecken gibt, sind nämlich stark gegen Ungeziefer gespritzt und deshalb ungenießbar. Die 5 Sterne aus Orangenschale stehen sinnbildlich für den tollen Geschmack. Wie man die macht, zeige ich am Schluss dieses Posts.

Apfelpunsch mit Orangenschalensternen

Apfelpunsch für 4 Gläser


Apfelpunsch für 4 Gläser
500 ml Tee aus Apfelschalen oder Apfelsaft
4 Anissterne,
4 Zimstangen,
8 Orangenschalensterne

400 ml Apfelwein
evtl. 100 ml Calvados
4 Kandis-Rührstäbchen

Den Tee kochend überbrühen und ziehen lassen. Wer keinen guten Apfeltee bekommt, nimmt guten Apfeldirektsaft und macht ihn heiß. Dann Gewürze dazugeben und  ziehen lassen. Am Schluß den Calvados dazugeben. Nach einer kurzen Ziehzeit die Gewürze auf die Gläser verteilen und die Flüssigkeit drüber gießen. Mit den Kandis-Rührstäbchen kann jeder selbst entscheiden, wie süß der Punsch wird.
Für die alkoholfreie Variante den Wein und Calvados mit Apfelsaft ersetzen.

--ooOOoo--


Orangenpunsch mit Orangenschalensternen



 Orangenpunsch für 4 Gläser

 500 ml Blutorangentee
100 Gramm Kandiszucker
400 ml Orangensaft
evtl. 100 ml Cointreau
Orangenschalensterne
evtl. 1 Prise Zimt


Drei Teebeutel in 500 ml aufgekochtes, sprudelnd heißes Wasser hängen und 8 Minuten ziehen lassen. (Nicht das Wasser auf die Beutel gießen, die platzen sonst vielleicht). Zucker und die Prise Zimt  dazugeben und rühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Dann den Orangensaft und Alkohol dazugeben und mit den Orangenschalensternen in Punschtassen verteilen. Auch hier gilt, wer es alkoholfrei haben will, ersetzt den Orangenlikör durch Saft.



--ooOOoo--


 Orangenschalensterne selbst machen



Die Sache ist nicht neu, aber jedes Jahr wieder aktuell. Die Schalen von unbehandelten Orangen und Zitronen hebe ich nach dem Auspressen der Früchte auf. Mit einem Plätzchenstecher aus Metall steche ich aus den Schalen von der Außenseite Sterne aus. Die bittere weiße Haut auf der Innenseite schneide ich von den Sternen weg. Mit den Orangenschalensternchen kann man vieles verzieren.



--ooOOoo--

Einfach getrocknet sind die Sterne aus Bio-Orangenschalen attraktive, aromatisch duftende Deko in Potpourris. Und in der Küche sind sie frisch für viele Dekorationen geeignet. Zum Beispiel in Heißgetränken oder kandiert auf Kuchen.


--ooOOoo-- 

Tortendeko aus kandierten Orangenschalen-Sternen


Kandiert in Zucker verzieren die Sterne aus Orangenschalen weihnachtliche Desserts und Torten. Dazu werden 200 ml Wasser mit 120 Gramm Zucker aufgekocht, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Nun werden die Sterne aus den unbehandelten Orangenschalen ausgestochen und im Zuckerwasser kurz gekocht. Dann auf Backpapier trocknen.
Die restlichen Schalenteile fein gehackt ergeben eine leckere Marmelade. Dazu eignen sich alle Zitrusfrüchte, auch gemischt.



--ooOOoo--

Ich wünsche gutes Gelingen und eine schöne Adventszeit. 

Herzliche Grüße

Johanna