Please select your language to get the translation.

Dienstag, 28. August 2018

Wassermelonen haltbar machen Rezept 2

Rezepte mit Wassermelonen (Rezept 2)

Den Überschuss einer großen Wassermelone und selbst die Schalen kann man verwerten. Ich habe es probiert und für euch drei leckere Rezepte erarbeitet.
  1. Wassermelonenschale-Paprika-Zucchini süßsauer eingekocht.
  2. Wassermelonen-Tomatensauce auf Vorrat.
  3. Wassermelonen-Pfirsich-Marmelade. 
Im ersten Post ging es um süßsauer eingekochtes Gemüse, heute verrate ich euch das Rezept für eine ungewöhnlich fruchtige Tomatensauce. Denn Melonen und Tomaten passen nicht nur farblich toll zusammen, auch im Geschmack sind sie sich sehr ähnlich. Am besten vollreife Gartentomaten verwenden. Wer die Tomatensauce kocht, kann die übrigen Schalen hinterher mit Rezept 1 verwerten.

Tomaten und Wassermelone sind sich ähnlicher als man denkt.



Wassermelonen-Tomaten-Sauce auf Vorrat


1 kg Wassermelonenfruchtfleisch mit Kernen
1 kg reife Tomaten
250 ml Rotwein

2 Zwiebeln
1 Stiel Stangensellerie
2 Knoblauchzehen
1/2 TL Piment frisch zerstoßen

Salz, Pfeffer

Das Melonenfleisch wird grob gewürfelt und mit dem Wein kurz im Mixer oder mit dem Pürierstab zerkleinert. Die Kerne sollen nicht gemahlen werden. Dann das Fruchtfleisch durch ein grobes Sieb passieren, dass die Kerne zurückbleiben. Die Tomaten waschen, den Strunk und grüne Teile ausschneiden und ebenfalls in Stücke schneiden. Die Tomaten am besten im Mixer pürieren, ersatzweise mit dem Pürierstab. Dann ist die Schale in winzige Stückchen zerteilt und kann sich beim Kochen nicht mehr zusammenrollen. 

Zwiebeln und Knoblauch  würfeln und mit wenig Fett anbraten. Dazu den ganz fein geschnittenen Sellerie dazugeben und mit anbraten. Das gemixte Fruchtfleisch von Melonen, Wein und Tomaten dazugeben. Die kochende Melonenmasse riecht anfangs nicht besonders lecker, behält aber ihre schöne rote Farbe und ihren fruchtigen Geschmack. Der Geruch verfliegt später und man riecht nur noch den Sellerie und die Tomaten. Geschmacklich unterstreicht das Melonenaroma optimal die Tomaten.


Gekochtes Wassermelonenpüree riecht nicht besonders, bleibt aber herrlich rot und süß. Optimal zu Tomate!

Mit Piment, Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn die Mischung etwas eingekocht ist, nochmal mit dem Pürierstab die Zwiebeln und Sellerie zerkleinern. Dann kann die kochende Masse in saubere Gläser oder Flaschen gefüllt werden. Deckel drauf und nach dem Abkühlen nochmal einkochen bei 100 Grad 60 Minuten.

Melonen haltbar gemacht in verschiedenen Rezepten.



 


1 Kommentar:

  1. Liebe Johanna,
    Sieht auch wieder sehr lecker aus.
    Wozu wird diese Sauce dann eventuell benutzt?
    Ganz liebe Grüße,
    Mariette

    AntwortenLöschen

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches (Absenden eines Kommentares)
1. erklärst Du Dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.
Nähere Informatation zur Datenschutzerklärung, Impressum und Disclaimer findest du oben rechts im Menü. Einfach anklicken.

2. stimmst du zu, dass deine Angaben aus dem Kommentarformular zur Beantwortung deiner Nachricht erhoben und verarbeitet werden. Hinweis: du kannst deine
Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an johanna.gehrlein@ gmx.de widerrufen.

Anonyme Kommentare ohne Namensangabe werden nicht veröffentlicht.